Charttechnik

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.09.02 12:52
eröffnet am: 13.09.02 12:37 von: Axelay Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 13.09.02 12:52 von: Tradingman Leser gesamt: 216
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.09.02 12:37

451 Postings, 6964 Tage AxelayCharttechnik

Ich habe heute auf verschiedenen Seiten 2 verschiedene Deutungen der DOW und NDX Tagescharts gelesen. Die einen behaupten, das Gap im NDX müsse geschlossen werden, die anderen sind der Meinung, daß dies eine sehr negative Chartformation sei, die man an sich schon als Verkaufssignal deuten müsse.
Kennt hier jemand eine solche Formation? Wenn ja, was bedeutet sie? Ist eine weitere Bestätigung notwendig?

TIA






 

13.09.02 12:40

20520 Postings, 7454 Tage Stox DudeUlrich14 ist der Fachmann

ich persoenlich denke das der Abverkauf weiter stattfinden wird,
aber denkt an das "year end window dressing", das findet auf jeden Fall
statt und erst dann geht der Abwaertstrend weiter.  

13.09.02 12:47

2052 Postings, 6973 Tage TradingmanMeine techn. Deutung....

Wenn man die Strecke zw. letztem Tief (06.08.)und Hoch als 100% ansetzt, ist der Bereich zw. 0,382% und 0,618% die neutrale Zone. Sollte er darüber schließen, geht der uptrend weiter, solte er darunter schließen (wie es der Fall ist) gehts down.

Tradinggrüsse  

13.09.02 12:51

2573 Postings, 7357 Tage josua1123Ich denke

es handelt sich hierbei um ein sog.symetrisches Dreieck
und da bricht der Kurs meistens in Richtung
des übergeordneten Trends aus
In diesem Falle nach Süden....

Aber wie du schon sagtest
in der Charttechnik gibt es immer verschiedene Meinungen

jo.  

13.09.02 12:52

2052 Postings, 6973 Tage TradingmanNoch ein Argument für NDX

Die vorletzte Kerze war ein Doji nach einem steilen Anstieg, der folgende Tag war ein Gap nach unten. Hier ist es sehr sicher, daß wir die letzten Tiefs bei etwas über 880 sehen und damit gleichzeitig auch das Gap schließen.

Tradinggrüsse  

   Antwort einfügen - nach oben