Cisco rettet die Nasdaq ! und Uns !!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.08.00 10:13
eröffnet am: 08.08.00 22:51 von: Broker01 Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 09.08.00 10:13 von: preisfuchs Leser gesamt: 2105
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

08.08.00 22:51

82 Postings, 7835 Tage Broker01Cisco rettet die Nasdaq ! und Uns !!

kurs bei +3,5% nachbörslich auf 75,10? !!!  

08.08.00 22:55

18748 Postings, 7909 Tage preisfuchswas redest du von dir?. eine cisco allein macht den braten nicht fett!. o.T.

08.08.00 23:03

82 Postings, 7835 Tage Broker01doch das macht sie !!

das ist sehr entscheident für die Stimmung an der Nasdaq ! und der Nemax hängt zu 80% an der Nasdaq ! (wobei ich persönlich nur 1 Aktie am NM halte!)  

08.08.00 23:08

18748 Postings, 7909 Tage preisfuchsirgenwie hast du ja recht doch eine allein macht es letzt endlich nicht aus ;-) o.T.

08.08.00 23:36

4312 Postings, 7997 Tage Idefix1Zumindest könnte Cisco verhindern

daß die New Economy Kugel wieder Fahrt nach unten aufnimmt.  

08.08.00 23:38

18748 Postings, 7909 Tage preisfuchszustimmung!. o.T.

08.08.00 23:42

4312 Postings, 7997 Tage Idefix1Wie wär es mit short puts auf den Nemax ?

War bisher ganz zufrieden mit meinen short calls - aber evtl. sollte man jetzt die Seite wechseln.


Aber long calls empfehle ich nicht. (zum Verständnis: es handelt sich dabei um den Kauf einer Kaufoption)  

09.08.00 08:29

82 Postings, 7835 Tage Broker01@idefix1

ja genau, das ist der richtige Ausdrck !
aber seit doch nicht so negativ gestimmt
-aber das ist ja umso besser, je mehr Leute Angst haben, desto mehr muss ich investieren ! bin aber jetzt sogar schon 95% meines Kaptials drin ! das geht oft bis 110% !:-)  

09.08.00 08:34

65 Postings, 7820 Tage stetigRe: Cisco rettet die Nasdaq ! und Uns !!

09.08.00 09:13

803 Postings, 8020 Tage ruebeIch liebe cisco ...... o.T.

09.08.00 10:13
1

18748 Postings, 7909 Tage preisfuchszu Cisco

Cisco boomt ungebrochen

Cisco kann auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsquartal zurückblicken. Im vierten Quartal des Geschäftsjahrs konnte der Marktführer bei Internet-Routern erneut die Erwartungen der Börsianer übertreffen ? und lag damit schon das 13. Quartal hintereinander über dem, was die Analysten der Wall Street an Gewinnen erwartet hatten.

Im vierten Quartal stieg der Gewinn von Cisco um 32 Prozent auf 796 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 605 Millionen US-Dollar im gleichen Quartal des Vorjahrs. Ohne Einrechnung von Sonderausgaben ist der Gewinn sogar um 69 Prozent auf 1,2 Milliarden US-Dollar gestiegen; im vierten Quartal des Vorjahrs lag er ohne Einrechnung der einmaligen Ausgaben bei 710 Millionen US-Dollar. Mit 16 Cents pro Aktie (Vorjahr: 10 Cents pro Aktie) lag dieser Gewinn um einen Cent über den Prognosen der Wall Street. Der Umsatz stieg im vierten Quartal um 61 Prozent von 3,56 Milliarden US-Dollar auf 5,72 Milliarden US-Dollar.

Die Sonderbelastungen rühren vor allem von Firmenaufkäufen, die Cisco als Belastungen verbuchen muss: Von Spezialisten für Mobilfunk-Software über Hersteller von Internet-Massenspeicherlösungen und Internet-Telefonen bis hin zu Produzenten von Load-Balancern" reicht die Palette der Unternehmen, die Cisco in den letzten zwei Monaten übernommen hat. Bislang kaufte der Konzern dieses Jahr über 14 Unternehmen auf ? geht es so weiter, übertrifft die Firma das Plansoll ihres Chefs John Chambers, der für das Jahr 2000 den Aufkauf von 20 bis 25 Unternehmen angekündigt hatte. Seit 1993 verleibte sich Cisco über 60 Firmen ein.

Für das gesamte abgelaufene Geschäftsjahr stieg der Gewinn von Cisco um 32 Prozent von 2,02 Milliarden US-Dollar im Vorjahr auf 2,67 Milliarden US-Dollar (36 Cents pro Aktie). Ohne Einrechnung von einmaligen Ausgaben erzielte Cisco einen Gewinn von 3,91 Milliarden US-Dollar, ein Zuwachs um 56 Prozent gegenüber den 2,52 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Der Umsatz wuchs im gesamten Geschäftsjahr um 55 Prozent auf 18,9 Milliarden US-Dollar.

Mit dem Ergebnis konnte Cisco vorerst alle Bedenken der Analytiker beiseite wischen, die ein langsameres Wachstum bei dem Netzwerk-Konzern vorausgesagt hatten. Skeptische Stimmen an der Börse blieben aber trotz der ausgezeichneten Geschäftszahlen nicht aus: Cisco sei nicht besonders erfolgreich im Geschäft mit den großen Telekom-Carriern; außerdem habe die Firma Schwierigkeiten, im boomenden Markt der optischen Netze zu den Marktführern Lucent und Nortel aufzuschließen. (
 

   Antwort einfügen - nach oben