Cleverle Späth will Wirtschaftsminister werden

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.05.02 21:29
eröffnet am: 20.05.02 21:16 von: Wikinger Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 20.05.02 21:29 von: ruhrpottzock. Leser gesamt: 100
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.05.02 21:16

4325 Postings, 7420 Tage WikingerCleverle Späth will Wirtschaftsminister werden


Der jetzige Jenooptik-Chef Lothar Späth steht nach eigenen Angaben als Wirtschaftsminister zur Verfügung. Späth wurde in der letzten Woche von dem Kanzlerkandidaten Edmund Stoiber (CDU/CSU) in sein Schattenkabinett berufen worden.  
Die FDP, die in der Vergangenheit (vor 1998) immer den Wirtschaftsminister gestellt hatte, will jetzt auch einen Anspruch geltend machen. Doch Edmund Stoiber in einem Zeitungsinterview: 'Ich sehe niemanden, der besser für die Position geeignet ist.'  
Im falle eines Wahlsieges kündigt Späth eine 'Entbürokratisierung' an. Diese soll dem Arbeitsmarkt neuen Schwung geben. CDU/CSU und FDP liegen bei aktuellen Umfragewerten bei etwa 51%.  
 Quelle: www.reuters.de
finanztreff.de mfg wikinger finanztreff.de

click-it

 

20.05.02 21:29

19279 Postings, 7949 Tage ruhrpottzockerWie bei Analysten: 4 tage zu spät ! o.T.

   Antwort einfügen - nach oben