Axxon - nicht ganz uninteressant!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 23.08.06 10:02
eröffnet am: 05.05.05 15:23 von: Doppelrunde Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 23.08.06 10:02 von: Doppelrunde Leser gesamt: 7618
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

05.05.05 15:23

886 Postings, 6887 Tage DoppelrundeAxxon - nicht ganz uninteressant!

Auf dem Weg zur Vollbank und in den geregelten Markt.

Durch eine Kapitalerhöhung um 0,5 Millionen wurde das Aktienkapital auf 4 Millionen Euro erhöht. So kam man einen bedeutenten Schritt näher, die Lizenz als Volksbank zu bekommen. Altakionäre hatten hier kein Bezugsrecht, die papiere wurden zu 1,20 bei institutionellen Anlegern plaziert.

Axxon ist in den Geschäftsfeldern Mittelstandsberatung, Wertpapierhandel, Designated Sponsoring und Corporate Finance aktiv.

Ein paar Stücke können hier über kurz oder lang nicht schaden, da Axxon bald vom Freiverkehr in den geregelten Markt wecheln wird.

Doppelrunde  
Seite: 1 | 2  
18 Postings ausgeblendet.

06.12.05 12:57

471 Postings, 7226 Tage wheinzimmer wieder good news ...

06.12.2005 - 09:41 Uhr
DGAP-News: Axxon Wertpapierhand. AG
 
Axxon Wertpapierhand. AG: Grundkapital erhöht, Vollbanklizenz beantragt

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Grundkapital auf 5,7 Mio. EUR erhöht, weitere Erhöhung auf 5,9 Mio. EUR
angemeldet und Vollbanklizenz beantragt

Frankfurt am Main, 06. Dezember 2005
- Die Axxon Wertpapierhandelsbank AG hat
kürzlich die formellen Anträge auf Erteilung der Vollbanklizenz bei der
Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
(BaFin) eingereicht. Eine wesentliche Voraussetzung für eine Vollbanklizenz
stellte hierbei die notwendige Eigenkapitalgröße von mindestens 5,0 Mio. EUR
dar.
Durch die Ausübung von Optionsrechten am 1.12.2005 ist eine Erhöhung des
Grundkapitals von 5,4 Mio. EUR auf aktuell 5,7 Mio. EUR eingetreten. Die im
November durchgeführte Bar-Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht um nominal 0,2 Mio.
EUR auf dann 5,9 Mio. EUR ist zur Eintragung im Handelsregister angemeldet.

 

06.12.05 18:20

471 Postings, 7226 Tage wheinzkeiner drin - schade eigentlich ;-) o. T.

06.12.05 19:12

2836 Postings, 5804 Tage Pilgervater...doch drin...

...schon seit 1,43...aber eher mit Spielgeld, weil die Entwicklung damals schwer ein-
zuschätzen war...habe auch die lange Konsolidierung ausgesessen...wie man jetzt sieht, hat sich das gelohnt, macht wirklich Freude... 10 Prozent an einem einzigen Tag wie heute für einen Nicht-Zocker-Wert ist schon heftig...andererseits hat sich die Entwicklung schon seit ein paar Wochen abgezeichnet...als Vollbank könnte die Kursentwicklung (man vergleiche VEM-Bank) aber durchaus noch im Fluss sein...danke @wheinz für die immer wieder schnelle Einstellung der News!  

06.12.05 21:20

471 Postings, 7226 Tage wheinzimmer wieder gerne ...

...wenn's so gut läuft. Ich beobachte die im Moment immer, weil ich seit 1,27 drin bin und mal meinen Einsatz raus nehmen wollte (Teilverkauf). Bin aber jetzt ganz froh, dass ich's nicht gemacht habe.
Iss ja wirklich ma 'n Glücksgriff. Ich lass ma noch laufen. Vielleicht iss ja auch noch das eine oder andere IPO am werden... ;-)    

07.12.05 12:17

1736 Postings, 5677 Tage calimeraGanz klar laufen lassen...

...wird auch bei WO kaum diskutiert. Kennt kein Schwein ! Wird jetzt vielleicht durch den Entry Standart etwas beleuchtet.  ariva.de

Früher oder später sollte auch Pongs & Zahn von dieser Entwicklung profitieren.

 

09.12.05 19:01

2836 Postings, 5804 Tage Pilgervater...aber sicher laufen lassen...

...man schaue sich den Chart an ...betrachte die Kursentwicklung von heute...und lehne sich gelassen zurück...  

