Beginn der Mini-Hausse, die Aussichten

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.03.01 23:31
eröffnet am: 01.03.01 23:12 von: Prometheus Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 02.03.01 23:31 von: baanbruch Leser gesamt: 1210
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

01.03.01 23:12

214 Postings, 7377 Tage PrometheusBeginn der Mini-Hausse, die Aussichten

Nun hat der Nasdaq seine Mini-Hausse einen Tag früher eingeläutet als ich erwartet habe. Aber schon den ganzen Nachmittag hatte ich das Gefühl, dass der Nasdaq in eine Bärenfalle läuft (siehe letztes Posting).

Allerdings sollten wir uns darauf gefasst machen, dass es die nächsten Handelstage äußerst volatil zugehen wird. Morgen wird der Nasdaq wahrscheinlich zunächst Richtung 2300 gehen. Aber Mo. oder Di. nochmal zurück in Richtung 2000, um uns dann aber für wenigstens 1-2 Wochen kontinuierlich mit Gewinnen zu bescheren. Für diejenigen, die bereits heute Abend eingestiegen sind oder morgen noch einsteigen werden, heißt es Nerven behalten. Ich werde vorerst warten, bis der Nasdaq nochmals auf die 2000 zugeht. Die 2075 waren mir als eindeutiges sofortiges Trendwendezeichen noch nicht nah genug.

Nach dieser Mini-Hausse wird es m.E. noch bis mind. Mai bergab auf die 1700 zugehen. Für diese Zeit werde ich wohl wieder komplett in den Mdax umschichten. Charttechnisch dürfte es dann aber wieder zu einem Ausbruch nach oben kommen, ähnlich wie heute Abend nur in viel größeren Dimensionen. Der Ausbruch heute Abend war technisch bedingt: Es hatte sich seit gestern ein bullisher Keil gebildet. Wie groß erst der Ausbruch aus dem 1jährigen bullishen Keil sein wird, will ich erst gar nicht ausrechnen; glaubt mir sowieso keiner ;-)  

01.03.01 23:16

1030 Postings, 7473 Tage taipan09ich glaub ich kauf morgen...

mal schaun wie ich schlaf, aber mein Gefühl ist recht gut...aber ich nehm enge stopps...  

01.03.01 23:19

13475 Postings, 7955 Tage SchwarzerLordPrometheus

Sag uns die Prognose, auch wenn es aberwitzig klingt. Nach so viel Negativem könnte man auch mal eine superbullishe Meinung hören. Ich rechne allerdings morgen direkt mit weiterem Absacken, der Future ist zu schlecht zur Zeit.  

01.03.01 23:32

214 Postings, 7377 Tage Prometheus8500 noch dieses Jahr

aber nicht weitersagen, sonst halten mich alle für bekloppt ;-)

Die nächsten Handelstage wird Nasdaq erstmal Kapriolen schlagen, ähnlich wie zwischen Ende Dez.00 und Anfang Jan.01. Vielleicht gehen wir ja morgen schon auf die 2000 wieder zu, schwer zu sagen; der RSI liegt jetzt wahnsinnig hoch. Ich werde jedenfalls mit Cash auf der Lauer liegen.  

01.03.01 23:37

51341 Postings, 7605 Tage ecki8500? Nikkei oder Nasi oder Dax oder Dow? o.T.

01.03.01 23:59

214 Postings, 7377 Tage Prometheus@SchwarzerLord

SCHWARZERLORD, Du solltest es doch nicht weitererzählen!
ecki gringelt sich schon vor Lachen.

Wie ich auf den Wert komme?
Ganz einfach:
5100-1700=3400
5100+3400=8500  

02.03.01 00:03

51341 Postings, 7605 Tage eckiwow! Da legst Dich nieder! o.T.

02.03.01 01:41

1030 Postings, 7473 Tage taipan09und wieder ein Schlag in die Magengegend

durch Oracle...
ich verschieb mein Einkaufsdatum wieder auf unbestimmte Zeit  

02.03.01 11:47

214 Postings, 7377 Tage Prometheus@ taipan09

Dieser Schlag in die Magengegend wird heute bei Eröffnung evtl. wie ein riesen Gap-down aussehen, anschließend will dieser geschlossen und der Aufwärtstrend von gestern Abend fortgesetzt werden.  

02.03.01 18:01

214 Postings, 7377 Tage Prometheusintraday starken Doppelboden ausgebildet,

das bereits vermutete Gap-down wird wohl in den nächsten Minuten geschlossen werden.  

