DAX: Wie geht es nächste Woche weiter ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.09.02 10:48
eröffnet am: 15.09.02 19:43 von: Idefix1 Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 16.09.02 10:48 von: Idefix1 Leser gesamt: 300
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.09.02 19:43

4312 Postings, 7898 Tage Idefix1DAX: Wie geht es nächste Woche weiter ?

Wenn ich einen Schnelldurchlauf mache, dann haben die Bären ganz leichte Oberhand gewonnen. Aber wirklich nur ganz leicht. Wenn das Sentiment unentschieden ist, wird es umso schwieriger. Wieder mal: Rot oder schwarz.

Und noch komplexer wird die Situation durch folgende Faktoren: Irak-Krise inkl. des gestiegenen Ölpreises, Wahlen (halte ich für nicht besonders kriegsentscheidend, wobei Stoibers-Wahl evtl. für ein paar freundliche Tage zusätzlich sorgen könnte) und der dreifache "hexen-sabbat" an der Eurex am Freitag.

Meine Prognose seit Wochen sind die 3200 oder leicht darunter (3100/3200) - was mich noch skeptischer macht, ist die kleine SKS-Formation im DAX (übrigens in fast allen Indizes, ganz besonders deutlich auch im DOW). Wobei zugegeben die linke Schulter etwas mickrig ausgeprägt ist. Zugrunde gelegt hab ich eine rechte Schulter aus Anfang August, nicht den Sprung über die 3900 von Ende Juli. Dies eröffnet durchaus auch Potential unter die 3000 bis Anfang Oktober. Vorbehaltlich der vielen, unkalkulierbaren Sonderfaktoren...s.o.

Kurzfristig jedoch ist der Markt und hier insbesondere die Allianz überverkauft und wir könnten sogar nochmals auf die 3500 (roundabout) laufen / Allianz 110-112. D.h. für kleine Tradings nutzbar sollten wir morgen über die 3400 laufen und uns auch um 16:00/16:30 Uhr noch dort befinden.

Meinungen von den Spezialisten erwünscht - ja ich weiß, ich hab jetzt nicht das Ariva-Forum durchforstet, evtl. steht ja irgendwo noch etwas spannendes. Have mercy on me !!!

Gruß Idefix  

15.09.02 21:05

10682 Postings, 7879 Tage estrichKukuk!

http://www.ariva.de/board/132227/...d.m?a=all&jump=784602&#jump784602

MfG

Eastrich  

15.09.02 23:42

4312 Postings, 7898 Tage Idefix1DA

Na wenigstens einmal im Jahr scheinen sich unsere Meinungen zu decken, werter E(a)strich. Also rauf auf 3500 und nächste Woche (nach schröders Sieg ??) runter auf 3100-3200 ??

Danke für die einzige Antwort und viel Erfolg in der kommenden Woche.

Bist auch bei Moppelcom dabei ?  

16.09.02 00:40

9161 Postings, 7850 Tage hjw2und da


http://www.movingmarkets.de/df.htm  

16.09.02 08:31

10682 Postings, 7879 Tage estrichNein mein teurer Idefix

Die schlechte Angewohnheit, mit NM Werten zu zocken habe ich mir weitesgehend abgewöhnt.

MfG

Estrix  

16.09.02 10:48

4312 Postings, 7898 Tage Idefix1Löblich Estrich

Ich hab immer noch neben Highlight und Kontron (bäh - ehemals waren es Jumptec) noch den Schrott OTI und Utimaco. Highlight werde ich notfalls vererben - als Erinnerung, als Opi das Erbvermögen reduzierte. Der Rest kann meinetwegen ausgebucht werden.

Alles andere ist verkloppt - ob Thiel, ob Evotec, ob GPC, ob Qiagen - alles Schrott (evtl. letztere ausgenommen). Zu gegebener Zeit kann man wieder hingucken. Für die NM-Verlust könnte ich mir wohl einen kleinen Porsche, zumindest einen ein- bis zweijährigen, leisten. Das hat weh getan. Aber Allianz inzwischen auch (ich habe Aktien aus grauer Vorzeit aller Haussen und Baissen).

Bei Moppelcom werden auch wieder viele auf die Schnauze fallen, wenn sie es nicht schon sind.  

   Antwort einfügen - nach oben