09.12.05 20:08

1736 Postings, 5677 Tage calimeraHeute morgen...

...lief der Run auf die 4 mit Ansage. Ordentlich in die Knie gehen und jump !!!  ariva.de  

02.01.06 17:23

2836 Postings, 5804 Tage Pilgervater...20000 Stücke in einem Paket...

...in Frankfurt 20000 Stücke in einem Paket zu 3,45...da muss sich aber jemand ganz sicher sein...ein Fond?...oder Markus nach dem üblichen Schema: eingekauft, danach Empfehlung?...  

11.01.06 19:24

2836 Postings, 5804 Tage Pilgervater...mein interessantester Nebenwert...

mit Schwung die 4 geknackt...wer da am 2.1. das 20000-Stück-Paket gekauft hat, der wusste warum...  

11.01.06 19:52
1

7145 Postings, 5825 Tage cziffraDas 20.000er Paket war im Übrigen eine

abgesprochene Aktion von zwei Partnern, die ihre Angelegenheit über die Börse regeln wollten; kurz vor Jahresschluss.

Axxon schließt heute auf Tageshoch. Es lässt darauf schliessen, daß nun der Wiederstand um 4,00 nun passe ist und nun ein neues Hoch zu erwarten ist.

cziffra  

26.01.06 11:23

471 Postings, 7226 Tage wheinz2005 sehr positiv verlaufen, weiteres Wachstum 06

25.01.2006 - 12:43 Uhr
DGAP-News: Axxon Wertpapierhand. AG
 
Axxon Wertpapierhand. AG: 2005 sehr positiv verlaufen, weiteres Wachstum 2006

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Axxon Wertpapierhandelsbank AG:
Sehr positive Unternehmensentwicklung, lebhaftes Geschäft in 2006 erwartet

Frankfurt am Main, 25. Januar 2006 - Die Axxon Wertpapierhandelsbank AG konnte
im Geschäftsjahr 2005 nach vorläufigen Zahlen ihr Ergebnis erheblich
verbessern. Die erfreuliche Entwicklung wurde sowohl durch den
Geschäftsbereich Corporate Finance als auch den Wertpapierhandel getragen.
Hier wirkten sich der erfolgreiche Börsengang der FRIMAG Frankfurter
Immobilien AG, die Begleitung mehrerer Zulassungsverfahren, viele neue Kunden
im Designated Sponsoring und ein ebenfalls lebhaftes Kundenprovisionsgeschäft
positiv aus.

Der Provisionsüberschuss stieg von 241 TEUR auf 1.059 TEUR und das
Nettoergebnis aus Finanzgeschäften von 50 TEUR auf 218 TEUR. Auch das
Zinsergebnis war mit 102 TEUR (Vj. 75 TEUR) positiv. Entsprechend verbesserte
sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von -758 TEUR auf +76
TEUR, der Jahresüberschuss betrug + 76 TEUR (Vj. - 462 TEUR).

Kapitalerhöhungen eingetragen, Prüfungen zur Vollbank-Lizenz laufen
Zur weiteren Verbreiterung der Eigenkapitalbasis ist im November eine Bar-
Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht für die Aktionäre durchgeführt und
mittlerweile eingetragen worden. Zudem ist das Grundkapital in Folge der
Ausübung von Optionen erhöht worden, es beläuft sich jetzt auf 6.081 TEUR.
Die von der Axxon Wertpapierhandelsbank AG im November 2005 eingereichten
formellen Anträge auf Erteilung der Vollbanklizenz befinden sich in der
Bearbeitung bei den zuständigen Stellen. Über den weiteren Fortgang wird der
Vorstand die Aktionäre zeitnah unterrichten.

Ausblick positiv, erfreuliches Interesse der Emittenten
Aktuell begleitet Axxon die Frogster Interactive Pictures AG, Berlin/Potsdam,
als Joint-Lead-Bank und Bookrunner an die Börse. Die Einbeziehung der Frogster
Aktien in das neue Teilsegment des Open Market, den "Entry Standard" an der
Frankfurter Wertpapierbörse, ist für das erste Quartal 2006 vorgesehen. Vor
dem Hintergrund sehr aussichtsreich verlaufender Verhandlungen mit weiteren
Emittenten geht der Vorstand davon aus, im Geschäftsjahr 2006 bei einem
entsprechenden positiven Börsenumfeld  weitere Unternehmen bei ihrem IPO
begleiten zu können.

