Der IS bejubelt Trumps "gesegneten Bann"

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 01.02.17 08:48
eröffnet am: 31.01.17 19:24 von: Hill Anzahl Beiträge: 73
neuester Beitrag: 01.02.17 08:48 von: Tony Ford Leser gesamt: 2304
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

31.01.17 19:24
3

2875 Postings, 7936 Tage HillDer IS bejubelt Trumps "gesegneten Bann"

US-Einreisestopp
Der IS bejubelt Trumps "gesegneten Bann"
Der von Donald Trump verhängte Einreisestopp findet auch Unterstützer: Der "Islamische Staat", al-Qaida und andere Dschihadisten feiern den Erlass des US-Präsidenten.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/...segneten-bann-a-1132504.html
 
Seite: 1 | 2 | 3  
47 Postings ausgeblendet.

31.01.17 21:15

24654 Postings, 7522 Tage Tony Ford#47 ...

Aber die Probleme der islamischen Kultur anzusprechen ist rechts oder wie?  

Nein ist es nicht. Jedoch wie Trump alle Muslime über einen Kamm zu scheren, dann wird es rechts.

 

31.01.17 21:15

178876 Postings, 7373 Tage Grinch@Nebelland: Bitteschön...

http://www.huffingtonpost.de/2017/01/20/...chen-obama_n_14289184.html

Und bevor du jetzt wieder auf das Bild von CNN hinweist, informierst du dich mal über die Bedeutung des Wortes "Perspektive" und wenn du dann noch nicht am heulen bist, kannste noch https://de.wikipedia.org/wiki/Potemkinsches_Dorf ankucken... Da lernst du dann, wie es aussieht, wenn du in großer Entfernung mehrere Reihen Menschen hinstellst. Die kannste nämlich nur von oben sehen.

Aber ist dir natürlich total unwichtig.  

31.01.17 21:19

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Es hilft manchmal das ganze von

Einem weit entfernten Blickwinkel zu betrachten und dann immer näher zu zoomen.
Erst der klare Blick von oben dann die Probleme nach und nach angehen. Denke so macht das der Donald. Es wird sicher auch Dinge geben die nicht so gut sind die er macht. Aber jeder der agiert macht Fehler. Aber jeder der nichts macht, wie z.B. Merkel macht nur Fehler. ( wenn es denn nicht so gewollt war)  

31.01.17 21:23

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Das Bild kenne ich doch Grinch!

Deswegen der Link der zum Zeitpunkt der Inauguration die tatsächliche Zuschauerzahl zeigt. Muss man halt mal drehen das Bild. Deswegen sqg ich doch, dass du ideologisch verblendet bist, weil du Tatsachen nicht mehr sehn kannst. Persönlich tut mir das leid, kenne Leute die dir helfen können. Sollte jetzt nicht zynisch sein.  

31.01.17 21:24

5124 Postings, 4319 Tage mikkki@ tony

du weisst schon das es sich bei den Ländern um instabile Staaten handelt, in denen es zuletzt viel Terrorismus gab.
Wenn man die eigenen Bürger davor schützen möchte, ist das legitim. Dadurch stirbt niemand.


Wieso rastet die Presse oder ihr nicht aus, das israelische Bürger in fast kein einziges islamisches Land einreisen dürfen. Ziemlich Rassisten oder wie?

der Unterschied zwischen obama und trump:
http://www.lachschon.de/item/200667-MuslimBan/  

31.01.17 21:24

178876 Postings, 7373 Tage GrinchNochmal...

PERSPEKTIVE!!!  

31.01.17 21:26

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Naja da kann ich nur lachen

Du kannst soweit ranzoomen beim Gigapixel Bild dass du auch weit hinten nedes Gesicht siehst.
Und nebenbei keine weissen Flechen, das ist eine Lüge der MSM . Man muss beim zoomen zumindest weisse Flecken erahnen können , aber es gibt keine!  

31.01.17 21:27

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Sry allgemein fuer tippfehler, hab dicke Finger ;-

31.01.17 21:33

42642 Postings, 7540 Tage Dr.UdoBroemme@mikki

Die taz belegt das ja mit verschiedenen Beispielen. Frühere Mitarbeiter schreiben deswegen nicht mehr für den cicero, sprechen sogar von Zensur usw.
-----------
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)

31.01.17 21:35
1

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Die staatlich subventionierte

TAZ?  Kein Wunder  

31.01.17 21:36
1

5124 Postings, 4319 Tage mikkkikann sein

aber ich würde wenn ich Herausgeber wäre auch keine taz journalisten bei mir einstellen.
Oder würde die taz Broder einstellen und er darf schreiben was er will.
 

31.01.17 21:37

178876 Postings, 7373 Tage GrinchDie TAZ soll subventioniert sein?

Wird ja immer wilder hier...  

31.01.17 21:40

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.02.17 12:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

31.01.17 21:41

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Hmm die Zensur ist auch hier

Danke grosser Bruder!  

31.01.17 21:41

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Neusprech neudenk

Krieg ist Frieden etc etc  

31.01.17 22:18
1

5124 Postings, 4319 Tage mikkkiSelbst wir

alle dürfen nicht als Touristen nach Saudi-Arabien einreisen.
Habe mich grade nochmal ein wenig eingelesen. Bitte um einen öffentlichen Aufschrei #Rassismus und Demos morgen vor der Botschaft entsprechend USA Trump gegenüber muslimischen Ländern. Das ganze Gehabe hier ist so verlogen.
Bitte lesen. Denke auswärtiges Amt ist als Quelle ok. Wegen fakenews und so.


http://www.auswaertiges-amt.de/...es/SaudiArabienSicherheit_node.html

Saudi-Arabien:
"Visa für Individualtouristen werden nicht erteilt. Transitreisen auf dem Landweg (beispielsweise in die VAE) sind nicht möglich. Es gibt nur einen sehr eingeschränkten Auslandstourismus - vorwiegend aus arabischen Nachbarländern. Einige wenige Gruppenreisen mit Reiseleitung aus westlichen Ländern sind jedoch möglich."
http://www.auswaertiges-a...

 

31.01.17 22:20

178876 Postings, 7373 Tage GrinchSchon wieder falsch Mikki...

"Selbst wir alle dürfen nicht als Touristen nach Saudi-Arabien einreisen."

Aha eingelesen hast du dich also. Weisst du was ein Individualtourist ist?  

31.01.17 22:23

9253 Postings, 3742 Tage Black PopeSeid dem Obama weg ist habe



habe ich das Gefühl das der IS von der Bildfläche verschwindet.  

31.01.17 22:25

5124 Postings, 4319 Tage mikkkija und?

Macht es das besser?

Ist also ok das S-A nicht gerne Ungläubige im Land hat.

Die lassen nur Leute zum Knechten einfliegen und sehen dann zu das die expats sich verziehen.
 

31.01.17 22:25

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Wird so sein

31.01.17 22:25

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Die Murksel hoffentlich bald

31.01.17 22:27

5124 Postings, 4319 Tage mikkkiok

Halten wir fest: Saudiarabien ein Land der Toleranz in dem andere willkommen sind.
Trump-USA: Evil und grenzt aus.

Ja so ist es.  

31.01.17 22:29

1482 Postings, 6002 Tage Nebelland2005Saudi Arabien ist kein Land der Toleranz

Finde das auch nicjt gut, dass Trump aus persönlichen geschäftlichen Interessen keinen
Einreisestopp verhängt hat. Aber insgesamt überwiegen die positiven Dinge.
 

31.01.17 22:31

5124 Postings, 4319 Tage mikkki#70

könnte Spuren von Sarkasmus enthalten.  

01.02.17 08:48

24654 Postings, 7522 Tage Tony Ford@mikkki ...

es gibt keinen Beleg dafür, dass solch Maßnahmen zu mehr Sicherheit führen.
U.a. deshalb, weil islamistischer Terror aus einem Netzwerk vieler Akteure besteht und ein Teilaussschluss lediglich dazu führt, dass Andere dafür den Ersatz stellen.
Es kann gar das Gegenteil eintreten, denn mit solch Maßnahmen liefert man den IS-Inquisatoren einmal mehr eine Steilvorlage, so dass man das Netzwerk noch stärkt.

Des Weiteren, wenn man sein Volke schützen möchte, sollte man aus Sicht von Trump lieber die Sozialsysteme stärken. Denn in den USA sterben immer wieder Menschen durch irgendwelche Amokläufe und Schusswaffenmißbrauch als durch islamistischen Terror. Siehe u.a. die Konflikte mit Afroamerikanern und Hispanos.
 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben