CERN: Teilchen die schneller als das Licht sind

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 23.02.12 16:38
eröffnet am: 14.12.11 09:56 von: 007Bond Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 23.02.12 16:38 von: 007Bond Leser gesamt: 700
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

14.12.11 09:56
2

24273 Postings, 7951 Tage 007BondCERN: Teilchen die schneller als das Licht sind

Neutrinos bewegen sich schneller als das Licht

Wissenschaftler der Europäischen Organisation für Kernforschung (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire, CERN) haben offenbar ultraleichte Teilchen entdeckt, die schneller sind als Licht. Sollte sich der Befund bestätigen, würde dies einen Teil von Albert Einsteins Relativitätstheorie widerlegen, wonach nichts schneller sein dürfte als Licht.

http://www.netzwelt.de/news/...neutrinos-bewegen-schneller-licht.html  
Seite: 1 | 2  
6 Postings ausgeblendet.

23.02.12 13:25

4679 Postings, 4235 Tage Monsieur HulotSchneller als das Licht - SAKU ist nah dran!

Einsteins Theorie besagt u.a. - wenn eine Masse unendlich ist,
bewegt sie sich schneller als das Licht.

Mir wird jetzt schon Angst und Bange wenn ich daran denke,
was der dann alles anstellen kann :-(  

23.02.12 13:26
2

58960 Postings, 6816 Tage Kalli2003SAKU schneller als das Licht ??

23.02.12 13:27
1

1483 Postings, 4667 Tage nothin_"Neutrino!" - "Wer ist da?" - "Toc, toc."

-----------
Quis custodiet ipsos custodes?
Sacrilegia minuta puniuntur, magna in triumphis feruntur.

23.02.12 13:31
2

56503 Postings, 5205 Tage heavymax._cooltrad.#3: Teilchen schneller als Licht?

bevor ich als seriöser Physiker solcherlei spektakuläres rausgeben würde, würde ich lieber einmal mehr messen, als zu wenig. Das ist doch Blamabel die Erklärungsversuche mit dem "lockeren Kabel", etc..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch ..den Tod!

23.02.12 13:44
3

12950 Postings, 5189 Tage kostoleniDas Blöde bei den Neutrinos ist bloß,

dass die so selten still halten, um sich messen zu lassen.  
-----------
This is the strangest life I've ever known.

23.02.12 13:48
1

56503 Postings, 5205 Tage heavymax._cooltrad.#1: Die Sache ansich ist natürlich megainteressant

und würde zu wilden Spekulationen verleiten, wenn´s denn stimmte..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch ..den Tod!

23.02.12 13:51
2

58960 Postings, 6816 Tage Kalli2003kosto, denk doch mal nach ...

wenn die still halten würden, bräuchteste die Geschwindigkeit doch nicht messen (= 0).

Die Forscher müssten denen vllt. mal sagen "rast mal bitte genau halb so schnell wie sonst". Und dann messen und hochrechnen.

Und es darf nicht kälter als -10Grad sein, weil sonst die Messgeräte der Polizei nicht mehr funktionieren.

23.02.12 14:02

12950 Postings, 5189 Tage kostoleniAch, die haben Messgeräte von der Polizei?

Und ich dachte, die hätten noch so alte Messstäbe mit Einkerbungen.
-----------
This is the strangest life I've ever known.

23.02.12 14:03

95441 Postings, 7590 Tage Happy EndLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.02.12 14:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

23.02.12 15:03
1

36845 Postings, 6606 Tage TaliskerIst das jetzt wieder irgend so ne

Protestform? Den Beitrag um 14:03 gepostet, den Beitrag um 14:03 auf eigenen Wunsch löschen lassen? Liegt da ne Generalvollmacht vor? Eine verabredete, konzertierte Aktion?