Auch im Geschäftsfeld Designated Sponsoring verzeichnet die Bank ein
erfreuliches Wachstum. Das im letzten Jahr neu aufgenommene Geschäftsfeld
hatte bereits 2005 einen erfreulichen Zuspruch erfahren und mit 12 Mandaten
die Erwartungen übertroffen. Der Vorstand erwartet, weitere Emittenten für das
Designated Sponsoring gewinnen und so Ende des Geschäftsjahres zumindest 20
Mandate vorweisen zu können.

" Wir gehen davon aus, dass es uns gelingen wird, im Geschäftsjahr 2006 an den
Erfolg des Vorjahres anknüpfen zu können. Wenn die Stimmung an den
Kapitalmärkten sich nicht spürbar verschlechtert, sollten wir das Ergebnis
nochmals deutlich steigern können" so Gerhard A. Koning, Vorstand der Axxon
Wertpapierhandelsbank AG, zu den Aussichten der Bank.


Jahresvergleich (Zahlen 2005 vorläufig)

In TEUR  nach HGB                  1.1.-31.12.05  1.1.-31.12.04  Veränderung
Provisionsüberschuss                     1.059            241       + 339%
Nettoergebn aus Finanzgeschäft.            218             50       + 336%
Zinsergebnis                               102             75        + 36%
Personalaufwand                            683            606        + 13%
Sonstiger Verwaltungsaufwand               748            638        + 17%
Ergeb. d. g. Geschäftstätitigk.             76          - 758     > + 100%
Jahresüberschuss                            76          - 462     > + 100%
Bilanzsumme                              6.600          3.183       + 107%
Eigenkapital                             6.168          3.316        + 86%
Liquidität                               2.592            191     + 1.257%
Ergebnis je Aktie                         0,01         - 0,13     > + 100%
Mitarbeiter                                 11              6        + 83%

Anstehende Termine:
23.08.2006 Ordentliche Hauptversammlung, Franfurt am Main
20.-22.11.2006          Deutsches Eigenkapitalforum, Frankfurt am Main

Weitere Informationen:   www.axxon-wphbank.de
Kontakt: Axxon Wertpapierhandelsbank AG
Norbert Wenninger,  Vorstand
Beethovenstrasse 12-16, D- 60325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 - 2470 - 2800
Fax: +49 (0) 69 - 2470 - 2850
Email: info@axxon-wphbank.de


Die Axxon Wertpapierhandelsbank AG, 1998 gegründet, ist in den
Geschäftsfeldern Corporate Finance, Mittelstandsberatung und Wertpapierhandel
tätig. Hierbei begleitet Axxon im Corporate Finance mittelständische
Unternehmen bei sämtlichen Kapitalmaßnahmen, während in der
Mittelstandsberatung die umfangreichen Erfahrungen und Verbindungen des Axxon-
Teams u.a. eine unabhängige und passgenaue Finanzierungsberatung
gewährleisten. Im Geschäftsfeld Wertpapierhandel werden insbesondere
tradingorientierte, vermögende Privatkunden sowie kleinere und mittelgroße
institutionelle Kunden aktiv und direkt von eigenen Börsenhändlern betreut.
Daneben ist die Bank seit März 2004 Listing Partner der Deutsche Börse AG und
seit Februar 2005 erfolgreich im Designated Sponsoring aktiv.
 

26.01.06 12:37

2836 Postings, 5804 Tage Pilgervater...eindrucksvolle Zahlen...

...und Dank an wheinz für die immer wieder zuverlässige Einstellung der news!
Erneute Konsolidierung ist kein Fehler, wer Zeit hat...und wenn die Vollbank kommt...;-)
Gruß Pilgervater  

26.01.06 18:42

2836 Postings, 5804 Tage Pilgervater...neuer Anlauf auf die 4...

...wenn diese Hürde in den nächsten Tagen überwunden werden könnte, wäre der Weg erst einmal frei...  

06.02.06 14:46

41 Postings, 6459 Tage biancamarieAxxon

neue Perspektive,wegen beantragung einer Vollbanklizenz.Bleibt interessant,mein KZ.5,50 ?.Gr.BM.  

