Das Gefasel von einer Mobilcom-Rettung ist Stuss!!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 16.09.02 14:44
eröffnet am: 16.09.02 09:12 von: optiman Anzahl Beiträge: 39
neuester Beitrag: 16.09.02 14:44 von: Kritiker Leser gesamt: 3959
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2  

16.09.02 09:12
4

303 Postings, 6880 Tage optimanDas Gefasel von einer Mobilcom-Rettung ist Stuss!!

Der Laden ist gerettet? Dass ich nicht lache. 8 MRd. Euro Schulden, eine wertlose Lizenz, die 8,4 Mrd. Euro gekostet hat und die MOB nie verwenden wird, weil die Kohle zum Netzaufbau fehlt. Dagegen stehen 3,4 Mrd. Euro Eigenkapital. Mobilcom ist pleite, sollte Insolvenz anmelden, dann kann man wenigstens noch die Unternehmensteile, die nicht marode sind, retten. Das wäre Rettung von Arbeitsplätzen, so wird MOB in einem halben Jahr da stehen wo sie Freitag standen. Vor der Pleite, dann aber komplett und heftigst!

Wer mehr lesen will: http://www.4investors.de

Da gibts keine Jubelmeldung, sondern eben genau den Blick hinter die ach so grandiose Kanzler-Tat, den ich gerade gemacht habe!!!  
Seite: 1 | 2  
13 Postings ausgeblendet.

16.09.02 09:47

9439 Postings, 7198 Tage Zick-Zockeinmal grün für n1608 *g* o.T.

16.09.02 09:51

18461 Postings, 7812 Tage preisfuchszweimal grün für n1608 *gg* o.T.

16.09.02 09:53

1101 Postings, 6955 Tage pushermanUns Gerhard

Was ich von Schröder und seiner Regierung halte habe ich mehrfach hier gepostet. Nichts als opportunistische Taten und Sprüche. Aber das naive Wahlvolk fährt anscheinend voll darauf ab. Das Geld hätte man auf jeden Fall dem Mittelstand zugute kommen lassen MÜSSEN. Doch damit hätte man in der breiten Öffentlichkeit kein solches Aufsehen erregt. Doch ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass ich die letzten Tage auch an der Mobilcomrettung mitverdient habe. Ich sehe dass sozusagen als eine Art Familiengeld von der SPD (smile)
Meine Familie (Frau und 2 Kinder) sind jedenfalls zur Zeit ganz zufrieden mit mir!!


Gruss

Pusherman  

16.09.02 09:54

42 Postings, 6895 Tage GettingBullishVöllig egal...

solange die spd auf Wählerfang ist, und die France telecom zur Verantwortung ruft, wird Mobilcom weiter steigen...!
Und das ist es was doch hier interessiert! Dennoch! Mobilcom bleibt heiß! und nach dem 22. werden die Karten neu gemischt...!
Mobilcom ist also noch wie vor spekulativ, aber kurzfristik denke ich hoch interessant!

grüsse, GB  

16.09.02 09:54

303 Postings, 6880 Tage optimanManche hier sind echt lustig...

Happy und 2.ids... Über entgangenen Gewinne ärgere ich mich nie... nur seh ich die Sache vielleicht etwas realistischer als mancher Traumtänzer hier!

Mehr als 80 Prozent der MOB-Bilanz bestehen aus einem Luftschloss namens UMTS. MOB hat keine Kohle, um dieses Traumgebilde, das eh niemand haben will, je Realität werden zu lassen... Aber solche Fakten gehen euch ja am Arsch vorbei...

Ich bin selbständig, habe vor kurzem an die KFW-Tochter DTA einen Darlehnsantrag über lumpige 50.000 Euro gegeben. Will expandieren. Ich schreibe schwarze Zahlen, liege bei Umsatz, cash-flow und Gewinn klar über meinem Business-Plan. Die DTA hat abgelehnt, weil man dort anscheinend nicht in der Lage ist, Business-PLäne richtig zu lesen. Und einer maroden Bude wie MOB schmeißt derselbe Laden bzw. die Mutter 400 Mio. Euro in den Rachen, ohne dass die auch nur ansatzweise einen Rettungsplan vorweisen können. Das ist das Problem, an dem Deutschland krankt...  

16.09.02 09:57

1101 Postings, 6955 Tage pusherman@optiman

Genau so scheint es allgemein in der PRAXIS hier in unserem Lande zuzugehen. Es ist eine Schande!

Gruss

Pusherman  

16.09.02 09:58

1101 Postings, 6955 Tage pushermanAm besten man tradet nur noch!

Man muss ja sehen dass man zu was kommt!
 

16.09.02 09:59

95441 Postings, 7409 Tage Happy EndHappy und 2.IDs? Das nimmst Du zurück!

...sonst ;-)  

16.09.02 09:59

1262 Postings, 7093 Tage rübezahl@opti

Was kann den der Schröder dafür, wenn Du am Freitag zu blöd warst und den Einstieg verpasst hast??! Du willst doch Gewinne??Gruß, Rübe (Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen) Kümmere Dich um Dein Depot, statt anderen die Gewinne madig zu machen!!  

16.09.02 10:01

58 Postings, 6823 Tage Erbsenzähler@vega just for info

Aval/Bürgschaft

Aval ist eine Bürgschaft, Garantie oder sonstige Gewährleistung, die ein Dritter für einen Schuldner übernimmt. Bei der Wechselbürgschaft setzt der Bürge seine Unterschrift neben diejenige Person, für die er bürgen will.



Avalgebühr

Die Avalgebühr, auch Bürgschaftsgebühr genannt, wird für das zusätzliche Risiko des verbürgten Darlehensteils berechnet. Um diese Gebühr (i.d.R. 0,5 %) wird der Zinssatz für den verbürgten Darlehensteil erhöht.



Avalkredit

Der Avalkredit ist ein Kredit, den ein Kreditinstitut durch Übernahme einer Bürgschaft, die sich auf die §§ 765 ff. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) stützt, oder gegen Stellung einer Garantie gewährt. Das bedeutet, dass das Kreditinstitut keine liquiden Mittel, sondern die eigene Kreditwürdigkeit, sozusagen den guten Namen, zur Verfügung stellt. Bei Übernahme einer Bürgschaft verpflichtet sich die Bank, für die Verbindlichkeiten des Kreditnehmers einem Dritten gegenüber einzustehen. Sie ist akzessorisch, das heißt streng an die zugrunde liegende Forderung gebunden. Bei einer Garantie verpflichtet sich die Bank einem Dritten gegenüber, für einen bestimmten künftigen Erfolg einzustehen. Sie ist abstrakt und daher nicht an die zugrunde liegende Forderung gebunden. Bei beiden Formen handelt es sich um Eventualverbindlichkeiten, die unter der Bilanz ausgewiesen werden.

http://www.safir-wid.de/welcome.htm?/Lexikon/lex_a.htm

 

16.09.02 10:16

Clubmitglied, 46188 Postings, 7527 Tage vega2000Tatsächlich

Tatsächlich ist das ganze Trauerspiel nur eine weitere Bataille, bei der sich die um Dominanz konkurrierenden deutschen Kapitalmächte gegenüberstehen. Frankfurt gegen München, Allianz gegen Deutsche Bank - das alte Spiel. Dazu kommt, daß die Symphatien des deutschen Finanzkapitals deutlich zwischen Schröder und seinem Herausforderer geteilt sind. Den Machtzentren des Kapitals ist schließlich nicht völlig egal, wer unter ihnen den Bundeskanzler gibt.
ariva.de  

16.09.02 10:25

303 Postings, 6880 Tage optiman@rübezahl

Ich weiß zwar nicht warum Du mich hier so blöd anmachst, aber egal...  

16.09.02 10:35

1361 Postings, 7533 Tage avantgarde3x grün für n1608

Vega hat soviel Sachverstand bewiesen wie Kohn Bendit gestern bei Sabine Christiansen.

Gruß

Avantgarde
 

16.09.02 10:43

23633 Postings, 7484 Tage modDie meisten ROTT-GRÜN-Wähler

haben von NICHTS eine Ahnung und können hier nur dumm rumlabern.
Wie in ihren Parteien im Ortsverein.

Ich halte mich jetzt hier raus.
Hier sind zu viele rote Vollidioten.

Adios
m.  

16.09.02 10:45

18461 Postings, 7812 Tage preisfuchs5x grün für mod o.T.

16.09.02 10:47

21799 Postings, 7812 Tage Karlchen_IWenn mod schon so herumholzt, dann muss es...

um die Schwarzen saumäßig bestellt sein.  

16.09.02 10:49

43 Postings, 6793 Tage stoxx dude.optiman

rübezahl macht dich zu recht so an, denn du bist es ja!

gruss
stoxx  

16.09.02 11:01

23633 Postings, 7484 Tage modKarlchen,

ich bin als sehr junger Mensch (15jähriger Lehrling)
in Deine Partei und die Jusos eingetreten.
Vorfahren waren alles linke Aktivisten.
Damals glaubte ich noch deren Klassenkampfparolen
an der Basis, obwohl die Partei offiziell anders redete.
Dummerweise holte ich als dummer Hauptschüler abends
mein Abitur nach und studierte BWL und VWL, beides mit Abschluss.
Danach begann meine Dauerauseinandersetzung in dem
Verein der Neider, Umverteiler und Leistungsverweigerer.
Das waren die schlimmsten Jahre meines Lebens.
Die anderen Parteien sind auch schlimm, aber nicht so
verlogen und inkompetent.
Ich wähle als Selbständiger das kleinere Übel.
Diesmal FDP.

Viele Grüsse
m.  

16.09.02 11:01

303 Postings, 6880 Tage optimanIch hab hier keinen Bock mehr...

auf solch einen Haufen Idioten. Sperrt mich jetzt ruhig. Ciao!  

16.09.02 11:02

18298 Postings, 7335 Tage börsenfüxleinMobilcom ist Pleite...wer eine Bilanz lesen kann

weiß das

mfg
füxlein  

16.09.02 11:03

23633 Postings, 7484 Tage modstimmt, börsenfüxlein o.T.

16.09.02 11:09

1361 Postings, 7533 Tage avantgardealle Achtung, MOD, das ist ein weiter Weg

Aber der Erfolg wird Dir sicher recht geben.

Laß Dich von den linken EIgenbrötlern hier nicht veräppeln. Leider ist das Problem der Dummheit, daß sie mit so viel Herrlichkeit zelebriert wird...

Also la´Di chincht unterkriegen


Gleiches gilt für optiman

Avantgarde
 

16.09.02 11:27

4353 Postings, 6798 Tage DingK E R N G E S U N D

Mit den Krediten der Staatsbanken werde der
"momentane Liquiditätsengpass" eines ansonsten
"kerngesunden Unternehmens" überbrückt, sagte
Müller.

ja was denn nu ?  

16.09.02 11:40

3263 Postings, 7972 Tage DixieWahltheater

ANALYSE/SES: MobilCom weiter "Underperformer"

SES Research stuft MobilCom weiter mit "Underperformer" ein. Die Äußerung
von Bundeswirtschaftsminister Müller, dass es sich bei MobilCom um ein "im
Kern gesundes Unternehmen" handelt, sollte jeder vor dem Hintergrund der
anstehenden Wahl selbst beurteilen. Bruttoverbindlichkeiten zum 30. Juni in
Höhe von sechs Mrd EUR sowie ein negativer Cash-Flow aus laufender
Geschäftstätigkeit von 156,4 Mio EUR im ersten Halbjahr sprechen nach
Einschätzung der Analysten eine deutliche Sprache. Zudem befürchtet SES,
dass der ungerechtfertigte Staatseingriff zu akuten Wettbewerbsverzerrungen
auf dem deutschen Mobilfunkmarkt führen wird.

Eine notwendige Marktkonsolidierung werde mit dieser Art von Beihilfe
verhindert. Zudem bleibe abzuwarten, inwieweit künftige Entscheidungen der
Regulierungsbehörde hinsichtlich der UMTS-Lizenzbedingungen noch als neutral
eingeschätzt werden können. Trotz des von der Bundesregierung deutlich nach
oben bewegten Kurses rät SES weiter von einem Investment ab. Das auf
UMTS-basierende Geschäftsmodell halten die Analysten auch mit den
Kreditzusagen nicht für lebensfähig. +++ Manuel Priego Thimmel
vwd/16.9.2002/mpt/gos



 

16.09.02 14:44

7114 Postings, 7199 Tage KritikerWenn Dixie recht hat, dann hat ...

.. Eichel damals für 1oo Mrdn. teure Luft verkauft - zu Gunsten der eigenen Telekom (48%)! Sommer bekam also bei seinem Ausstieg "Schweigegeld" angebl. 64 Mio - für WAS sonst??
Und jetzt plagt die SPD sowas wie ein Gewissen und wollen Mobilcom den Schaden verringern. Warum? Um Schmid Zeit zu geben, ebenfalls mit einigen Mios zu verschwinden - weil er evtl. auch WAS weiß? - und vor der Wahl den Mund halten soll! Nur zu dumm, die Franzosen spielen nicht mit, deshalb werden sie bis nach der Wahl von Schröder's ruhiger Hand beruhigt.
Und so wird das ganze Deutschland - zumindest die Sozi-Wähler verarscht!
Ich bin halt grundsätzlich mißtrauisch - Kritiker.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben