Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 108 856
Talk 35 699
Börse 64 141
Devisen 13 20
Blockchain 13 19
Hot-Stocks 9 16

Das JIMPS-P hat Jahrestag :))

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 19.04.06 12:45
eröffnet am: 19.04.06 08:43 von: lassmichrein Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 19.04.06 12:45 von: ecki Leser gesamt: 607
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

19.04.06 08:43
2

61594 Postings, 6620 Tage lassmichreinDas JIMPS-P hat Jahrestag :))

Verordneter Stolz: "Bild"-Titelseite am Tag nach der Papst-Wahl (dpa)
19. April 2006

"Wir sind Papst" - Der gedämpfte Jubel

Von Matthias Hoenig

Als vor einem Jahr, am 19. April um 18.43 Uhr, Joseph Ratzinger auf dem Petersplatz in Rom als neuer Papst Benedikt XVI. verkündet wurde, brach in Deutschland nicht nur tosender Jubel los. "Oh, mein Gott!», stöhnte die linke "Tageszeitung" über die Wahl des konservativen Glaubenshüters. "Bild" dagegen verordnete mit der Schlagzeile "Wir sind Papst" der Nation Stolz.

Als Präfekt der Glaubenskongregation seit 1981 hatte Ratzinger sich den Ruf eines kompromisslosen Kurienmannes erworben, der modernen Theologien oder Reformern keinerlei Spielräume ließ. Kein Rütteln am Zölibat, keine Frauen als Priester, keine Schwangeren- Konfliktberatung. Für Hans Küng, den gemaßregelten Theologen aus Tübingen, war die Wahl Ratzingers "eine Riesenenttäuschung" für alle Reformorientierten. Doch 100 Lerntage sollte man dem Neuen im Amt zubilligen, meinte er damals.

Der Menschenfischer vom Rhein

Die Macht der Bilder sollte im August viele Deutsche überwältigen. Beim Weltjugendtag in Köln fuhr der Pontifex symbolträchtig mit dem Rheinschiff den Fluss hinauf wie ein Menschenfischer, Zehntausende säumten die Ufer. 700.000 pilgerten zu einer Vigil mit dem Papst, einer Andacht, deren Namen viele sicherlich vorher nicht einmal gekannt haben dürften. Hunderttausende nächtigten bei Kälte, am nächsten Morgen feierten am selben Platz sogar eine Million Menschen Gottesdienst mit dem Papst - die vermutlich größte Messe in Deutschland.

Ist Deutschland - wieder - fromm geworden? Die Kirchen melden sinkende Austrittszahlen, zugleich nehmen Wiedereintritte zu. Der Koblenzer Soziologieprofessor Norbert Martin, Mitglied des Päpstlichen Rates für Ehe und Familie, konstatiert "eine generelle Anhebung des religiösen Grundwasserspiegels" - initiiert durch Johannes Paul II., und Benedikt versuche diese neuen Aufbrüche zu unterstützen. Bundespräsident Horst Köhler lobte beim Weltjugendtag Ratzingers brillanten Intellekt, seine klare Haltung und Persönlichkeit.

Ein Hohelied auf die Liebe

In seiner programmatischen ersten Enzyklika "Deus caritas est" (Gott ist Liebe) rückte Ratzinger die Gottesfrage in den Mittelpunkt. In jedem Menschen das Antlitz Gottes sehen, lautete die Botschaft. Gottes- und Nächstenliebe seien untrennbar verwoben. Ratzinger zitierte eine der schönsten Passagen aus der Bibel: "Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm". Liebe - Caritas - werde immer nötig sein, auch in der gerechtesten Gesellschaft. Es gebe keine gerechte Staatsordnung, die den Dienst der Liebe überflüssig machen könnte. "Wer die Liebe abschaffen will, ist dabei, den Menschen als Menschen abzuschaffen", mahnte Benedikt XVI. Solchen Sätzen ist schwer zu widersprechen. Ratzinger sei vom "Rottweiler Gottes" zum "Propheten der Liebe" geworden, schrieb eine spanische Zeitung euphorisch.

Eine "bella figura" in der medialen Öffentlichkeit zu machen, billigen auch Reformkräfte Benedikt XVI. zu, dennoch herrscht hier Ernüchterung. "In keiner einzigen Reformfrage ist Benedikt XVI. bisher ein Jota vom alten Kurs abgewichen", sagt Christian Weisner von der Kirchenvolksbewegung "Wir sind Kirche". Als Bereitschaft zum Dialog und noble Geste werde oft die überraschende Einladung an Hans Küng im September angeführt. Dagegen würden die sehr viel häufigeren Treffen mit Traditionalisten kaum registriert.