31.03.06 10:29

386 Postings, 5606 Tage PrivateEquityPeer-Group

  

Unternehmen

Erg. 2005

Erg. 2004

Steigerung

2006 e

Plus in %

Axxon Wertpapierhandel

k.A.

k.A.

Baader Wertpapiehandel

11,1

4

7,1

13,32

20

BEG Berliner Effekten

3

-1,89

4,89

5,868

196

Concord Effekten

2,76

-3,01

5,77

6,924

251

DKM Wertpapierhandel

0,2

-1,6

1,8

2,16

1.080

MWB Wertpapierhandel

1,02

-1,94

2,96

3,552

348

Alle Zahlen in Mio. Euro

                         

11.07.06 16:46

471 Postings, 7226 Tage wheinzSignifikante Gewinnsteigerung, Ausblick positiv

FinanzNachrichten.de, 11.07.2006 15:20:00

Axxon Wertpapierhandelsbank AG: Signifikante Gewinnsteigerung, Ausblick weiterhin positiv - Bericht zum 30.06.2006

Frankfurt am Main (ots) - Im ersten Halbjahr konnte Axxon sowohl im Corporate Finance mit der Begleitung von drei IPOs, mehreren Börsenzulassungsverfahren und Kapitalmaßnahmen als auch im Wertpapiergeschäft mit einem lebhaften Handel und neuen Mandaten für das Designated Sponsoring ein erfreuliches Wachstum realisieren. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg gegenüber dem Vorjahr um 193 % auf 178 TEUR. Vor dem Hintergrund bereits erfolgter neuer Mandatierungen ist der Vorstand auch für das laufende zweite Halbjahr sehr zuversichtlich.

Der erfreuliche Geschäftsverlauf führte zu einem Anstieg beim Provisionsüberschuss um 14% auf 694 TEUR. Zusätzlich konnten die sonstigen betrieblichen Erträge, die u.a. die Honorare aus dem Designated Sponsoring enthalten, mit TEUR 139 (VJ: 74 TEUR) und das Zinsergebnis mit 115 TEUR (VJ: 30 TEUR) erheblich verbessert werden. Das Nettoergebnis aus Finanzgeschäften lag mit 61 TEUR auf Vorjahresniveau. Damit erhöhte sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 61 TEUR auf 178 TEUR, der Periodenüberschuss belief sich auf 149 TEUR (Vj. 61 TEUR). Bei einer Ausweitung der Bilanzsumme um 51% auf 6.527 TEUR und des Eigenkapitals um 49% auf 6.317 TEUR stellt sich auch die vorhandene Liquidität von 1.981 TEUR (Vj. 1.207) sehr positiv dar.

Im Geschäftsfeld Designated Sponsoring wurde das Ziel von mindestens 20 Mandaten für das Jahr 2006 unter Einrechnung der bereits kontrahierten Mandate schon erreicht. Axxon konnte hier im ersten Halbjahr 11 neue Mandate gewinnen und verfügt per 30.6. insgesamt über 18 Kunden. Diesen Unternehmen bietet Axxon eine günstige und sehr variable Gebühren- und Vertragsstruktur.

Bereits drei IPOs hat Axxon im Geschäftsfeld Corporate Finance im ersten Halbjahr begleitet. Nach Frogster Interactive Pictures AG im Februar folgten die HII Hanseatische Immobilien Invest AG im Mai und die BOLL AG im Juni. Zudem wurden 9 Börsenzulassungsverfahren inklusive der wertpapiertechnischen Abwicklung von Kapitalmaßnahmen sowohl im Geregelten Markt als auch im Open Market (Entry Standard) betreut.

Ausblick

Der Vorstand der Axxon Wertpapierhandelsbank AG geht für das zweite Halbjahr von einer Fortsetzung der positiven Unternehmensentwicklung aus. Mehrere IPOs sind für den Herbst geplant, wobei bis dahin eine Verbesserung der allgemeinen Börsensituation erwartet wird. Insofern ist der Vorstand optimistisch, die Vorjahreswerte auch für das gesamte Geschäftsjahr deutlich zu übertreffen.



Halbjahresvergleich

In TEUR nach HGB 1.1.2006 - 1.1.2005 - Veränderung 30.06.2006 30.06.2005 2006 zu 2005

Provisionsüberschuss 694 610 14 %

Nettoergebnis aus Finanzgeschäft 61 61 0 %

Sonstige betriebliche Erträge 139 74 89 %

Zinsergebnis 115 30 289 %

Personalaufwand 460 312 47 %

Sonstiger Verwaltungsaufwand 310 301 3 %

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit 178 61 193 %

Periodenüberschuss 149 61 144 %

Bilanzsumme 6.527 4.327 51 %

Eigenkapital 6.317 4.232 49 %

Liquidität 1.981 1.207 64 %

Ergebnis je Aktie 0,02 0,01 77 %

Mitarbeiter 12 7 71 %

Anstehende Termine:

23.08.2006 Ordentliche Hauptversammlung, Frankfurt am Main Ende Oktober 2006 Veröffentlichung Bericht zum 30.09.2006

Weitere Informationen: www.axxon-wphbank.de

Originaltext: Axxon Wertpapierhandelsbank AG Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=61031 Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_61031.rss2 ISIN: DE0006301807

Kontakt:

Axxon Wertpapierhandelsbank AG Norbert Wenninger, Vorstand Beethovenstraße 12-16, D- 60325 Frankfurt am Main Tel.: +49 (0) 69 - 2470 - 2800, Fax: +49 (0) 69 - 2470 - 2850 Email: info@axxon-wphbank.de



Die Axxon Wertpapierhandelsbank AG, 1998 gegründet, ist in den Geschäftsfeldern Corporate Finance, Mittelstandsberatung und Wertpapierhandel tätig. Hierbei begleitet Axxon im Corporate Finance mittelständische Unternehmen bei sämtlichen Kapitalmaßnahmen, während in der Mittelstandsberatung die umfangreichen Erfahrungen und Verbindungen des Axxon-Teams u. a. eine unabhängige und passgenaue Finanzierungsberatung gewährleisten. Im Geschäftsfeld Wertpapierhandel werden insbesondere tradingorientierte, vermögende Privatkunden sowie kleinere und mittelgroße institutionelle Kunden aktiv und direkt von eigenen Börsenhändlern betreut. Daneben ist die Bank seit Februar 2005 erfolgreich im Designated Sponsoring aktiv und seit März 2004 Listing Partner der Deutsche Börse AG.

Quelle: news aktuell
 

09.08.06 10:10

886 Postings, 6887 Tage DoppelrundeAuch hier bietet sich ein Spielchen an !

Axxon ist in den letzten 2 Monaten stark gefallen. Zu stark. Jetzt bietet sich auf dem Niveau um die 1,80 eine sehr gute Einstiegsgelegenheit. Die Geschäfte bei Axxon laufen nähmlich rund, wie aus Vorstandkreisen zu hören ist.
Die HV Ende August dürfte neuen Schwung bringen.
Bis dahin sollte sich auch der Kurs wieder deutlich über der 2 Euro Marke präsentieren.

Doppelrunde  

09.08.06 10:14

886 Postings, 6887 Tage DoppelrundeSo erste Positon ist aufgebaut!

Knapp 5000 zu 1,84 im Durchschnitt!

Doppelrunde  

09.08.06 10:28

886 Postings, 6887 Tage DoppelrundeNochmal zum lesen!

ots: Solarpraxis AG ist 20. Designated Sponsoring Mandat - ...

13:40 07.08.06


Solarpraxis AG ist 20. Designated Sponsoring Mandat - Jahresplanung
bereits übertroffen

Frankfurt am Main (ots) - Im Geschäftsbereich Designated
Sponsoring betreut die Axxon Wertpapierhandelsbank AG in diesem Jahr
bereits 20 Mandate. Damit wurden schon jetzt die Planungen für das
Gesamtjahr erreicht. Insbesondere in den letzten zwei Monaten konnte
Axxon mit den Neukunden Effecten Spiegel AG, Düsseldorf, Orco Germany
S.A., Luxemburg, Boll AG, Mainz, Impreglon AG, Lüneburg, Data Design
AG, München und Solarpraxis AG, Berlin überdurchschnittlich viele
Mandate gewinnen. Bei der Solarpraxis AG trat Axxon zusätzlich auch
als Arranger des Börsengangs auf. Die Aktie wurde heute erfolgreich
in den Markt eingeführt.

