Das meint der Lahm jetzt aber nicht Ernst, oder?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.07.14 17:39
eröffnet am: 17.07.14 17:05 von: Happy End Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 17.07.14 17:39 von: M.Minninger Leser gesamt: 552
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

17.07.14 17:05
1

95441 Postings, 7599 Tage Happy EndDas meint der Lahm jetzt aber nicht Ernst, oder?

Philipp Lahm hat das mit 7:1 gewonnene Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft gegen Brasilien nicht als Genuss empfunden. "Das war beklemmend, ich war gar nicht euphorisch", erklärte der 30-jährige Kapitän der deutschen Elf in einem Interview mit dem stern und fügte an: "Niemand will, dass der Gegner Fehler macht, die auf diesem Niveau sonst nicht passieren."

http://www.stern.de/sport/fussball/wm-2014/...beklemmend-2124641.html  

17.07.14 17:06

33746 Postings, 4668 Tage Harald9achso, er wollt 1:0 n.V. gewinnen

-----------
auch Kerzen können Kurse machen

17.07.14 17:07
2

42621 Postings, 7498 Tage Dr.UdoBroemmeWieso nicht?

-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

17.07.14 17:07
1

15491 Postings, 8093 Tage preisIch kauf ihm das ab . Happy du freust dich doch

Auch nicht wenn die CDU einen dicken Klops nach dem anderen macht , oder ?

..... ach vergiss es .  

17.07.14 17:09

29684 Postings, 4015 Tage finaleaber der Siggi

17.07.14 17:09

33746 Postings, 4668 Tage Harald9preis, du kaufst dem gar nix ab !



du kannst den Lahm doch gar nicht bezahlen
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

17.07.14 17:10
1

42621 Postings, 7498 Tage Dr.UdoBroemmeWar bestimmt kein tolles Gefühl die Heimmannschaft

so zu demontieren.
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

17.07.14 17:14
1

14737 Postings, 4766 Tage Karlchen_VDoch - völlig ernst.

Deshalb haben die Bayern im April auch Mitleid mit dem FCK gehabt und aufs Toreschießen eher verzichtet - 5:1 waren genug.  

17.07.14 17:20

5123 Postings, 4621 Tage deadlinesicher empfindet man als Profi so

nur wo hört man auf Tore zu schießen. Bereits selbst erlebt, man führt 4 Null bis zur siebzigsten und hält dann mit Mühe und Not das 4:4 in der 90igsten und könnte auch noch verlieren. Das ist Fussball, nichts ist unmöglich. Auch die Deutschen können so unter die Räder kommen, da bin ich mir ziemlich sicher.

alles klar  

17.07.14 17:24

818 Postings, 3949 Tage Teddy-KGBEin echter Sportsmann

will seinen Gegner niemals demütigen!  

17.07.14 17:39

17554 Postings, 4563 Tage M.Minninger"Schiedsrichter, ist das hier das WM-Finale?"

"Schiedsrichter, ist das hier das WM-Finale?"

Nationalspieler Kramer ersetzte Khedira im WM-Finale. Dann ging er k.o., kam aber zurück auf den Platz. Bis er Schiedsrichter Rizzoli eine Frage stellte. Dieser veranlasste dann die Auswechslung.  ........
http://www.welt.de/sport/fussball/wm-2014/...-hier-das-WM-Finale.html  

   Antwort einfügen - nach oben