"Stillstand, Angst, Erstarrung"

Auf die Nachfrage zu einem Gespräch mit "Wir sind Kirche" vom Sommer 2005 anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der internationalen Reformbewegung habe es keinerlei Reaktion geben. "Stillstand, Angst, Erstarrung, das ist weiter da", resümiert Weisner die Stimmungslage in katholischen Reformkreisen.

Enttäuschung herrscht auch auf der evangelischen Seite. Zwar hat Benedikt XVI. der Einheit der Christen oberste Priorität eingeräumt, in der Sache aber herrscht Stagnation. Die Frage des gemeinsamen Abendmahls ist ungelöst, die theologische Degradierung der protestantischen Kirchen als religiöse Gemeinschaften durch Rom hat unverändert Bestand. Ob es Papst Benedikt XVI. zum Ökumenischen Kirchentag 2010 nach München zieht, scheint angesichts bisheriger Erfahrungen kaum vorstellbar.

Zum 96. Deutschen Katholikentag Ende Mai in Saarbrücken wird Ratzinger nicht kommen; er besucht in jenen Tagen Polen. Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) als Veranstalter rechnet aber fest mit dem für Katholikentage traditionellen Papst-Grußwort, vielleicht erstmals sogar auf Video, sagt ZdK-Sprecher Theodor Bolzenius. Er betont, dass sich die katholischen Laien durch die Papst-Enzyklika in ihrem sozialen und politischen Engagement für eine gerechte Gesellschaft gestärkt fühlen. Der Papst habe diese Aufgabe ausdrücklich hervorgehoben. Insgesamt zieht auch er eine positive Bilanz des ersten Amtsjahres des Papstes: "Wir sind stolz und haben großen Respekt vor dieser Leistung." (dpa)



Mehr zum Thema:
Das erste Jahr auf dem Stuhl Petri: "Papa-Ratzi" genießt jede Sekunde  
Seite: 1 | 2  
9 Postings ausgeblendet.

19.04.06 11:20

20331 Postings, 6897 Tage adminalso ich muß gf da recht geben!


sonst würde es doch auch kein sinn machen!

wir sind papst ist ja wie schon gesagt eine positive meldung ohne todesgeschichte.
das ist genauso sinnvoll wir ne 3 in ner zahlenreihe von graden zahlen!

also lmr, besser aufpassen!  

19.04.06 11:21

19522 Postings, 7619 Tage gurkenfreddanke. du als admin solltest es

ja auch eigentlich genau wissen...:-))

mfg
GF

 

19.04.06 11:26

61594 Postings, 6620 Tage lassmichreinMöööönsch - es bezog sich ned auf "Gute" oder

"Schlechte" Nachrichten, sondern darauf, dass zig Threads zum gleichen Thema gestartet wurden... Dass das alles Todesnachrichten waren, war mehr oder weniger Zufall....

Aber denkt doch, was ihr wollt...  

19.04.06 11:29

20331 Postings, 6897 Tage adminalso auch der tod von jp2


wurde zig mal gepostet...

können damit beide seiten leben?  

19.04.06 11:30

61594 Postings, 6620 Tage lassmichreinKurs belegt in Deeskalationsstrategien ??? o. T.

19.04.06 11:30

58960 Postings, 6863 Tage Kalli2003also ich denke

lmr ist ein Idiot! Wie kann man so was durcheinanderbringen!?

So long (oder doch besser short?)  

Kalli  

 

19.04.06 11:32
2

23076 Postings, 5837 Tage scholle19Grab erst mal deinen Garten um Kalli! *g* o. T.

19.04.06 11:32

30263 Postings, 6075 Tage ScontovalutaHier noch ein Senf dazu:

"Wir sind Papst" ist ein Ausdruck großer Freude. "JIMPS" dagegen ist das krasse Gegenteil und der schlimmste Schmähruf aller Zeiten(welcher schließlich auch schon Ariva-Existenzen vernichtet hat). ;))  

19.04.06 11:38

51341 Postings, 7837 Tage eckiDas PS in Jimps heißt also papp-saku... ?

Und der Rest?

Ach menno, lasst mich nicht dumm sterben. :-(

Grüße
ecki  

19.04.06 11:38

19522 Postings, 7619 Tage gurkenfrednix mit deeskalation....

ich werd gleich zum klaus-dieter!

p13/lmr: dieser zusammenhang ist mir durchaus geläufig. aber wenn du besserwisser meinst, mir altem hasen noch was erzählen zu können, kann ich dir gerne einen offenen brief schreiben.
hilfsweise beschwer ich mich bei PM, JP oder KN.
ansonsten hat kalli mit p16 vollkommen recht.

mfg
GF

 

19.04.06 11:39

58960 Postings, 6863 Tage Kalli2003ähm ecki, schon mal bei #6 vorbeigeschaut?

So long (oder doch besser short?)  

