Datenschutz ade-unsere Bundesregierung mal wieder

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.07.09 13:21
eröffnet am: 06.07.09 12:52 von: 007Bond Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 06.07.09 13:21 von: Dunsany Leser gesamt: 134
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

06.07.09 12:52
1

24273 Postings, 7787 Tage 007BondDatenschutz ade-unsere Bundesregierung mal wieder

Bundestag bestätigt Abkommen zum Datentransfer an die USA

Der Bundestag hat mit den Stimmen der großen Koalition am gestrigen Freitag die umstrittende Regierungsübereinkunft zur Weitergabe  personenbezogener Daten  deutscher Staatsbürger an die USA abgenickt. Als letzten gesamtparlamentarischen Akt vor der Sommerpause beschlossen die Abgeordneten mit der Mehrheit von Schwarz-Rot zugleich ein Gesetz zur Umsetzung des Abkommens zwischen Berlin und Washington über die "Vertiefung der Zusammenarbeit bei der Verhinderung und Bekämpfung schwerwiegender Kriminalität".

http://www.heise.de/newsticker/...ransfer-an-die-USA--/meldung/141562

 

06.07.09 13:21

818 Postings, 4352 Tage DunsanyPersonenbezogene Daten deutscher Staatsbürger an

die USA abgenickt.

Andersherum würde es meiner Meinung nach bei der Verhinderung und Bekämpfung schwerwiegender Kriminalität mehr Sinn machen. Für manch deutschen Banker und Finanzminister wäre es sicherlich besser gelaufen, hätte er im Vorfeld mehr über die Strippenzieher an der Wall Street erfahren.

Ich würde dem durchaus treffenden Wort "abgenickt" jedoch noch ein "souverän" voran stellen.  

   Antwort einfügen - nach oben