CPU: ein IR - Mail

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.11.99 12:02
eröffnet am: 11.11.99 12:02 von: HAHAHA Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 11.11.99 12:02 von: HAHAHA Leser gesamt: 553
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.11.99 12:02

3839 Postings, 7926 Tage HAHAHACPU: ein IR - Mail

From: Zenetti Joachim
To: "'Dr. XXX"
Subject: Ihre Anfrage
Date: Mon, 8 Nov 1999 16:32:10 +0100


Sehr geehrter Herr Dr. XXXXX,

der Vorstand Marketing, Herr Schleef, hat am Freitag  versucht, Sie
telephonisch zu erreichen. Da er heute für zwei Wochen geschäftlich
in die USA gereist ist, werde ich Ihnen nun Rede und Antwort stehen.

Ad I: Unsere Ziele 1999/2000 werden wir erreichen, sicher.
Ad II: Wir sehen einen allgemeinen Trend; viel Kapital floß in die
          § Filmrechtetitel des NM  und in die Kapitalerhöhungen eta-
        blierter Gesellschaften ab.
Ad III: Am 18.Oktober endete die Haltefrist für die Altanleger. Bis
          auf einen Institutionellen Anleger, der -eventuell und
wenn,
          § dann nicht vor Febr. 2000- seine Stücke veräussern möchte,
          § halten alle anderen Anleger ihre Anteile.
Ad IV: Durch Roadshows, Mailingaktionen und Teilnahme an Messen
        (EBTF, Aktiengipfel auf der Systems`99, Comdex und CeBit)
      möchten wir Bekanntheitsgrad und Akzeptanz von Produkt und
            Unternehmen optimieren.
Ad V: Die CPU ist im NEMAX 50 und wir sehen nicht, warum das nicht
        so bleiben sollte. Davon abgesehen: Ein Unternehmen mit
gutem
        Produkt und überzeugender Marktstrategie, das Gewinn für
die
        Anleger abwirft ist unser Ziel, und das ist vom NEMAX 50
nicht
        abhängig.
Ad VI: Zum Thema "Crisp" kann ich Ihnen nur sagen, daß noch keine Ent-
        scheidung gefallen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre CPU Softwarehouse AG

i.A. Joachim Zenetti
(Investor Relations)
       

Meine Einschätzung: Chart nicht eindeutig - zeigt aber nach Bodenbildung Tendenz nach oben. Wenn die (hochgesteckten) Ziele für heuer und 2000 "sicher" eingehalten werden können - dann bin ich sehr positiv eingestellt. Die derzeitigen Übernahmeverhandlungen mit der britischen Crisp  bergen weitere Chancen.

(habe ein paar CPU)

Nach Höft & Wessel und heute Brain Int. dürfte meine erwartete "Softwareralley" aber doch erst ein wenig später anlaufen.

Gruss
HAHAHA    

   Antwort einfügen - nach oben