DAX-Tagesanalyse

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.04.06 12:32
eröffnet am: 19.04.06 07:32 von: moya Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 19.04.06 12:32 von: Leser gesamt: 2251
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

19.04.06 07:32
8

1075919 Postings, 6512 Tage moyaDAX-Tagesanalyse

DAX-Tagesanalyse 19.04.06

Von Andreas Büchler


Eine etwa 60 bis 80 Zähler breite Tradingrange gibt seit rund einer Woche den Kursspielraum für den Deutschen Aktienindex vor. Trotz des sich verschlechternden Sentiments zeichnet sich anhand der Eröffnungsindikationen verschiedener Banken für den Mittwoch schon zu Handelsbeginn ein Ausbruch nach oben ab.


Nachdem der Ölpreis gestern einen neuen Rekordwert erreichte, haben sich die Aussichten für den DAX wieder eingetrübt. An der New Yorker Referenzbörse NYMEX kletterte der nächstfällige Kontrakt für leichtes Rohöl auf ein neues Allzeithoch von 71,60 US-Dollar (siehe Extra-Chart auf Seite acht). Durch diese Entwicklung wurde der langfristige Aufwärtstrend des schwarzen Goldes erneut bestätigt.

Eine weitere Rally bis über 85 Dollar ist nun aus charttechnischer Sicht möglich. Erst unterhalb von 60 Dollar würde sich die Situation dagegen entschärfen. Tendiert der Ölpreis aber tatsächlich ohne Unterbrechung weiter nach oben, dürften die Aktienkurse in naher Zukunft deutlich unter Druck geraten.

Selbst wenn es dem DAX heute früh daher gelingt, die sich aus einer ehemaligen Unterstützung ableitende Widerstandszone bei 5920/40 Zählern wieder zurückzuerobern, bestünde dann kein Anlass zur Freude. Denn schon vor der nächsten Barriere bei etwa 6005/10 Punkten könnte das Kursfeuerwerk schon wieder vorüber sein.

Ein erstes Gefahrsignal würde ein Ausbruch aus dem mittelfristigen Aufwärtstrendkanal nach unten darstellen. Dessen untere Begrenzungslinie verläuft aktuell bei rund 5900 Zählern. Wenn der Index dann auch noch unter die solide Haltezone bei 5860 Punkten fallen würde, wäre die Party vermutlich bis auf weiteres vorbei.


Zusammenfassung der Unterstützungen und Widerstände


Widerstand 5: 6100 (Aufwärtstrendkanal, langfristig, stark)
Widerstand 4: 6090/6100 (Aufwärtstrendlinie, kurzfristig, mittelstark)
Widerstand 3: 6045/50 (horizontal, kurzfristig, mittelstark)
Widerstand 2: 6010 (horizontal, kurzfristig, schwach)
Widerstand 1: 5920/40 (horizontal, kurzfristig, mittelstark)

DAX: 5918,57 (Xetra, Stand zum Analysezeitpunkt)

Unterstützung 1: 5900 (Aufwärtstrendkanal, mittelfristig, mittelstark)
Unterstützung 2: 5860 (horizontal, kurzfristig, stark)
Unterstützung 3: 5815 (horizontal, kurzfristig, mittelstark)
Unterstützung 4: 5553/85 (horizontal, mittelfristig, mittelstark)
Gruß Moya 

 

19.04.06 09:21

1075919 Postings, 6512 Tage moyaDAX: Tagesausblick - Mittwoch, 19.04.2006

Nachfrageüberhang setzt sich durch

DAX: 5.902,58 Punkte - Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag)

Intraday Widerstände: 5.976 + 6.004
Intraday Unterstützungen: 5.947/50 + 5.916/25

Rückblick: Der Verlauf vom Dienstag entsprach dem der letzten Handelstage, Intradayschwäche wurde im Bereich von 5.870 gekauft. Gestern kam es zum erfolgreichen Test des 5-monatigen Aufwärtstrends. Zusätzlich signalisierte die 3. Tageskerze in Folge Nachfrageüberhang. Der Widerstand bei 5.916 behielt jedoch auf Tagesschlussbasis erneut seine Gültigkeit.

