Christliches Mittelalter bei Plasberg

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 20.10.14 10:08
eröffnet am: 03.12.12 21:31 von: Happy End Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 20.10.14 10:08 von: Happy End Leser gesamt: 3368
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

03.12.12 21:31
6

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndChristliches Mittelalter bei Plasberg

Martin Lohmann
Der Theologe und Chef des katholischen Fernsehsenders K-TV stellt fest: Wir erleben seit 20 Jahren einen homosexuellen Hype in unserer Gesellschaft. Doch trotz aller Toleranz muss ich einem Schwulen sagen dürfen: Du bist im Irrtum!


Birgit Kelle
Vorstandsmitglied des Europäischen Dachverbands "New Women for Europe".
Die Journalistin und Mutter von vier Kindern lehnt ein Adoptionsrecht für homosexuelle Paare ab und stellt klar: Eine Ehe besteht aus Mann und Frau. Denn es ist für die Entwicklung unserer Kinder ungeheuer wichtig, dass sie Vater und Mutter als Vorbild haben.

http://www.wdr.de/tv/hartaberfair/  
Seite: 1 | 2 | 3  
40 Postings ausgeblendet.

07.12.12 11:34

3816 Postings, 6147 Tage flumi4Es gibt in dieser Gesellschaft keine moralischen

Grenzen mehr. Wo soll das noch hinführen? Auch Toleranz hat doch seine Grenzen.  

07.12.12 11:39
2

69031 Postings, 6537 Tage BarCodeUnd wo liegen die und wer definiert die?

-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

11.12.12 15:07

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndDas Wiedererwachen der Kirche in Frankreich

Das Wiedererwachen der Kirche in Frankreich

Jenseits des Rheins tut sich etwas. „Nach Jahrzehnten der Unsichtbarkeit und Trägheit ist die katholische Kirche Frankreichs wieder mit Entschiedenheit auf die öffentliche Bühne zurückgekehrt“, so der Vatikanist Sandro Magister.

weiter: http://www.katholisches.info/2012/12/10/...-minderheit-als-sauerteig/  

11.12.12 15:08

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndFrigide Durchgeknallts Familienwerte

Frigide Durchgeknallts Familienwerte

Ihren Namen Frigide Barjot wird sich der französische Präsident merken müssen. So heißt die 50 Jahre alte Organisatorin der Demonstrationen gegen die Homo-Ehe. Oder besser, so nennt sie sich: Frau Frigide Durchgeknallt! Ihr Pseudonym verdankt sie einem Wortspiel über die Filmdiva Brigitte Bardot. Das sagt sie mit einem großen Lächeln und erklärt dann, warum sie seit mehreren Wochen unermüdlich den Widerstand gegen das von den Sozialisten geplante Gesetz zur Homo-Ehe organisiert. „Die Gesellschaft ist in ihren Grundfesten bedroht“, sagt sie. Die Linksregierung will homosexuelle Paare mit heterosexuellen Paaren gleichsetzen

weiter: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...lienwerte-11989034.html  

09.01.13 15:46
1

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndGanz gleich ist vielen zu viel

Ganz gleich ist vielen zu viel

Mit der Ehe für homosexuelle Paare glaubte Präsident Hollande im scheinbar liberalen Frankreich offene Türen einzurennen. Doch der Regierung stehen turbulente Zeiten bevor. Denn der Widerstand der Kirche ist zu einer so großen Protestbewegung angewachsen, dass sie das Land spaltet.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/politik/...ch-ist-vielen-zu-viel-1.1568331  

04.02.13 12:22
1

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndKatholiken-TV-Chef wird bei Jauch ausgelacht

Katholiken-TV-Chef wird bei Jauch ausgelacht

Scheidung als Kündigungsgrund, keine "Pille danach" für Vergewaltigungsopfer: Gesellschaft und Kirche haben sich entfremdet. Ein Gast in der Sendung von Günther Jauch zeigte das besonders deutlich.

weiter: http://www.welt.de/fernsehen/article113353788/...auch-ausgelacht.html  

04.02.13 13:19
2

18056 Postings, 4946 Tage TrashWarum sollen homosexuelle Ehepaare ...

arum sollen homosexuelle Ehepaare
kein Kind adoptieren dürfen?


Es geht eigentlich weniger darum, ob sie`s dürfen sollten . Aber es gilt es, sich sich ernsthaft fragen, obs sinnvoll ist. Ein Kind hat das Recht, sowohl Vater als auch Mutter haben zu dürfen. Beide sind polarisierende Parts und haben jeweils eine andere Bedeutung für das Kind. Es geht um die Entwicklung eines Rollenverständnis und der eigenen Identität unter der Obhut der Eltern als "ungleiche Einheit". Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das in einer homosexuellen Beziehung gewährleistet ist. Wer homosexuell lebt , sollte auch voll dazu stehen und gewisse Dinge akzeptieren. Man kann nicht immer alles haben, nur um die "Quote" erfüllen zu dürfen. Und das ist eine völlig religionsbefreite und ausdrücklich nicht homophobe Meinung.