Die Solarpraxis AG ist ein wissensbasierter Dienstleister im
Bereich der Erneuerbaren Energien und hat ihren Schwerpunkt auf die
Solarenergie gelegt. Neben der Fotovoltaik (Solarstrom) und der
Solarthermie (Solarwärme) kooperiert die Gesellschaft mit Anbietern
von Wärmepumpen/Geothermie, Bioenergie und Windkraft wie auch mit
Anbietern von energieeffizienter Haustechnik. Dabei vermittelt die
Gesellschaft zwischen den Anbietern solcher Erneuerbaren
Energien-Techniken einerseits und den Kunden und Lieferanten
andererseits. Ihre Dienstleistungen und Produkte sieht die
Gesellschaft als eine Kombination aus technischem Know-how,
Marktkenntnis und Marktkompetenz. Sie richten sich vorwiegend an
Industrieunternehmen, Handels- und Planungsunternehmen, Handwerker,
Banken und Verbände. Die Geschäftstätigkeit der Solarpraxis
konzentriert sich auf die drei Bereiche Ingenieur- und
Kommunikationsdienstleistungen, Fachkongresse sowie Fachbücher und
Fachzeitschriften.

Die Axxon Wertpapierhandelsbank AG, 1998 gegründet, ist in den
Geschäftsfeldern Corporate Finance, Mittelstandsberatung und
Wertpapierhandel tätig. Hierbei begleitet Axxon im Corporate Finance
mittelständische Unternehmen bei sämtlichen Kapitalmaßnahmen, während
in der Mittelstandsberatung die umfangreichen Erfahrungen und
Verbindungen des Axxon-Teams u.a. eine unabhängige und passgenaue
Finanzierungsberatung gewährleisten. Im Geschäftsfeld
Wertpapierhandel werden insbesondere tradingorientierte, vermögende
Privatkunden sowie kleinere und mittelgroße institutionelle Kunden
aktiv und direkt von eigenen Börsenhändlern betreut. Daneben ist die
Bank seit Februar 2005 erfolgreich im Designated Sponsoring aktiv und
seit März 2004 Listing Partner der Deutsche Börse AG.

Originaltext: Axxon Wertpapierhandelsbank AG
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=61031
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_61031.rss2
ISIN: DE0006301807

Weitere Informationen: www.axxon-wphbank.de
Kontakt: Axxon Wertpapierhandelsbank AG
Norbert Wenninger, Vorstand

Neue Adresse:
Beethovenstrasse 12-16, D- 60325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 - 2470 - 2800, Fax: +49 (0) 69 - 2470 - 2850
Email: info@axxon-wphbank.de

 

09.08.06 13:16

886 Postings, 6887 Tage DoppelrundeÜbrigens sollte in den nächsten Wochen der

Vollbankstatus auf den Tisch von Axxon liegen. Der dauert, weil es in Frankfurt bekanntlich ja  einige Bankenpleiten gab.
Deshalb dauern die Prüfverfahren für die Genehmigungen länger(und das ist auch gut so).
Doch spätestens dann, wird der Aktienkurs wieder deutlich nach oben gehen.

Doppelrunde  

09.08.06 15:02

886 Postings, 6887 Tage DoppelrundeOrderbuch sieht schon wieder deutlich besser

aus als in den nächsten Tagen.

Doppelrunde  

09.08.06 16:15

886 Postings, 6887 Tage DoppelrundeBin wohl der einzige hier!

Na dann, weiterschlafen und warten, es werden schon bald rosigere Axxon Zeiten kommen.

Doppelrunde

Wenn jemand zu dem Wert was zu sagen hat, wäre schön!

Doppelrunde  

10.08.06 11:17

41 Postings, 6459 Tage biancamarieAxxon

bin mal gespannt,wie es nach der HV weitergeht.Ich bin sehr zuversichtlich für die Zukunft von Axxon,gut Ding braucht halt seine Zeit.Der Einstieg in die Aktie ist zur Zeit genial,für langfrist interessierte.Einen schönen Tag wünscht B.M.    

10.08.06 11:53

471 Postings, 7226 Tage wheinzdoppelrunde - nicht der einzige ...

aber man wird ja wohl mal Urlaub machen dürfen  ;-)
habe im Moment leider auch kein Pulver zum nachlegen.  

23.08.06 10:02

886 Postings, 6887 Tage DoppelrundeDer Zwischenspurt,

der vom Mitbewerber der VEM Aktienbank  hingelegt wurde, sollte auch bald bei Axxon stattfinden.
Der Titel ist reif für eine Erholung.

Doppelrunde  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben