Athen empfängt Troika mit langem Wunschzettel

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.07.12 18:37
eröffnet am: 02.07.12 14:33 von: .Juergen Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 13.07.12 18:37 von: hippeland Leser gesamt: 807
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

02.07.12 14:33
8

12219 Postings, 6477 Tage .JuergenAthen empfängt Troika mit langem Wunschzettel

http://www.welt.de/politik/ausland/...ka-mit-langem-Wunschzettel.html

bevor wir für die ganzen schulden blechen müssen
sollten sich vielleicht die südländer. griechenland, portugal, spanien und italien
zu einer separaten EU gemeinschaft zusammenschließen, währung dann euro S
respektive eurobonds S

02.07.12 15:07
8

35553 Postings, 4777 Tage DacapoGriechenland

Das ist wie wenn die Feuerwehr einen Brand
mit Benzin bekämpft
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

02.07.12 16:00
4

3723 Postings, 3637 Tage BronkoErst Wechsel bis zum Abwinken

quer unterschrieben und nach der Zerplatzorgie dann nur noch Wunschzettel schreiben, um wieder Wechsel zu unterzeichnen. Ja, so habe ich mir die Wirtschaft der Südländer immer vorgestellt.  

02.07.12 21:04
4

7239 Postings, 4258 Tage sebestieWunschzettel

erinnert mich irgendwie an Weihnachten.
Ist es denn schon soweit?
Wir haben doch erst Juli.  

03.07.12 11:26
7

12219 Postings, 6477 Tage .Juergenjeah...die Finnen

http://www.welt.de/politik/ausland/...Staaten-Finnland-blockiert.html

02.07.12
Nach Gipfel

EU-Angebot an klamme Staaten ? Finnland blockiert

Finnland will die Brüsseler Beschlüsse für die klammen Euro-Staaten nicht hinnehmen. Man halte die ausgehandelte Rettungsstrategie für einen "Ineffizienten Weg". Auch die Niederländer sind skeptisch.

http://www.welt.de/politik/ausland/...Staaten-Finnland-blockiert.html

.................................................

04.07.12 12:51
5

12219 Postings, 6477 Tage .JuergenSo will Griechenland die Troika austricksen

http://www.welt.de/print/die_welt/politik/...-Troika-austricksen.html

unfassbar....die verarsche geht genauso weiter
ich denke mal die griechen sind nicht willens und unfähig ihr korruptes system nachhaltig zu verändern, man sollte sie aus dem euro entlassen...

http://www.welt.de/print/die_welt/politik/...-Troika-austricksen.html

.................................................................­......

04.07.12 13:03
6

10785 Postings, 4039 Tage sonnenscheinchender dicke Gabriel und seine

Genossen würde nach da unten im Weihnachtsmannkostüm reisen. Wünsche wollen erfüllt werden.  

04.07.12 13:07
6

498 Postings, 4160 Tage Mopcocih lade demnächst auh mal meinen

Bankberater ein, um die Konditionen meiner Grundschuld nachzuverhandeln unter gleichzeitiger Ankündigung meinen Lebensstil jetzt doch nach so langer Durststrecke nach oben korrigieren zu wollen....  

04.07.12 13:09
3

10785 Postings, 4039 Tage sonnenscheinchendu wirst erstaunt sein

04.07.12 13:14
4

12950 Postings, 5073 Tage kostoleniAkropolis ADJÖÖÖÖÖH,

ich muss gäähn, die Tranchen kommen nur noch schwach, was ist geschäähn?
-----------
This is the strangest life I've ever known.

04.07.12 13:36
6

7239 Postings, 4258 Tage sebestieSonnenschein.

Finde doch erst einmal ein Weihnachtskostüm in das der Gabriel hineinpasst.
Wünsche dir viel Spaß dabei.  

