Coba vielleicht mit Stellenabbau

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.05.05 20:36
eröffnet am: 09.05.05 20:36 von: börsenfüxlein Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 09.05.05 20:36 von: börsenfüxlein Leser gesamt: 111
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.05.05 20:36

18298 Postings, 7354 Tage börsenfüxleinCoba vielleicht mit Stellenabbau

Commerzbank prüft Stellenabbau im Firmenkundengeschäft
vom 09. Mai 2005 20:27
COMMERZBANK AG AKTIEN O.N.


Frankfurt, 09. Mai (Reuters) - Die Commerzbank  prüft einem Zeitungsbericht zufolge einen Stellenabbau im Firmenkundengeschäft.

"Das lässt sich angesichts der Ertragslage in diesem Segment nicht ausschließen", zitierte die Tageszeitung "Die Welt" (Dienstagsausgabe) den für den Bereich verantwortlichen Bank-Vorstand Martin Blessing. Dem Blatt zufolge sollen genaue Maßnahmen erst zur Jahresmitte vorliegen. Die Höhe der Kostensenkungen dürfte sich auf rund 110 Millionen Euro belaufen, heißt es in dem Bericht.

Blessing wolle die Eigenkapitalrendite vor Steuern im Firmenkundengeschäft auf 17 Prozent von rund neun Prozent im ersten Quartal anheben. Allerdings habe er das Ziel in Richtung 2007 verschoben von bislang 2006. "Um die Zielrendite von 17 Prozent zu erreichen, müssen wir unsere Erträge um nicht ganz zehn Prozent steigern, die Kosten um rund zehn Prozent senken und die Kreditrisikovorsorge stabil halten", sagte Blessing. "Das ist zu schaffen." Dem Blatt zufolge äußerte er sich zuversichtlich, dass die Bank auch im Gesamtjahr 2005 eine Eigenkapitalrendite von in etwa neun Prozent erzielen werde, nachdem sie diese Zahl bereits im ersten Quartal erreicht habe.

wieder was für die "Kapitalismuskritikfront"

füx  

   Antwort einfügen - nach oben