Kalli  

 

19.04.06 11:42

30263 Postings, 6075 Tage ScontovalutaIst es eigentlich Zufall, dass die Initialen

"JP" und "PM" im "JIMPS" Vertreten sind?
"SW" heisst dann wohl in Wirklichkeit auch noch "SI"?  

19.04.06 11:45

61594 Postings, 6620 Tage lassmichreinMeine Fresse - ihr seid echt besser, als diese

Kunstkritiker, die in 3 Kleckse die gesamte Psyche des Künstlers reininterpretieren....  

19.04.06 11:50

20331 Postings, 6897 Tage admindeeska-was?


mit sicherheit nicht, ich wollte es nur mal auf die humane art probieren.

aber das das "p" für "wir sind papst" steht ist nun mal absoluter an den haaren herbeigezogener käse.

davon abgesehen müßte es dann auch JIMWS und nicht JIMPS lauten.
erklärung:

"J"unke ist tod
"I"gelraser
"M"osi ist ermordet
"P"apst ist tod
"S"chmeling ist tod

das waren die headlines!

in deinem Fall wäre es ein klarer Fall von:

"J"unke ist tod
"I"gelraser
"M"osi ist ermordet
"W"ir sind papst
"S"chmeling ist tod

alles klar?  

19.04.06 11:51

50890 Postings, 6586 Tage SAKU@gurke:

Ooooch, nur so...
Ich will auch mal zu Gedanken à la 18-22 kommen ;o)

@ecki: Also nu abba - Dass ich am Waldsterben, dem Robbenschlachten und der SChwerkraft schuld sein soll, kann ich ja noch akzeptieren - Okokok, ich geb es sogar zu.

Aber mit dem Jimps hab ich nix am Hut, ehrlich. Dafür leg' ich lmr's Hand ins Feuer!
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

19.04.06 11:51
1

58960 Postings, 6863 Tage Kalli2003also wenn ich mich nicht täusche, dann

aber das das "p" für "wir sind papst" steht ist nun mal absoluter an den haaren herbeigezogener käse.

davon abgesehen müßte es dann auch JIMWS und nicht JIMPS lauten.
erklärung:

"J"unke ist tot
"I"gelraser
"M"osi ist ermordet
"P"apst ist tot
"S"chmeling ist tot

das waren die headlines!

in deinem Fall wäre es ein klarer Fall von:

"J"unke ist tot
"I"gelraser
"M"osi ist ermordet
"W"ir sind papst
"S"chmeling ist tot

alles klar?

So long (oder doch besser short?)  

Kalli  

 

19.04.06 11:53
1

30263 Postings, 6075 Tage ScontovalutaEs steckt halt in jedem ein Hobby-Freud:

.  
Angehängte Grafik:
sigmundfreud.jpg
sigmundfreud.jpg

19.04.06 11:54

61594 Postings, 6620 Tage lassmichreinOh mann - von mir aus... Ist dann endlich Ruhe ??? o. T.

19.04.06 11:55

50890 Postings, 6586 Tage SAKUWeichei!

Fähnchen im Wind, elendiges *fg*
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

19.04.06 11:56

30263 Postings, 6075 Tage ScontovalutaIM ?

19.04.06 11:57

20331 Postings, 6897 Tage admin@kalli

messerscharfe analyse. allein drauf gekommen? :-)  

19.04.06 11:58

51341 Postings, 7837 Tage eckiDanke für die Aufklärung

Jetzt kann ich bei Gelegenheit auch mein erstes Jimps platzieren. Hahaha

Bisher wollte ich das nicht ohne den fundierten Background machen. ;-)

Grüße
ecki  

19.04.06 12:00

58960 Postings, 6863 Tage Kalli2003@admin, die Analyse aus #16 ist von mir

bei der anderen hatte ich ein gewissen Rauschen im Hintergrund ... war also quasi abgeschrieben *g*

So long (oder doch besser short?)  

Kalli  

 

19.04.06 12:26

19522 Postings, 7619 Tage gurkenfred@p32/ecki: man hilft ja, wo man kann,

insbesondere den neuen board-mitgliedern, die noch nicht so lange dabei sind.
fühle dich integriert.


mfg
GF

 

19.04.06 12:45

51341 Postings, 7837 Tage eckiDer wahre Skandal ist ja dann,

dass nicht nur der witzig-Stern gestrichen wurde, sondern auch kein jimps-Stern eiingeführt wurde.....

Grüße
ecki  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben