Aus der FTD zu Teldafax!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.04.01 16:35
eröffnet am: 26.04.01 08:18 von: 1Mio.? Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 26.04.01 16:35 von: 1Mio.? Leser gesamt: 406
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

26.04.01 08:18

10586 Postings, 7756 Tage 1Mio.?Aus der FTD zu Teldafax!

Aus der FTD vom 26.4.2001   www.ftd.de/teldafax

Teldafax sucht Fusionspartner und Käufer
Von Andreas Krosta, Hamburg

Der angeschlagene Telefondienstleister Teldafax will sich durch Unternehmensverkäufe und eine Fusion vor der Pleite retten.

"Wir müssen mit jemanden zusammengehen", sagte Teldafax-Vertriebsvorstand Stefan Koch am Mittwoch der FTD. Im Gespräch sind nach Kochs Angaben der Mobilfunkbetreiber 3G sowie die Internet-Provider QSC und Mediaways. QSC und Mediaways erklärten, sie arbeiteten mit Teldafax zusammen. Eine Fusion sei aber nicht im Gespräch. Das spanisch-finnische Konsortium Group 3G dementierte ebenfalls, Übernahmegespräche zu führen.

Der Teldafax-Vorstand kämpft seit Wochen an vielen Fronten um das Überleben des Unternehmens. Die Deutsche Telekom hatte der Telefongesellschaft am 5. April wegen unbezahlter Forderungen in Höhe von 90 Mio. DM den Zugang zum Festnetz gekappt. Erst vergangenen Freitag schaltete die Telekom gerichtlich gezwungen die Leitungen wieder frei. Der Insolvenzverwalter von Teldafax, Bernd Reuss, forderte unterdessen 50 Mio. DM von der Telekom zurück. Das Geld sei zu Unrecht einbehalten worden.


Außerdem platzte am Wochenende die Übernahme durch den Teldafax-Großaktionär World Access. Das US-Unternehmen wollte seinen Aktienanteil an Teldafax von derzeit 33 Prozent auf rund 70,1 Prozent aufstocken. Die amerikanische Börsenaufsicht untersagte das Geschäft aber. World Access halte sich nicht mehr an Zahlungszusagen.


Nun soll Teldafax mit Kooperationen oder Fusionen wieder auf eine solide finanzielle und strategische Basis gestellt werden. Koch sagte, ein zahlungskräftiger Finanzier sei nicht in Sicht. "Wir müssen selbst die Kurve kriegen." Bis Ende Juli solle über die Fusionen entschieden sein. Teldafax erwarte außerdem bis Freitag eine Entscheidung von potenziellen Käufern für ihre Tochter Netztel Plus. Der Mobilfunk-Service-Provider hat 227.000 Kunden. Es gebe zwei Interessenten.



© 2001 Financial Times Deutschland




 

26.04.01 09:25

10324 Postings, 7566 Tage chartgranate@1 Mio.?

wie siehst Du Teldafax in den nächsten 2-4 Wochen.Ist doch einer Deiner favourite Zockerwerte.Ich bin relativ unschlüssig ob und wann man hier einsteigen sollte.Normalerweise ist in den nächsten Wochen min.eine sehr gute Nachricht zu erwarten,welche wieder Hoffnungsschimmer wecken wird.
Wie schätzt du die Chance auf einen 3G/Telefonica-Einstieg ein??
Kann das hier noch mal zu einer CHARTGRANATE werden????  

26.04.01 09:33

10586 Postings, 7756 Tage 1Mio.?@charti

Favorite aber nur weil ich schon gut damit verdient habe :-)
Hoffe bis Freitag auf eine positive meldung zu Netztel!Wenn diese kommt sind kurzfristig bestimmt einige schöne %% drin.
Allerdings auf 2-4 wochen traue ich mir keine prognose zu da bin ich einfach zu kurzfristig orientiert.
Ohne eine übernahme kann Teldafax nicht überleben und deshalb müssen die jemand finden, ist wohl eine frage des preises!
Also ich bin jetzt im durchschnitt mit 0,60 drin und werde unter 0,50 nochmal verbilligen.
Lassen wir uns überraschen!

Gruss Mio.
 

26.04.01 16:35

10586 Postings, 7756 Tage 1Mio.?Sehr ruhig um Telda!Bis auf einen kleinen

schwenker auf 0,62 hat sich ja noch nicht viel getan!
Da warten wohl alle auf die nachricht das Netztel verkauft ist und was es gebracht hat.
Also in der ruhe liegt die kraft.

Gruss Mio.  

   Antwort einfügen - nach oben