 
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

04.02.13 13:48

1840 Postings, 6432 Tage WärnaTrash, ob sowas grundsätzlich sinnvoll ist

wird doch dabei gar nicht gefragt. Und nach den Kindern schon gar nicht.
Das ist halt das Problem unserer heutigen "ich will alles und zwar sofort"-Gesellschaft...  

10.04.13 09:40

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndFranzösischer Senat stimmt für Homo-Ehe

Französischer Senat stimmt für Homo-Ehe

Es ist eines der Wahlversprechen des französischen Präsidenten François Hollande, das nun in greifbare Nähe rückt: Homo-Ehe und Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare. Nach zehnstündiger Debatte stimmten in Paris 179 Senatoren für den entsprechenden Gesetzesartikel.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/politik/...-stimmt-fuer-homo-ehe-1.1645063  

10.04.13 09:50
3

12570 Postings, 6501 Tage EichiSchwerer Tobak

Fest steht: Die gleichgeschlechtliche Sexualität ist widernatürlich.

Eine "Homo-Ehe" kann akzeptiert werden und Kinder kann diese auch haben, es gibt ja auch Leihmütter oder Leihväter, im weiteren kann dann auch adoptiert werden. Vom demokratischen und gesellschaftlichen Gesetz (dem Recht) her, sehe ich darin kein Hindernis.

Selbstverständlich gibt es die freie Meinungsäußerung wie, das Homosexualität z. B. Sünde oder moralisch widerlich ist.  
-----------
Merkel hat sich nach dramatischer Nachtsitzung gebeugt.

10.04.13 10:08

32133 Postings, 6816 Tage Börsenfan#51 stimme Dir zu

10.04.13 10:09

3385 Postings, 3744 Tage Tim BuktuBlödsinn Eichi

Die gleichgeschlechtliche Sexualität ist natürlich. Warum gibt es sie bei Menschen und auch in der Tierwelt?    Offensichtlich ist DERDIEDAS welcher/s die Natur geschaffen hat, auch für die gleichgeschlechtliche Liebe verantwortlich.  

10.04.13 10:14
1

32133 Postings, 6816 Tage BörsenfanAlso viele tun hier ja so, als wäre das

das normalste auf der Welt, das Schwulsein ... aber nur so lange da Abstand besteht ... Jede Wette, wenn Euer Sohn nach hause kommt und sich als schwul outet, dann seid ihr bestimmt nicht mehr begeistert, oder wenn nebenan ein schwules Ehepaar einzieht ...  

12.04.13 19:41
2

12570 Postings, 6501 Tage EichiHeute morgen traf ich Schulkinder

und da hat so ein Bubi zu seinem Schulkollegen gesagt "Du Schwuchtel". Damit hat er vermutlich gemeint, das der nicht normal ist.

Also fest steht, das durch die gleichgeschlechtliche Sexualität kein Nachwuchs gezeugt werden kann, sieht man das in der Religion genauer, so müsste der Teufel eigenlich sehr böse darüber sein, denn es ist schließlich seine Welt (vgl. die Versuchung Satans gegenüber Jesus auf dem hohen Berg).
-----------
Merkel hat sich nach dramatischer Nachtsitzung gebeugt.

23.04.13 19:39
2

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndVerstörender Hass auf Schwule in Frankreich

Die Gegner der Homo-Ehe in Frankreich verhalten sich nahezu hysterisch. Zu Hunderttausenden gehen sie auf die Straßen ? angetrieben von einer schillernden Gallionsfigur. Auch zu Gewaltexzessen kam es bereits.

Auch an diesem Dienstagabend marschieren sie wieder. Wertkonservative, Christen, Muslime, Rechtsradikale, Royalisten und extremistische Katholiken, vereint als Gegner der Homo-Ehe.

(...)

Die Rhetorik wurde in den vergangenen Wochen zunehmend kriegerischer. ?Wenn Präsident Hollande Blut will, wird er Blut kriegen?, krakeelte die unangefochtene Gallionsfigur des ?Widerstandes?Frigide Barjot. Und der Luftfahrtunternehmer und konservative Politiker Serge Dassault behauptet allen Ernstes : ?Wir werden ein Land von Homos, und in zehn Jahren beginnt das Aussterben. Schauen Sie auf die alten Griechen: Homosexualität war ein Hauptgrund für ihren Niedergang.?

weiter: http://www.focus.de/politik/ausland/tid-30787/...eich_aid_969155.html  

14.05.13 10:58
3

36845 Postings, 6585 Tage TaliskerÜber die mediale Plattform für Homophobe

Provozierend, widernatürlich

Unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit bekommen Homophobe in Talkshows oft eine öffentliche Plattform ? zur besten Sendezeit. von David Berger
http://www.taz.de/Homophobe-in-Talkshows/!116152/

