Anti-Trump-Blase?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.02.17 10:38
eröffnet am: 07.02.17 08:38 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 07.02.17 10:38 von: cumana Leser gesamt: 1019
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

07.02.17 08:38
2

46782 Postings, 5053 Tage RubensrembrandtAnti-Trump-Blase?

Während ntv heute den Eindruck vermittelt, Trump wird immer unbeliebter, berichtet
n 24 heute, dass nach den neuesten Umfrageergebnissen die Beliebtheit Trumps zunimmt.
Einer von beiden scheint also Fake News zu verbreiten?  

07.02.17 08:52
1

46782 Postings, 5053 Tage RubensrembrandtGemeint ist natürlich die Beliebtheit in den USA

Da sich die Regierung Trump in entscheidenden Fragen im Gegensatz zur Merkel-
Regierung befindet, ist es nicht verwunderlich, dass sich die öffentlich-rechtlichen
Medien Deutschlands, in denen die regierenden Parteien entscheidenden Einfluss haben,
sich auf Konfrontationskurs zu Trump befinden. Deshalb ist es kein Wunder, dass
sich die Beliebtheit Trumps hier in Deutschland sehr in Grenzen hält. Man darf natürlich
die (mangelnde) Zustimmung in Deutschland aufgrund der Medienberichterstattung
nicht mit der Zustimmung in den USA verwechseln.  

07.02.17 09:08
2

46782 Postings, 5053 Tage RubensrembrandtDabei möchte ich dem Eindruck entgegentreten,

ich sei einseitig pro-Trump. Das ist nicht der Fall, die Positionen Trumps gegenüber
Israel und Iran sehe ich kritisch. Allerdings habe ich den Eindruck, dass in Deutschland
Trump-Bashing betrieben wird.  

07.02.17 09:53
1

46782 Postings, 5053 Tage RubensrembrandtKnappe Mehrheit für Trumps Weg?

https://www.welt.de/politik/ausland/...eht-USA-auf-richtigem-Weg.html

Knappe Mehrheit der Amerikaner sieht USA auf richtigem Weg

Doch die letzte ?IBD/TIIPP?- Umfrage zeigt nun laut der Website ?RealClear Politics?, dass immerhin 50% der Bürger finden, Amerika sei ?auf dem richtigen Weg?. Dagegen finden nur 48% das Land sei ?auf dem falschen Weg?.  

07.02.17 10:10
2

12996 Postings, 6117 Tage WoodstoreDer eine vermittel dir einen Eindruck...

.. der andere berichtet...den Unterschied merkste, 'ne?

-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

07.02.17 10:14
Das bezieht sich nur auf heute. Für andere Tage kann ich durchaus feststellen: ntv berichtet,
dass Trump in der Bevölkerung an Unterstützung verliert. Und das könnten Fake News sein.  

07.02.17 10:22

6709 Postings, 2204 Tage spekulator#6

Auf welche Umfrageinstitute berufen sich die Ergebnisse?

Die Quelle wird immer angegeben.
 

07.02.17 10:24
1
Steht doch im Text.  

07.02.17 10:26

6709 Postings, 2204 Tage spekulator#8

Und bei der n-tv Quelle?  

07.02.17 10:37
1

17924 Postings, 5187 Tage BRAD P007Rubens: Da bald Valentinstag ist, schenke

ich dir ein "Trump ist toll"  und "Merkel ist itze-bitze-schlecht"..

Hilft dir das weiter?

Ist doch egal, wenn Trump anschließend mit seinem Koffer spielt  und vorher noch seine Milliardärsfreunde noch reicher macht.  

07.02.17 10:38
5

17551 Postings, 6423 Tage cumanaAuf jeden Fall könnte er bei Mutti punkten!

 
Angehängte Grafik:
1b762934fa436195ed4e87a166cc7ef72363.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
1b762934fa436195ed4e87a166cc7ef72363.jpg

   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, fliege77, qiwwi, skaribu, SzeneAlternativ