Das Letzte!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.12.11 16:20
eröffnet am: 17.12.11 13:44 von: Courtage Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 18.12.11 16:20 von: bikerjohn Leser gesamt: 500
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

17.12.11 13:44
4

4757 Postings, 7654 Tage CourtageDas Letzte!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,804180,00.html  

17.12.11 13:51
6

15373 Postings, 4876 Tage king charlesHartz-IV-Empfängern steht kein Weihnachtsbaum zu

wie so?

ist doch in der Regelleistung 374 ? enthalten

also hingehen, kaufen, aufstellen und Weihnachten feiern
-----------
Grüsse King-charles

17.12.11 13:54
1

4757 Postings, 7654 Tage CourtageBesser als Börse!

http://www.sueddeutsche.de/geld/...gen-ein-kilo-butter-euro-1.1237327  

17.12.11 14:04
4

4757 Postings, 7654 Tage CourtageWer hat das Geld? Und warum haben Sie es?

http://www.reichtumsuhr.de/  

17.12.11 14:09
1

9095 Postings, 7595 Tage BoersiatorMir bezahlt als Angesteller auch niemand den Baum

Manchmal könnte ich Ko**en!
-----------
Merke: In der Krise wird mehr Kaffee getrunken!

17.12.11 14:12
1

35050 Postings, 5983 Tage Jutodoch

jeder profitiert davon,
dass h4 ausgezahlt wird.
ist sone art wirtschaftssubvention.

wenn sie verhungern würden,
hätte jeder arbeitnehmer und bes. arbeitgeber weniger in der tasche.

man muss das ganzheitlich sehen.  

17.12.11 14:18
2

4757 Postings, 7654 Tage CourtageWarum geht man eigentlich gegen Steuerhinterzieher

nicht genauso hart........



http://www.epo.de/...r-steueroasen&catid=99:topnews&Itemid=90  

17.12.11 15:19

10957 Postings, 6930 Tage Cashmasterxxcourtage

h4 soll den mindestbedarf decken. ob man da feierlichkeiten dazurechnen kann?
-----------
Werder4Ever!!

17.12.11 15:24
1

17460 Postings, 6387 Tage cumanaJawoll

 
Angehängte Grafik:
0606_283c.jpeg (verkleinert auf 67%) vergrößern
0606_283c.jpeg

17.12.11 15:30
1

4005 Postings, 6626 Tage bikerjohnThats the way of Zensursula

17.12.11 15:50
1

15373 Postings, 4876 Tage king charlesbei

dem Berufstätigen steht auch nicht auf der Abrechnung, wofür er sein Geld verwendet.

Man muß halt Prioritäten setzen. Will ich einen Weihnchtsbaum haben, muß ich u.U. woanders einsparen

Warum soll das beim Regelsatz ALG II anders sein?
-----------
Grüsse King-charles

17.12.11 16:02

27350 Postings, 4363 Tage potzblitzzzIch sehe keinen Bedarf für einen Weihnachtsbaum-

Bonus...

Man sollte direkt den allgemeinen Satz erhöhen. Wenn ich die lange umkämpfte Steigerung oben in #1 sehe (13 Euro p.M.), fasse ich mir an den Kopf.  

17.12.11 17:11
1

234012 Postings, 6368 Tage obgicougeht hier doch allen gut

wer noch soviel Energie zum Motzen hat,  bei dem kann noch weiter eingespart werden;-)
Ich bin sowieso für Foodstamps; in den USA ist das schon lange eingeführt. Da kann die Stütze nicht so einfach für Alkohol, Tabak, Handy ausgegeben werden.

Und wer sich jetzt aufregt, sollte mal nach Indien und China schauen; mit denen konkurriert unsere Volkswirtschaft nämlich und wer was ändern will, soll mal in Peking, Mumbai und Bangalore auf die Strasse gehen und das Maul aufmachen und abwarten was dann passiert.  

17.12.11 17:19
2

27350 Postings, 4363 Tage potzblitzzzVollkommen falsche Denkweise, obgicou

Es sollte nicht das Ziel sein, sich global auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner auszurichten.  

