Ceyoniq Aussteigen! Masseunzulänglichkeit droht!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.03.05 16:51
eröffnet am: 13.11.03 12:27 von: Turbo2003 Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 30.03.05 16:51 von: Turbo2003 Leser gesamt: 4073
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

13.11.03 12:27
1

200 Postings, 6740 Tage Turbo2003Ceyoniq Aussteigen! Masseunzulänglichkeit droht!

Hallo,

am 27.10.03 ist beim Amtsgericht Bielefeld die Anzeige des Insolvenzverwalters (Dr. Stange) eingegangen, daß Masseunzulänglichkeit droht. Das heißt, daß nicht einmal Geld genug vorhanden ist, um die sogenannten Masseschulden zu begleichen. Danach würden die normalen Verbindlichkeiten und erst dann die Aktionäre bedient.
Und heute beim Kurs von 0,114 Euro pro Aktie beträgt die Marktkapitalisierung immerhin noch 3 Mio. Euro. Ich verstehe das nicht. Ich möchte hiermit noch einmal alle vor einem Investment warnen. Hoffentlich bekomme ich keine schwarzen Stern, weil ich den Zockern das Wasser abgrabe. Bei Interesse kann ich jedoch meine Aussage auch noch konkretisieren.


Gruß

Turbo2003  

13.11.03 12:42

1065 Postings, 6578 Tage 8x4udTgmich hoffe das du jetzt gleich

xx Grüne bekommst!  

13.11.03 12:52

200 Postings, 6740 Tage Turbo2003@8x4udTgm

Hallo 8x4udTgm,

das wären meine ersten Sterne überhaupt. :-))

Eine Frage: warum ist der Balken bei dir blau? Was sagt/sagen die Farbe/Farben aus?

Gruß

Turbo2003  

13.11.03 12:54

4388 Postings, 7244 Tage sorosCeyoniq zum Glück schon verkauft!

Danke für Info!  

13.11.03 13:18

45561 Postings, 6658 Tage joker67Schließen 3 Tage vorher noch eine Partnerschaft ab

kann aber daran liegen,dass die Hauptaktionäre (VHV+DEVK)ein Interesse daran haben Ihre E-Business Plattformen weiter gepflegt haben wollen.*g*
Bis dato gab es ja schon gemeinsame Projekte.
Ansonsten macht es wenig Sinn 3 Tage vorher noch zukunftsweisende Projekte unter diesem Mantel abzu schließen.



Presseinformation


Ceyoniq und Maas unterzeichnen Partnervertrag


Bielefeld, 24.10.2003: Ceyoniq und die Maas High Tech Software GmbH haben ihre künftige Zusammenarbeit mit einem Partnervertrag besiegelt. Gemeinsames Anliegen der beiden Unternehmen ist das Ergänzen ihrer Angebote für bestehende und potentielle Kunden und damit der langfristige Ausbau ihrer Marktpositionen im Bereich Enterprise Content Management. Zum einen wird Maas als Integrationsspezialist für dokumentenbasierte IT-Prozesse Kunden begleiten, die das Einbinden der Ceyoniq-Produkte in hochkomplexe, interne Geschäftsprozesse erwarten. Zum anderen erweitern qualitativ hochwertige und leicht zu integrierende Standardkomponenten für unternehmensweites Content Management von Ceyoniq das Lösungsportfolio von Maas. Aktuell stellt Maas mit seiner neuen Enterprise Content Management-Lösung ein System zur Optimierung dokumentenorientierter Prozesse bereit. Einen Branchenschwerpunkt der Lösung bilden die Privaten Krankenversicherungen. Die neue ECM-Lösung von Maas ist zur Optimierung der Leistungsbearbeitung der Halleschen Krankenversicherung seit kurzem erfolgreich im Einsatz: Großrechneranwendungen, Vorgangsbearbeitung und Dokumentenmanagement verschmelzen zu einem integrierten E-Business-System. Die tiefe Integration von Standardkomponenten mit individuellen Fachanwendungen garantiert eine optimale Geschäftsprozessunterstützung.

Maas baut im Rahmen der Partnerschaft als Value Added Reseller den eigenen Fachvertrieb für die Ceyoniq-Produkte weiter aus. Ceyoniq und Maas haben bereits in der Vergangenheit auf kooperativer Basis gemeinsam Projekte für große Versicherungen, wie die DEVK und die VHV, erfolgreich realisiert.

Über die Partner:
Die Ceyoniq Technology GmbH ist ein Softwarehersteller für Enterprise Content Management, Dokumenten-Management und optische Archivierung. Die Produkte und Lösungen von Ceyoniq ermöglichen als Integrationssysteme die optimale Anbindung an bestehende Geschäftsanwendungen. Seit 1. Juli 2002 führt die Ceyoniq Technology GmbH das Kerngeschäft der ehemaligen Ceyoniq AG mit 115 Mitarbeitern an den Standorten Bielefeld, München und Berlin weiter fort. Gesellschafter der Ceyoniq Technology GmbH sind die DEVK Rückversicherungs- und Beteiligungs-AG, Köln (50 %), die VHV Beteiligungs-AG, Hannover (33,33%), und die DEVK Private Equity GmbH, Köln (16,66 %). Das Kernprodukt ist der Ceyoniq Server, der als plattformunabhängiges Storage Management-System in bestehende Infrastrukturen integriert werden kann. Weitere Produkte sind der Ceyoniq Archive Manager, eine flexible Dokumenten-Management-Plattform und Ceyoniq COLD, ein leistungsstarkes Produkt zur automatischen Verarbeitung und Archivierung umfangreicher Druckoutput- und Massendaten. Außerdem bietet Ceyoniq mit dem von SAP zertifizierten Ceyoniq Link for mySAP.com? eine eigene Schnittstelle für das Archivieren von Daten und Dokumenten direkt aus dem SAP-System heraus an. Ab Januar 2004 wird der Ceyoniq Content Manager als neues Softwareprodukt verfügbar sein. Er ist eine neue, vollständig auf hochskalierbaren und hochverfügbaren Web-Technologien (J2EE) basierende Gesamtlösung für unternehmensweites Enterprise Content Management. Zur Geschäftspolitik von Ceyoniq gehört die konsequente Kundenorientierung sowie der Vertrieb der Softwareprodukte über ein kompetentes Netzwerk von Service- und Softwarepartnern. Anwender der Ceyoniq-Technologien sind unter anderem die TUI AG, die deutsche Sparkassenorganisation, die RWE AG, die Polizei Niedersachsen sowie die Deutsche Postbank AG.

Die Maas High Tech Software GmbH ist Spezialist für High Level-Integrationen von komplexen heterogenen Systemen in bestehende IT-Infrastrukturen entlang der dokumentenbasierten Prozesskette. Kern des erfolgreichen Lösungsange-bots von Maas ist die Integration komplexer Geschäftsprozesse über alle Stufen der Dokumentenverarbeitung und -erzeugung hinweg. Mit dem Einsatz von Standardkomponenten und deren optimale Integration mit Hilfe von Standard-schnittstellen garantiert Maas seinen Kunden höchste Effizienz in den dokumentenorientierten Kernprozessen.





Pressemeldung als Download



Ansprechpartner PR:

CEYONIQ Technology GmbH
Ina Franke
Tel: +49 (0) 521 / 93 18- 22 07
Fax: +49 (0) 521 / 93 18- 1111
eMail: Ina Franke

 
 

13.11.03 13:51

200 Postings, 6740 Tage Turbo2003@joker67

Hallo Joker,in dem o.a. Artikel geht es um die Ceyoniq Technologie GmbH, die weiterhin gutes Marketing und gute Geschäfte machen kann. Lies dir den Teil des Arktikels über die Selbstdarstellung der Ceyoniq GmbH noch einmal genau durch. Die Ceyoniq AG ist insolvent. Es scheint noch viele zu geben, die diesen Unterschied nicht bemerken. GrußTurbo2003  

13.11.03 17:30

200 Postings, 6740 Tage Turbo2003Rufer in der Wüste: Ceyoniq AG ist tot!

Hallo,

danke für den Grünen. Trotz der Fakten steigt die Aktie heute um über 3% auf 0,118 Euro. *kopfschüttel*

Gruß

Turbo2003  

25.11.03 14:19

200 Postings, 6740 Tage Turbo2003Warnung: Fast 50% gespart :-))

Hallo,

diejenigen, sich meine Warnungen vom 13.11.03 zu Herzen genommen haben, haben sich bis jetzt einen Verlust von fast 50% erspart. Oder gibt es wirklich die Möglichkeit, mit dieser Aktie short zu gehen? Antwort bitte mit Bezugsquelle! Ich gehe weiterhin von einem Kurziel von 0,00 aus. Zwischenerholungen (für Zocker) sind nicht ausgeschlossen.
Es scheint zumindest in diesem Board keine Pusher mehr zu geben, die die Tatsachen ignorieren.

Gruß

Turbo2003  

29.01.04 16:08

147 Postings, 6680 Tage adlerCeyoniq AG INSOLVENT

Liebe Leute. (so muss man Euch hier nennen)
Die Ceyoniq AG ist schon seit 2002 pleite und kaputt. Dort tut sich nichts mehr.
Immaterielle Vermögenswerte wie Vermarktungsrechte sind in die Ceyoniq GmbH übergegangen. Deren Gesellschafter haben mit den Aktionären der AG nichts zu tun.

Wer hier mit Pennystocks zocken will, der ist hier richtig.
Doch Turbo 2003 sagt es Euch doch andauernd: KURSZIEL 0. Also Totalverlust!
Dort stehen noch heute Unsummen an Gehältern, Strafen u.ä. offen.
Die Vorstände wurde in Haft genommen! Also bitte mal lesen.....

Und merken: Ceyoniq GMBH ist nicht Ceyoniq AG. Weder Tochter noch Schwester noch irgendwas. Nichteinmal Nachbarn, denn auch der Geschäftssitz ist anders.  

29.01.04 19:32

4 Postings, 6565 Tage Schulle8888Der Adler der nicht fliegen kann

Wenn du meinst hier rumsabbeln zu müssen würde ich gerne mal deine Meinung über Cargolifter erfahren. Da sind inzwischen ganz andere Leute bzw weiß der Geier unterwegs.
Das ganze Unternehmen einschlich Eigentum + Inventar und was sonst noch dazu gehört wegverhökert, bla bla. Du befindest dich auf ner Ebene wo ohnehin nur gezockt wird. Da ich mich, weiß der Geier, angesprochen fühle. Halte dich für einen Schwachmaten und bin jetzt schon gespannt auf deine Argumente.
Was willst du uns hier denn erzählen?
Geh am besten dahin wo die Papiere teuer sind.
Tut echt aua
Gruß Schulle  

08.03.04 10:52

147 Postings, 6680 Tage adlerSchulle8888 zockt sich mit Ceyoniq kaputt

Was bist Du denn fuer einer?
Benutzt bla bla in Deinem eigenen Gerede und nennst andere Schwachmaten....
Nur lesen kannst Du nicht!

Die AG ist schon 2002 pleite gegangen. Da wurde nichts verhoekert. Es wurde von alten AG-Mitarbeitern die GmbH gegruendet. Ende.

Es ist legitim, auf kaputte Unternehmen zu zocken "Ceyoniq AG".
Doch dafuer Meldungen ANDERER Untenehmen vorzuschieben "Ceyoniq GmbH" ist Taeuschung.
Der darf man gerne erliegen...

Tut mein Gesabbel Dir wieder weh? Ich freue mich!

Dein Schwachmat  

24.02.05 16:49

200 Postings, 6740 Tage Turbo2003Ceyoniq AG: Tot bleibt tot; up

Hallo,

nur zur Erinnerung: Diese AG ist vollkommen platt. Die Geschäfte macht die GmbH.
Aber es wird munter weiter gezockt. Viel Spaß dabei!
Die Anzahl neuer Threads steht oft (in diesem Fall) in reziproker Relation zu den möglichen Gewinnen.

Gruß

Turbo2003  

24.02.05 16:55

1203 Postings, 6078 Tage CoyoteAlle Zocks sind vorbei

Hat nun auch der Turbo gemerkt. HAHAHA

Bist du immer so schnell? HAHAHA  

30.03.05 16:51

200 Postings, 6740 Tage Turbo2003@Coyote

Hallo Coyote,

achte mal auf das Thread-Eröffnungsdatum ;-)


Gruß

Turbo2003  

   Antwort einfügen - nach oben