Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 67 749
Talk 37 665
Börse 29 77
Rohstoffe 7 13
Blockchain 5 6
Devisen 5 7

Ariba steht günstig dar......?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.04.01 22:09
eröffnet am: 28.04.01 21:39 von: julian700 Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 28.04.01 22:09 von: lackilu Leser gesamt: 174
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.04.01 21:39

246 Postings, 7602 Tage julian700Ariba steht günstig dar......?

Ariba: Ampeln stehen auf grün
 
Doch die nächste Kreuzung liegt in Sichtweite
 
Zu den am stärksten gefallenen Aktien der letztjährigen Baisse zählen die der B2B-Softwarehersteller Ariba und Commerce One. Bei beiden haben sich in den vergangenen Wochen jedoch auch schon wieder klare Kaufsignale ergeben. Ariba ließ vor zwei Wochen einen mittelfristigen Abwärtstrend hinter sich. Nun scheint der Anstieg bis zum längerfristigen Abwärtstrend möglich.



Am 19. April schlug Ariba die mittelfristige Abwärtslinie (grün) mit einem deutlichen Umsatzzuwachs. Kurzzeitig schoss das Papier dabei bis auf 8,60$. In den folgenden Börsensitzungen gönnte sich Ariba eine Ruhepause. Eine Pull-Back-Reaktion unter sinkenden Umsätzen war das Ergebnis. Nun ist es allerdings denkbar, dass die Anteile bis auf den längerfristigen Abwärtstrend (dunkelgrün), der augenblicklich bei 11$ verläuft, zulegen.


Chart unter www.wallstreet-online.de zu sehen, unter Nachrichten und Kommentare und dann auf Chartanalyse.



Im Weg ist der Widerstand durch das jüngste Hoch bei 8,60$ (rot). Weitere Hürden liegen bei 9,7$ und, sollte der zweite Abwärtstrend auch bezwungen werden, bei 13,5$. Massive Unterstützung liefert das Tief bei 4,37$.



Zudem gilt der kurzfristige Aufwärtstrend, der im Moment bei 7$ notiert, als Unterstützung. Er hat die Kurse in den vergangenen Wochen nach oben gebracht. Sollte die Trendgerade unterschritten werden, würde dies sehr wahrscheinlich in einer Seitwärtsbewegung münden.



Die Markttechnik steht günstig. Zwar deuten der 200-Tage-Durchschnitt und der 21er-AMA auf eine neutrale Bewegung, doch signalisiert der Trendbestimmungsindikator Aroon eine Aufwärtsphase. Dies wird gestützt durch die Kaufsignale im MACD und im ProjectionOscillator. Hervorzuheben ist ebenso die positive Divergenz im MACD. Das Volumen stagnierte in den vergangenen Sitzungen. Die Aktie wartet also auf den Startschuss.



Fazit: Die Chancen für einen weiteren Kursanstieg sind gut. Dies untermauern vor allen Dingen die Indikatoren. Der Bruch der 8,60$-Marke würde der Aktie noch mehr Momentum verleihen. Kommt Ariba beim langfristigen Abwärtstrend an, werden die Karten neu gemischt.



Die Analyse basiert auf den Kursen des Wertes an der Heimatbörse. Bei ausländischen Werten ist die Analyse auf die in Deutschland gehandelten Wertpapiere übertragbar, da sich die Wertentwicklung an dem Basiswert orientiert. Durch Währungsschwankungen sowie eine geringere Liquidität kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Die Analyse wurde nach bestem Wissen erstellt, mögliche Irrtümer und Datenfehler können aber nicht ausgeschlossen werden. Zudem wollen wir damit keine Kauf- oder Verkaufempfehlungen geben und äußern nur unsere weitestgehend subjektive Meinung zu der momentanen charttechnischen Situation einer Aktie



Gooooooooooood Traaaaaaaaaaades!!!!



Julian700  

28.04.01 22:09

14644 Postings, 7547 Tage lackilukaufen und freuen. ohne Kommentar... o.T.

   Antwort einfügen - nach oben