06.07.12 14:29
4

12219 Postings, 6477 Tage .JuergenGriechenland wird Sparzusagen nicht einhalten

http://www.abendblatt.de/wirtschaft/...arzusagen-nicht-einhalten.html

Ferner berichten Medien, dass Deutschland nun vorerst doch keine Finanzbeamten nach Griechenland schicken wird. Das Bundesfinanzministerium habe entsprechende Pläne auf Eis gelegt, berichtet die "Bild-Zeitung" vorab unter Berufung auf Informationen aus dem Ministerium und auf Koalitionskreise. Damit sei die geplante Entsendung von bis zu 165 deutschen Finanzbeamten zum Aufbau und zur Unterstützung der griechischen Finanzverwaltung gestoppt. Das griechische Finanzministerium habe kein Interesse an diesen Hilfen gezeigt. Wie die Zeitung unter Berufung auf Athener Regierungskreise weiter schreibt, wurde das Angebot aus Deutschland als Einmischung in griechische Hoheitsaufgaben gewertet. Eine solche Einflussnahme lehne die Regierung aber ab. (dapd/Reuters)
.................................................................­........................................................

warum auch? da man kein richtiges interesse hat die steuern einzutreiben
und die reichen eh nichts zahlen....
hat man ja die anderen EU bürger die das ganze finanzieren.

der neue und jetzige finanzminister gehörte ja 2001 der verhandlungsgruppe an
die sich den beitritt betrügerisch mit falschen zahlen erschlichen hatten.
da hat man ja wieder einen erfahrenen "top mann" um das ganze weiterzuführen...

.................................................................­........................................................

06.07.12 14:38
3

5124 Postings, 4152 Tage mikkkiAuf

meinem Wunschzettel steht nur ein Wunsch: Der Austritt Griechenlands aus der Eurozone.

 

13.07.12 14:41
4

12219 Postings, 6477 Tage .JuergenAthen erfüllt 210 von 300 Sparauflagen nicht!

Griechenland-Troika zweifelt an Reformfähigkeit

Die Griechen setzen darauf, dass sie mehr Zeit zur Erfüllung ihrer Sparauflagen bekommen ? und lassen sie daher schon mal schleifen: Athen hat gerade einmal 90 von 300 Vorgaben umgesetzt. Den Geldgebern platzt der Kragen.

http://www.focus.de/finanzen/news/...arauflagen-nicht_aid_781331.html

kommentar:
das wird nix.....denke ein schrecken mit ende ist für beide seiten das beste...

.................................................................­....................................................

13.07.12 16:25
1

12570 Postings, 6406 Tage EichiSeltsam, wie lange man noch den

Plan A bei GR durchziehen will, damit wird den Griechen nicht geholfen.
-----------
Merkel hat sich nach dramatischer Nachtsitzung gebeugt.

13.07.12 18:16
4

7239 Postings, 4258 Tage sebestieTroika ist irritiert laß ich gerade

Anscheinend wurden die Auflagen nicht umgesetzt.
Und nun?
Wie geht es weiter?  

13.07.12 18:26
1

4112 Postings, 6687 Tage hippelandNa wie soll es wohl weiter gehen?!

Gute Kohle der Schlechten hinterherwerfen

Es dauert bei den politischen Eliten halt etwas länger,  bis sie solch komplizierte Sachverhalte durchschaut haben
-----------
Grüße
-hippeland-

13.07.12 18:29
4

7239 Postings, 4258 Tage sebestieNever ending story

Das ist mittlerweile mein Eindruck.
Die nächste Tranche ist schon auf dem Weg.  

13.07.12 18:30
3

56283 Postings, 5089 Tage heavymax._cooltrad.da hat doch irgend so nen poltitheini

heut gesagt.. die sollen jetzt besser zur drachme ausscheiden und später dann nach der widererstarkung in die eurowährung zurückkehren..
war im auto unterwegs, konnte den namen des helden leider nicht verstehen, hoffe allerdings die wissen noch von was sie sprechen?
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch ..den Tod!

13.07.12 18:34
3

7239 Postings, 4258 Tage sebestieAnscheinend wissen die Heinis auch nicht mehr

weiter.
Was sagt denn der H.Schäuble dazu?
Der war doch so optimistisch.  

13.07.12 18:37
2

4112 Postings, 6687 Tage hippelandAustreten, Bilanzen frisieren, zurückkehren

... so wird das wohl laufen,  nachdem wir  noch ein paar. Milliarden versenkt haben.

Und die Bankster von Goldfuck-Sucks&Co.  werden dafür sorgen,  dass wir nochmal über den Tisch gezogen werden...  
-----------
Grüße
-hippeland-

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Werni2