Der DAX wird noch weitere 5 Jahre ziwschen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:28
eröffnet am: 31.08.10 12:03 von: BRAD P007 Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 25.04.21 11:28 von: Kristinwdpaa Leser gesamt: 2770
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

31.08.10 12:03
4

17924 Postings, 5117 Tage BRAD P007Der DAX wird noch weitere 5 Jahre ziwschen

4800 und 6500 Punkten rumgurken.

Wenn man sich darauf einstellt, kann man mit Spekulationen eigentlich gut Geld verdienen.

Die Misere die von 1988 bis 2000 aufgebaut wurde, braucht nämlich noch genau so lange, bis man bei realistischen Werten und Kursen ankommt und anschließend wieder von Wachstum sprechen kann (Wenn überhaupt)  

31.08.10 12:23
2

17924 Postings, 5117 Tage BRAD P007Korrektur

Nach unten hin ist alles offen, besonders wenn die zweite Immobilienblase in den USA platzt, aber zumindest nach oben hin bin ich mir sicher.

DAs könnte man doch gut alsPutoptionen dem Portfolio beimischen  

31.08.10 12:27
3

8140 Postings, 5977 Tage checkerlarsenglaub ich nicht brad

die auflagen unten werden immer höher seit nem halben jahr  dax bastelt seit nem halben jahr an ner monster bulflage ...wenn die bewegungen die nächste zeit dann noch enger werden...bricht es aus weil alle die faxen dicke haben...6750 bis jahresende halte ich für realistisch....und das geeiere seit ner woche zwischen 5800-5900 für ne bodenbildung....im laufe des nächsten jahres dann der obligatorische dreizack.im langfristchart.... das heißt übersetzt 8000.

stärkstes wirtschaftswachstum seit 20 jahren in deutschland das stärkste seit 9 jahren in großbritanien...und die löhne in us erreichen indisches nieveau...sollte also auch dort bald ne belebung statfinden....bullen verlieren zu hauf die geduld weil se sich schon nen  jahr mit dem seitwärtsmarkt aufgerieben haben...ich meine man muß sich grade jetzt das depot vollmachen.... japan wird meiner meinug nach überbewertet...die haben durch ihre probleme 20 jahre nach den hochs 75%verloren.... was den rest der weltweiten indis aber nicht daran hinderte in der selbn zeit gleich ZWEI neue (2000 und 2007) neue allzeithochs zu basteln...
-----------
48 15 16 23 42

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

http://www.youtube.com/watch?v=Aq3o8pCh9uo

31.08.10 12:30
4

17924 Postings, 5117 Tage BRAD P007Kann sein checker, aber eigentlich war der DAX

vor 10 Jahren nur 4000 Wert.  Selbst wenn Du da jedes Jahr 3-5% raufrechnest, wäre er das nicht Wert.  Außerdem sind wir vom DOW abhängig und bei den AMIS wird schon seit Jahren immer weniger selbst produziert. Die sind ein reiner Konsummarkt und dürften damit bald abkacken und alles mit sich reißen  

31.08.10 13:58
2

6460 Postings, 4362 Tage Rene Dugalsehr gut

31.08.10 13:59

6460 Postings, 4362 Tage Rene Dugalzick zack

31.08.10 16:25

8140 Postings, 5977 Tage checkerlarsenbrad

das die amis abkacken wie du sagst weiß ich nicht....vergleiche das gelddrucken dochmal nen kleines bischen (zugegeben etwas weit hergeholt) mit der wiedervereinigung in deutschland.... da wurde für 15 millionen menschen frisches geld gedruckt was sie dann auch ausgegeben haben...es kahm weder zu ner inflation noch zu sonst irgendwas negati ven...
-----------
48 15 16 23 42

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

http://www.youtube.com/watch?v=Aq3o8pCh9uo

04.11.10 17:37

89906 Postings, 4383 Tage windotNa der checker hat es bis jetzt voll checked!

Gutes Näschen!  

   Antwort einfügen - nach oben