Arivaner verirrt sich Auf Wildschweinjagd

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.07.11 09:13
eröffnet am: 29.07.11 09:13 von: Fischbroetch. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 29.07.11 09:13 von: Fischbroetch. Leser gesamt: 151
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.07.11 09:13

7774 Postings, 4341 Tage FischbroetchenArivaner verirrt sich Auf Wildschweinjagd

Tier verirrt sich
Auf Wildschweinjagd durch Bonn

Ein aggressives Wildschwein hat sich in der Nacht zum Donnerstag ins Zentrum von Bonn-Beuel verirrt. Es rannte auf die Polizisten zu, die es stoppen wollten.

Kein Jäger und zunächst auch nicht die Polizei konnten das Wildschwein stoppen. Nachdem ein Jäger das Tier angeschossen hatte, flüchtete es und wollte durch eine verglaste Haustür in ein Wohnhaus zu  stürmen. Dies verhinderte ein Polizist durch einen weiteren Schuss.

Daraufhin floh der Graukittel auf ein stark bewachsenes  Gelände am Krankenhaus des Bonner Stadtteils. Als Polizisten das Gelände abgesperrt hatte, rannte das Schwein auf die Beamten zu und wollte die Absperrung durchbrechen. Der Beamte und der Jäger erschossen schließlich das Tier. afp

http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/...-Bonn-id16115306.html

Hmm welche User wird das wohl gewesen sein??????
-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
http://www.youtube.com/watch?v=l_3tdRClhfI

   Antwort einfügen - nach oben