02.03.01 19:18

13475 Postings, 7955 Tage SchwarzerLordSowas aber auch.

Habe ich mein loses Mundwerk beim Schlafen nicht halten können, habe geplaudert und meine bessere Hälfte hat es wahrscheinlich ihren 10 besten Freundinnen erzählt. Und da wußte wohl auch ecki Bescheid...  

02.03.01 21:16

214 Postings, 7377 Tage PrometheusUmgekehrte SSKSS-Formation im 3-Tagesfenster

Schaut Euch mal den Chart im 3-Tagesfenster an!
Möglicherweise bildet der Nasdaq in den nächsten Minuten die 4. Schulter einer umgekehrten SSKSS-Formation aus. Dann dürften wir in den letzten 20 min. einen Ausbruch bis mind. 2230 sehen.  

02.03.01 22:10

214 Postings, 7377 Tage Prometheusnein, keine Schulter mehr :-(

um 21:30 sah es noch danach aus, Schade. Aber die Zeit hätte auch dafür heute nicht mehr gereicht.

Hingegen sind jetzt die Chancen gestiegen, bereits Montag an die 2000-Marke ranzukommen.  

02.03.01 22:42

818 Postings, 7407 Tage Hopes@Prometheus

Sollten die 2079 Punkte nicht halten,dann ist doch wohl der superlange Aufwärtskanal (10 Jahre) durchbrochen!!!
Wenn Du 2000 Punkte prognostizierst ist doch wohl alles im Eimer, oder nicht!!!
Wir müssen zugeben, daß wir inzwischen bei all den Unterstützungen , Böden und Trendkanälen nicht mehr so ganz durchblicken!!!
Vielleicht kannst Du uns ja weiterhelfen, was muß halten, was kann noch durchbrochen werden!!!

Viele Grüße Hopes  

02.03.01 22:59

939 Postings, 7854 Tage Wulfman Jackalso irgendwie wird das ganze

doch ein bischen lächerlich.
tausende von arbeitsscheuen zockern schlagen sich den freitag abend mit NASDAQ um die ohren. nur um sich das schleißen eines gaps anzuschauen,
was eigendlich von anfang an klar war. kaufen wie die blöden schnell noch vor "ladenschluß", nur um dann zuzusehen wie die ganze chose wieder da ankommt wo sie angefangen hat. bei L&S ist jetzt sicher wieder hochbetrieb, weil die neuerstandenen "hi-flyer" schleunigst wieder vertickt werden müssen.

so long

Wulfman Jack  

02.03.01 23:04

3516 Postings, 7666 Tage baanbruchAlso Wulfman, nu sei doch nicht so

(herzerfrischend) bodenständig!  ;-)

Trotzdem finde ich Klasse, was Prometheus hier bisher gepostet
hat und werde seine Beiträge auch weiter mit großem Interesse verfolgen.  

02.03.01 23:05

214 Postings, 7377 Tage PrometheusAufwärtstrendlinien

haben nur mittlere Aussagekraft. Die 20jährige Aufwärtstrendlinien ist z.B. noch vollkommen intakt. Darüber hinaus ist es viel zu mühselig, diese Linie punktuell für den aktuellen Stand zu errechnen. Ich halte nicht viel davon; es ist so beliebig eine solche Linie zufinden, wie an einem Kreis eine Tangente anzusetzen.

Viel ausdrucksvoller sind die Bildformationen in den Charts, weil sie für jeden (evtl. mit helfendem Fingerzeig) erkennbar sind. SKS-, Keil-, Dreieck-, Flaggen-, Diamantenformationen, Inseln usw. sind nicht schwer zu erkennen - jeder kann es! Man ist meistens nur zu faul, sich mit der Bedeutung dieser Bilder zu beschäftigen.  

02.03.01 23:07

939 Postings, 7854 Tage Wulfman Jackdas war doch doch nicht gegen prometheus

der kann ja auch nix dafür, das die amis uns permanent verladen.
ich finds ja auch ganz toll. wir sind halt eine ein bisschen bluna.

so long

Wulfman Jack  

02.03.01 23:31

3516 Postings, 7666 Tage baanbruchW.J. - hatte das so geklungen? Oh nee,


ich fand Deinen Beitrag so gut
und versuchte, just dies auf meine quere Art auszudrücken.

Evtl. hätte ich 'ne Trennlinie zwischen meine 2 Sätze machen sollen?  

   Antwort einfügen - nach oben