Ich frag ja nur.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

23.02.12 15:05
2

31051 Postings, 7326 Tage sportsstares liegt jedenfalls etwas vor..

...und wenn es nur Langeweile ist. (optimistische Version)
-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

23.02.12 15:07
1

9685 Postings, 3550 Tage Dr.Bobmuss ich Talisker mal zustimmen

was für einen Sinn macht es denn, seine Beiträge in wiederholter Form löschen zu lassen.
Das ist mir bei Happy schon öfters aufgefallen  

23.02.12 15:10
1

31051 Postings, 7326 Tage sportsstarjetzt wird´s abstrus...

nachhaltigen Sinn in Happy´s Postingverhalten zu suchen, da wäre selbst ich nach 10 Jahren nicht drauf gekommen!
-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

23.02.12 15:13
1

129861 Postings, 6545 Tage kiiwii...krank...

-----------
nemo me impune lacessit

23.02.12 15:15

95441 Postings, 7590 Tage Happy EndLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.02.12 10:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

23.02.12 15:25
1

36845 Postings, 6606 Tage TaliskerHm

Meine Theorien haben sich angesichts von #22 als haltlos erwiesen. An der Erklärung dort muss ich aber noch ein wenig knabbern. Gut, dass sich auch schon andere Experten mit Fachwissen auf ihrem jeweiligen Gebiet zum Thema geäußert haben.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

23.02.12 15:27
1

58960 Postings, 6816 Tage Kalli2003HAH! Einstellen eines gelöschten Postings!

dazu argumentiere ich genau so wie mein Vorredner!

23.02.12 16:24

24273 Postings, 7951 Tage 007Bondzu #22

Aber doch nur, wenn der Raum selbst keine Masse enthält. Denn wo sonst soll sich der Raum denn auch bewegen als wiederum innerhalb eines zweiten Raumes?

Doch wie verhält es sich, wenn der Raum unendlich ist? Kann er das überhaupt sein? Kann Masse denn überhaupt unendlich sein? Fazit: Das sind unendlich viele ungelöste Fragen  ...  

23.02.12 16:26
1

69031 Postings, 6558 Tage BarCodeDiese Verkumpelungsszenen

zwischen Kölschi und Talisker werden langsam etwas aufdringlich....
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

23.02.12 16:28

36845 Postings, 6606 Tage TaliskerMeldung is raus

Was sollen solche miesen Unterstellungen, BarCode?  
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

23.02.12 16:29
1

69031 Postings, 6558 Tage BarCodeEr hat dich Vorredner genannt

und sich dir angeschlossen. Was gibts da zu deuteln?
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

23.02.12 16:30
1

29411 Postings, 5346 Tage 14051948KibbuzimJeder Kölner hat 'ne Heidschnucke

ansonsten komm ich noch hinter Happys perfide Strategie,
relativ und absolut.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

23.02.12 16:32

36845 Postings, 6606 Tage TaliskerDann ist das eine Anbiederungsszene,

da einseitig, du Sachlichkeitsabstinenzler.
Die Qualität und Hochwertigkeit meiner Beiträge ist allgemein bekannt, da kommt selbst die Kölschkrähe nicht dran vorbei, das ab und an mal anzuerkennen.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

23.02.12 16:35
2

20895 Postings, 4703 Tage WahnSeeWie goil, das funzt ja....

...da war nur der Stecker nicht in der Steckdose. Der Fernseher ist gar nicht defekt. Ende des Monats wollte ich ihn ja nach anderthalb Jahren umtauschen. Vielleicht sollte ich mich mal beim Cern bewerben?
-----------
Ich sehe was, was Du nicht siehst...

23.02.12 16:38

24273 Postings, 7951 Tage 007BondErgänzend kann gesagt werden,

dass es keine unendliche Masse geben kann, weil es uns - wenn es so wäre - überhaupt nicht geben würde. Wahrscheinlich ist, dass Masse sich bis zu einem bestimmten Punkt ansammen bzw. konzentrieren kann und dann - wenn der kritische Punkt erreicht wird - mit einem riesen Knall auseinander bersten wird. Dies würde letztendlich auch den Urknall erklären. Mit Überlichtgeschwindigkeit zu reisen ist von der Theorie nicht möglich. Entfernungen - d. h. Orte, die z. B. ein Lichtjahr entfernt sind auch innerhalb eines Jahres bereisen zu können, wäre dagegen zumindest theoretisch vorstellbar, wenn man für die Reise vom Start bis zum Ziel die Raumkrümmung als Abkürzung für den Weg nutzen würde (Stichwort "Wurmloch").  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben