Ausblick: Die Woche am Neuen Markt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.03.01 16:33
eröffnet am: 03.03.01 16:33 von: Peet Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 03.03.01 16:33 von: Peet Leser gesamt: 273
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.03.01 16:33

Clubmitglied, 6477 Postings, 7843 Tage PeetAusblick: Die Woche am Neuen Markt

Ausblick: Die Woche am Neuen Markt  

Vorsichtig gestimmt bezüglich der Situation am Neuen Markt in der kommenden Woche ist der technische Analyst Klaus Tafferner von Concord Effekten. Anleger sollten sich noch nicht engagieren und auf klarere Signale achten, rät Tafferner.

Nach Einschätzung von Händlern dürfte es am Frankfurter Segment für Wachstumswerte weiter abwärts gehen. Auch das Umfeld von Nasdaq, Dow Jones und Dax sehe trotz zaghafter Erholungsversuche nicht danach aus, als ob von hier positive Impulse ausgehen könnten. Im Gegenteil, auch diese Börsensegmente machten einen stark gefährdeten Eindruck. Ein Engagement mit Aktien dränge sich derzeit nicht auf. In der neuen Woche dürften vor allem Biotechtitel weiter unter Abgabedruck stehen. Auch Biodata, ein Anbieter von Verschlüsselungssoftware, könnte weiter nachgeben, heißt es.

Zu den wichtigsten Terminen in der neuen Woche zählt die Bilanzpressekonferenz von ACG, die für Dienstag angesetzt ist. Am Mittwoch folgen die Bilanzpressekonferenzen von Gauss und Asclepion-Meditec. Für Donnerstag laden IM Internationalmedia und Intershop zu Pressekonferenzen ein, auf der die Jahresergebnisse genannt werden sollen. Die Bilanzpressekonferenz von Aixtron steht für Freitag an.
Am Dienstag beginnen zudem die Zeichnungsfristen für LS Telcom und OHB Teledata.  
 

   Antwort einfügen - nach oben