17.12.11 17:19
1

27350 Postings, 4363 Tage potzblitzzzdem = den

17.12.11 18:00
2

234012 Postings, 6368 Tage obgicouhahaha

guter Witz, Hartz IV der kleinste gemeinsame Nenner
erzähl den mal einem chinesischen Wanderarbeiter  

18.12.11 14:15
2

27350 Postings, 4363 Tage potzblitzzzWas haben wir hier in Deutschland mit

chinesischen Wanderarbeitern zu tun?

Oder willst Du jetzt auch noch den "Wohlstand" der Hartz4ler mit verhungernden Kindern in Afrika in Verbindung bringen? Sollen wir den ALG2-Empfängern die Bezüge kürzen, damit sich Kinder mit Wasserbäuchen nicht benachteiligt fühlen?  

18.12.11 14:41
1

234012 Postings, 6368 Tage obgicoudeutsche Arbeitskräfte konkurrieren nunmal

mit chinesischen, indischen, afrikanischen; das hast Du wohl auch verstanden, von daher verstehe ich Deine erste Frage nicht.

Zur zweiten Frage:
ich wollte sicher nicht den Wohlstand der H4-Empfänger mit verhungernden Kindern in Afrika in Verbindung bringen. (Afrika hatte ich nicht einmal erwähnt). Meine Meinung zu dem Thema ist bekannt:
Natürlich basiert ein Großteil unseres Wohlstands auf der Ausbeutung anderer  

18.12.11 14:59
1

4005 Postings, 6626 Tage bikerjohnIch denke auch: man kann nicht einerseits

immer von Globalisierung reden, sich damit drohen lassen, dass Arbeitsplätze ins Ausland verlegt werden usw. und dann andererseits sagen: was gehen uns die in China oder Indien an. Leider ist das ein Effekt der Globalisierung, Profit kann überall gemacht werden, es gibt keine erste, zweite und dritte Welt mehr. Es ist ein weltweiter Verteilungsprozeß (oder -kampf) im Gange, dem wir uns nicht entziehen können.

Trotzdem sollten wir unser soziales Grundsicherungssystem nicht aufgeben, denn es kann jeden von uns jederzeit treffen, dass man plötzlich selbst darauf angewiesen ist. Wir dürfen aber auch nicht zulassen, dass ein Haufen asozialer Lauschepper dieses System ausbeuten, sich in der sozialen Hängematte ausruhen, auch noch nach mehr schreien und uns damit praktisch verhöhnen.  

18.12.11 15:52
1

27350 Postings, 4363 Tage potzblitzzzAber doch bitte nicht diese Ausbeutungstheorie

unter Verwendung der Ärmsten im Land durchführen.  

18.12.11 16:08

4005 Postings, 6626 Tage bikerjohnHätte man sie nicht ausgebeutet,

wären sie wohl nicht die ärmsten, oder ?
Ganz klar abzugrenzen von denen, die sowieso nicht arbeiten wollen - entweder weil sie faul wie Mist sind oder Angst haben, dass ein Gerichtsvollzieher ihnen das sauer verdiente Geld wegnimmt. Denn so ein Pack ist nicht wirklich arm.  

18.12.11 16:13
1

27350 Postings, 4363 Tage potzblitzzzNe, es geht um den unsäglichen Vergleich

mit chinesischen Wanderarbeitern.  

18.12.11 16:20

4005 Postings, 6626 Tage bikerjohnWie weit sind denn unsere Leiharbeiter

davon entfernt ? Immer nur befristete Verträge, übelste Tarife mit bescheidenen Bedingungen (nicht nur der Lohn ist dünne, es gibt auch selten Fahrtkostenzuschuß etc), und wenn dich der Auftraggeber per Telefon abbestellt oder du mal tatsächlich krank wirst bist du ruckzuck wieder arbeitslos.
Dann bekommst du wegen des geringen Verdienstes auch nur geringes Arbeitslosengeld und später eine entsprechend geringe Rente.  

   Antwort einfügen - nach oben