Aus für Mobilcom?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.09.02 15:09
eröffnet am: 10.09.02 15:09 von: Slater Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 10.09.02 15:09 von: Slater Leser gesamt: 123
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.09.02 15:09

44542 Postings, 7444 Tage SlaterAus für Mobilcom?

Nicht gut läuft es nach wie vor in der Netzwerksparte. Die Netzwerkbetreiber fahren ihre Investitionen stärker als geplant zurück, heißt es in der Nokia-Pressemitteilung. Im Vergleich zum Vorquartal werde der Umsatz um fünf Prozent sinken.

Besonders aufmerksam sollten MobilCom-Aktionäre die Nokia-Mitteilung lesen (abzurufen unter www.nokia.com). Darin heißt es, dass bereits an MobilCom ausgezahlte Kredite in Höhe von 300 Millionen Euro komplett abgeschrieben werden. Eine weitere Kreditvereinbarung in Höhe von 530 Millionen Euro wird gestrichen.

Nokia äußert sich naturgemäß über seinen Kunden vorsichtig: "Diese Vereinbarungen stehen unter dem Vorbehalt einer grundsätzlichen Lösung der Lage bei MobilCom." Dennoch ist klar: France Télécom wird für MobilCom kein UMTS-Netz aufbauen. Am morgigen Donnerstag entscheidet der Verwaltungsrat der Franzosen über die Zukunft der deutschen Beteiligung. Eine Insolvenz ist wahrscheinlich.

Bei Nokia rät boerse-online.de weiter zum HALTEN. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 17 ist die Aktie fair gepreist. Ein Einstieg bietet sich nicht an. Die Aktie reagiert auf Meldungen und Marktschwankungen extrem nervös. Das zeigt auch der heutige Kursverlust, der aus Sicht von boerse-online.de als Reaktion auf die Zahlen übertrieben ist.

 

   Antwort einfügen - nach oben