"Auch die inhaltliche Begründung, die im Gespräch mit Verantwortlichen immer wieder zu hören ist, erscheint auf den ersten Blick plausibel: Der homophobe Talkgast stehe doch nur stellvertretend für jenes gute Drittel unserer Gesellschaft, das ähnliche homophob denkt.
Einen ähnlichen gesellschaftlichen Proporz stellen Forscher aber seit Jahren in Deutschland fest, wenn es um Antisemitismus und Rassismus geht. Nun stelle man sich einmal vor, eine Talk-Show würde auch hier beschließen, den gesellschaftlichen Proporz im Hinblick auf latenten Antisemitismus in ihrem anstehenden Talk widerzuspiegeln."
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

14.05.13 11:21

3385 Postings, 3744 Tage Tim Buktu@Börsenfan #54

Ich habe schon in direkter Nachbarschaft zu Homosexuellen gewohnt, wo ist das das Problem? Und wenn mein Sohn schwul werden sollte, kann ich es auch nicht ändern. Aber wenigstens kann er dann ein Enkelkind adoptieren ;)  

29.05.13 09:45

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndErste Heirat eines schwulen Paares in Frankreich

Erste Heirat eines schwulen Paares in Frankreich
Zwei Messieurs sagen "Oui"

Es soll der schönste Tag im Leben der Herren Autin und Boileau werden - und ein Meilenstein für die Rechte Homosexueller: An diesem Mittwoch heiratet in Frankreich zum ersten Mal ein schwules Paar. Die beiden zeigen sich zuversichtlich. Trotz der Proteste, die die Hochzeitsvorbereitungen überschatten.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/leben/...wei-messieurs-sagen-oui-1.1682696
http://polpix.sueddeutsche.com/...boileau-homoehe-frankreich.jpg
polpix.sueddeutsche.com

 

29.05.13 09:48

3723 Postings, 3732 Tage BronkoSpätrömische Dekadenz sagt hallo.

29.05.13 17:13

95441 Postings, 7569 Tage Happy End"Woher kommt dieses Klima der Intoleranz?"

In Frankreich heiratet heute zum ersten Mal ein schwules Paar, Homosexuelle dürfen nun auch Kinder adoptieren. Doch der Aufruhr der vergangenen Wochen, bei dem sich ein Mann aus Protest erschoss, hat die Gegner der "Ehe für alle" gestärkt - sie wollen weiterkämpfen. Um jeden Preis.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/politik/...ch-aufstand-fuer-alle-1.1683527  

29.05.13 17:25
1

4472 Postings, 4486 Tage AlpenmädelOMG

Frankreich hat 66 Mio Einwohner.
Ein paar zehntausend protestieren gegen die Homo Ehe.
Den anderen 65,9 Millionen verhalten sich ruhig.
Und dann von einem Klima der Intoleranz sprechen.
Geht es noch.  

23.06.13 12:22

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndChristliches Mittelalter im Presseclub

Die Vertreter heute: Birgit Kelle (wie immer für diesen Part eingeladen) und Robin Alexander.  

16.10.14 13:20

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndBlasphemie! Primitiv! Diskriminierungsdrang!

Berichterstattung über Lebensmarsch: Lohmann schreibt ZDF-Intendanten
„Im Namen vieler Teilnehmer wende ich mich mit der Frage an Dich, warum das ZDF die friedliche und eindrucksvolle Demonstration von mehreren tausend Menschen nachrichtlich komplett ignoriert, um sich aber dann ‚satirisch‘ darüber lustig zu machen.“
http://www.kath.net/news/47936
 

20.10.14 10:07

95441 Postings, 7569 Tage Happy Endheute show

20.10.14 10:08

95441 Postings, 7569 Tage Happy End"Demo für alle"

"Massenproteste" in Stuttgart (1.200 Teilnehmer)

19.10.2014
14 ? 15 Uhr: Auftaktkundgebung Schillerplatz mit Live-Musik von Joel Brand und Reden u.a. von:
?Engül Köhler ? Petitionsinitiative »Zukunft ? Verantwortung ? Lernen: Kein Bildungsplan unter der Ideologie des Regenbogens«
?Karin Maria Fenbert ? Geschäftsführerin Kirche in Not Deutschland
?Jérôme Brunet ? Sprecher La Manif Pour Tous, Frankreich
?Magda Czarnik ? Polnische Bewegung »Stoppt Sexualisierung unserer Kinder!«
?Ilya Limberger ? Erzpriester Russisch Orthodoxe Kirche, Stuttgart
?Anna Schupeck und Markus Frohnmaier ? AfD Baden-Württemberg
?Joseph Dichgans ? CDL Baden-Württemberg
 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben