An die Charttechniker unter euch

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.09.02 01:03
eröffnet am: 10.09.02 22:59 von: Quigley Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 11.09.02 01:03 von: first-henri Leser gesamt: 191
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.09.02 22:59

396 Postings, 7227 Tage QuigleyAn die Charttechniker unter euch

eine kleine Laienfrage:

Was bedeutet es, wenn sich ein Aktienkurs von unten dem GD38 nähert, diesen aber nicht nach oben durchbricht, sondern in einer Art seitwärtsbewegung verharrt?

Gruß und Dank,

Quigley

 

10.09.02 23:09

51341 Postings, 7609 Tage eckiDann konnte dieser Wert die gd38 eben nicht

überwinden....

Grüße
ecki
 

10.09.02 23:10

41696 Postings, 7308 Tage Dr.UdoBroemmeIch würde sagen...

10.09.02 23:20

396 Postings, 7227 Tage Quigleyich sagte ja...Laienfrage :o) o.T.

10.09.02 23:24

36803 Postings, 7111 Tage first-henriWenn er sie durchbricht, ist das ein

Ausbruch, wenn nicht, dann nicht !

Gruß f-h
 

11.09.02 00:29

396 Postings, 7227 Tage Quigleyausbruch aus was? 38 tage trend?

...

ist das zwingend ein kaufsignal kurzfristig? was wenn die 200 tage auch nach oben durchbrochen wird?

ich weiss, lass einen laien ne frage stellen und er stellt hundert, aber daran seht ihr mal was ich auf eure kompetenz gebe :o)

Gruß,

Quigley  

11.09.02 01:01

36803 Postings, 7111 Tage first-henriHi !

Ein möglicher Ausbruch aus der 200 Tage-Linie würde den Trend i.d.R. betätigen und noch verstärken. Sollte dieser Ausbruch signifikant sein, empfiehlt sich ein sofortiger Kauf.

Good Trades f-h  

11.09.02 01:03

36803 Postings, 7111 Tage first-henriBestätigen soll's natürlich heißen!

Scheiß Alkohol ;))

f-h  

   Antwort einfügen - nach oben