Bitte um kurze Zusammenfassung 3Sat-Boerse

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 10:34
eröffnet am: 11.08.00 23:11 von: Schlachtflieg. Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 25.04.21 10:34 von: Doreenbwqea Leser gesamt: 2850
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

11.08.00 23:11

17 Postings, 7741 Tage SchlachtfliegerBitte um kurze Zusammenfassung 3Sat-Boerse

Hallo Arivaner!
Wäre jemand so nett mir zu erzählen, was in der 3Sat-Boerse so abging.
Kann es sein dass meine Microlog bei BO aufgenommen wurden?
Habe ich kurz bei WO aufgeschnappt.
Besonders die Kommentare der Herren würden mich interessieren.
Konnte die Sendung nicht verfolgen, da die Übertragung meiner
Borussen auf Premiere World entschieden wichtiger war!;)
Vielen Dank!
Gruß
Schlachtflieger  

12.08.00 10:05
1

1125 Postings, 7764 Tage indexDie Depotänderungen im 3Sat-Börse-Depots

Die Depotänderungen im 3Sat-Börse-Depots:

Börse Online:
Kauf Microlog Logistics
Kauf Sun Microsystems
Depotwert 99.329 ?

Stadtsparkasse Köln: keine Änderungen
Depotwert 102.166 ?

DWS: keine Änderungen
Depotwert 104.962,50 ?
 

12.08.00 12:03
1

191 Postings, 7836 Tage crocodiehlPushermentalität übelster Kategorie....

Auch ohne Förtsch bleibt das Pushen fester Berstandteil der 3-Sat Börse.
Hier wird einer breiten Öffentlichkeit Spekulantentum übelster Kategorie vorgeführt.
Microlog ins Depot mit der Begründung aufzunehmen die Aktie hätte mit einem 2001er KGV von 100 ein niedriegeres KGV als dei Konkurrenz hat nichts mit soliedem Investment zu tun. Eine fundamentale Begründung fehlte völlig.
Der Umkehrschluss lässt zu, daß alle anderen überbewertet sind.
Ähnliches gilt für Sun. Auf diesem Niveau trotz der rel.Stärke noch einzusteigen halte ich für einen Privatanleger (und dafür ist die Sendung ja wohl gemacht) der die Börese nicht jeden Tag verfolgt, für äusserst riskant.
Aber der Zuschauer will es wohl so.


MfG crocodiehl  

12.08.00 13:19

367 Postings, 7946 Tage Amateurdie 3sat-börse hat dazugelernt.die experten streue

ihre empfehlungen breiter und der anlagehorizont ist langfristiger.in einem kann ich crocodiehl jedoch zustimmen.die begründung microlog zu kaufen an einem kgv von 100 festzumachen rollt mir die zehenägel hoch.da wird der masse sugeriert ein von kgv von 100 ist ein absolutes schnäppchen.  

12.08.00 16:04

191 Postings, 7836 Tage crocodiehlDie breitere Sreuung liegt aber ehr...

an den Teilnehmern.Sparkasse und DWS sind nun mal nich die grossen Zocker.
Börse Online hätte ich einen solche Pusherei eigentlich auch nicht zugetraut.Wir werden sehen.

MfG   crocodiehl  

12.08.00 16:51
1

77 Postings, 7736 Tage KeramikaFrage ...

zu KGV,s.
wie wird ein Kgv errechnet und was ist niedrig oder hoch?
vielen Dank für eure Mühe.
Keramika  

12.08.00 17:46
1

191 Postings, 7836 Tage crocodiehlKGV...ganz einfach....

Das KGV ( Kurs-Gewinn-Verhältniss ) errechnet sich indem du den Kurs der Aktie durch den zu erwartenden Gewinn pro Aktie teilst.
z.B: Kostet eine Aktie 50 euro und erwartet man einen Gewinn von 2 euro,so ergibt sich ein KGV von 25.
Was nun hoch und was niedrig ist, hängt in erster Linie von der Gewinndynamik und von der Einschätzung der Investoren des Unternehmens ab.
Wenn nun die Gewinndynamik eins Unternehmens über mehrere Jahre hinweg 50% per anno beträgt ist ein KGV von 50 als fair zu bezeichnen.
Das allerdings ist nur eine grobe Faustformel. Es hängt natürlich auch noch von vielen anderen Faktoren ab.Börsenlage,Fantasie,u.s.w.
Grundsätzlich ist eine Aktie halt soviel Wert wie jemand dafür zu Zahlen bereit ist.
Ich hoffe ich habe dir damit geholfen.


MfG   crocodiehl  

12.08.00 21:07

307 Postings, 7829 Tage lippiNachtrag zum KGV

Man sollte, KGV's nur von Firmen gleichartiger Branchen miteinander vergleichen. Es bringt wenig eine Logistik AG mit einer Kommunikations AG zu vergleichen.

Ein negativer KGV oder ein Strich in der KGV Spalte deutet auf Verlust hin. KGV basieren oft auf Schätzungen zukünftiger Gewinne, können demnach mit Fehlern behaftet sein KGV 2001 (Gewinnschätzungen von Analysten).

Auch das Herkunftsland kann ausschlaggebend sein. Japanische Aktien Aktien haben im Durchschnitt einen höheren KGV als deutsche oder amerikanische Aktien.

Wichtig ist auch KUV (Kurs/Umsatz je Aktie).

Schöne Grüße
Lippi  

13.08.00 00:48

17 Postings, 7741 Tage SchlachtfliegerDanke für eure Teilnahme!

Ich denke bei Microlog liegt tatsächlich noch ein wenig Potential.
Besonders wenn man mal die Marktcap. mit den D.Logistics und Thiel
vergleicht. Hier kann man noch am leichtesten den Kurs hochziehen.
Montag sollen ja die Zahlen rauskommen, die leicht über Plan liegen sollen.
Auch soll bald eine Übernahme (3./4. Quartal) in den Beneluxländern laut Platowbrief. Mit dem KGV ist das so eine Sache, eine Aktie nur nach
niedrigen KGV zu kaufen, sollte man schnell vergessen.
War einer meiner ersten Fehler, Kleindienst, bin aber zwei Tage vor der
Gewinnwarnung raus, September 1999.
Meistens bewertet der Markt eine Aktie nicht umsonst so niedrig.
Auch bei der Logistik gilt. The Trend ist your Friend.
Bin überzeugt das Logistik, also keine LKWs rumfahren, keine Eintagsfliege,
sondern wie die Biotechnologie eine dauerhafte Zukunftsbranche.
Nächster Highflyer wird meiner Meinung nach übrigens IVU sein.
Logistik und IT. Eine Alleinstellungsposition am Markt, bisher nur schwarze
Zahlen.  
Kommt die Aktie nochmal bei 18@ zurück, nachfassen!

Gruß
Schlachtflieger  

14.08.00 15:59

77 Postings, 7736 Tage KeramikaDanke

für eure Antworten zur frage zum KGV.
Mfg Keramika  

   Antwort einfügen - nach oben