Charttechnischer Ausblick: Am heutigen Tag wird es zur Handelseröffnung einen deutlichen Kurssprung zur Oberseite geben. Der DAX dürfte etwa 60 höher, somit bei 5.960+x eröffnen. Damit ergeben sich umgehend wichtige charttechnische Veränderungen. Es ist davon auszugehen, dass der DAX zumindest die Chance hat den Tag ! freundlich zu gestalten. Im Idealfall findet der gesamte Handel oberhalb von 5.950 statt. Als Tagesziel dient das DAX Level 5.976 (ggf. 6.004). Die sich bildende Kurslücke bleibt heute möglichst offen. Nur wenn der DAX frühzeitig bei 5.950 scheitert, besteht die Möglichkeit, dass der Index bis 5.916/25 nach unten durchgereicht wird.

DAX Intraday KO Call:

WKN: CG0624
ISIN: DE000CG06247
Strike: 5.775,0000 Pkt.
Knock-Out: 5.775,0000 Pkt.
Hebel (Briefkurs): 27,974

DAX Intraday KO Put:

WKN: TB0CW9
ISIN: DE000TB0CW94
Strike: 6.160,0000 Pkt.
Knock-Out: 6.160,0000 Pkt.
Hebel (Briefkurs): 28,934

Gruß Moya

 

19.04.06 09:24

10203 Postings, 6852 Tage Reinerzufallthanx moya o. T.

19.04.06 09:29

10203 Postings, 6852 Tage Reinerzufallschweigen im walde,*ggg* o. T.

19.04.06 09:31

10203 Postings, 6852 Tage Reinerzufallshit , bin long raus! o. T.

19.04.06 09:35

1075919 Postings, 6512 Tage moyaIch bin Short und komme langsam die Grillen

das ist doch alles unlogisch, dann gibt es einen Knall
oder irgendwo geht eine Bombe hoch.

Gruß Moya

 

19.04.06 09:38

800 Postings, 5878 Tage TrendTraderHmm, Reiner, gestern haste noch behauptet

die 5850 kommen und jetzt warste long.. Jaja, Profi *ggg*  

19.04.06 09:41

10203 Postings, 6852 Tage Reinerzufallrichtig lesen !

gestern habe ich gesagt : 5850 eine frage der zeit!
das heißt nicht heute oder morgen !*gggg*  

19.04.06 09:43

1075919 Postings, 6512 Tage moyaIch kann mein Elend nicht mehr mit ansehen

bis später !!

Gruß Moya

 

19.04.06 09:44

10203 Postings, 6852 Tage Reinerzufallzum markt :

sollte der ölpreis tatsächlich weiter steigen und beispielsweise die 80 $ marke testen , wird das dem dax garantiert unter die 5850 rutsche´n lassen !
aber so weit sind wir noch nicht !
 

19.04.06 10:05

10203 Postings, 6852 Tage Reinerzufallegal , besser als short ! o. T.

19.04.06 10:26

248 Postings, 6521 Tage gobx..hat man da heute bei Finanzen.net...

plus und minus verwechselt!?!?!ß
--------------------------------

Die US-Börsen:

Die US-Leitindizes beendeten den Handel am Dienstag mit Verlusten. Während der Dow Jones mit 11.268 Punkten um 1,76 Prozent abnahm, ging die NASDAQ um 1,95 Prozent auf 2.356 Zähler zurück. Die Futures notieren derzeit im Plus. Gegen 08:00 Uhr tendiert der NASDAQ Future bei 1.744 Punkten (+0,3 Prozent) und der S&P Future bei 1.314 Zählern (+0,1 Prozent).

Devisen, Gold und Rohstoffe:

 

19.04.06 10:34

10203 Postings, 6852 Tage Reinerzufallreiner zufall,gobx o. T.

19.04.06 12:17

10203 Postings, 6852 Tage Reinerzufall@moya

19.04.06 12:22

14644 Postings, 7540 Tage lackilu5850- ? vorher eher 6100 o. T.

an 5850 glaube ich nicht,denn der Ölpreis wird wieder fallen,6100 sehe ich eher.
mfg Lackilu  

19.04.06 12:32

1075919 Postings, 6512 Tage moyaDie gestrige Aufwärtswelle

Die gestrige Aufwärtswelle sollte heute abgeschlossen werden. Unterm Strich ist daher mit einer volatilen Seitwärtsbewegung auf dem aktuellen Niveau zu rechnen für heute.

Also langsam mal über Short nachdenken.

Gruß Moya

 

   Antwort einfügen - nach oben