An alle GEOTELEgeplagten, Kurs ist auf 0.90$. Ein Brokerhaus empfahl mir ebenfalls,

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.08.00 14:40
eröffnet am: 10.08.00 22:44 von: erzengel Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 11.08.00 14:40 von: BPaul Leser gesamt: 770
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

10.08.00 22:44

4009 Postings, 8021 Tage erzengelAn alle GEOTELEgeplagten, Kurs ist auf 0.90$. Ein Brokerhaus empfahl mir ebenfalls,

wie Steirer schon sagte: liegen lassen, denn die werden noch kommen, die
Schwierigkeiten seien überstanden.
Puuuuhhhh, schwitz - yuuuhuuuuuu.
Grüße
Erzi  

10.08.00 22:48

4009 Postings, 8021 Tage erzengelAch ja, dies war wahrscheinlich mein letztes Posting, wenn das Board so bleibt.

Die alte Version war vieeeeeeel besser.  

11.08.00 00:41

54 Postings, 7886 Tage OlliZockHi Erzengel klingt ja richtig gut.Das Board allerdings ist nicht gelungen

Grüße  OZ  

11.08.00 09:45

554 Postings, 7954 Tage BPaultest o.T.

11.08.00 09:53

554 Postings, 7954 Tage BPaulErzengel: Bleib an Board und zitter weiter mit uns um Geotele...

Hoffentlich entwickelt sich da nicht eine Tendenz wie bei Holzmann. Viele Spekulanten werden rein- und rausspringen bei den hochvolatilen Kursen der nächsten Tage und Wochen.
Wir sollten uns jetzt nüchtern fragen, ob die Geschäftsidee von Geotele tragfähig und zukunftsträchtig ist und nicht nur über den abgewendeten Konkurs freuen. Sicher, dass der Konkurs abgewendet wurde, ist ein großer - und vielleicht sogar überraschender - Schritt. Mehr aber auch nicht - es ist nur nicht der Totalverlust. Jetzt kommt es darauf an, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und zu schauen, wie Geotele mit den "Uralt-Plänen" vorankommt (Stichwort bizz-cube?).
Die Kurse werden vermutlich erstaunliche Kapriolen nach oben schlagen und genauso schnell wieder runterkommen. Kein Grund, euphorisch zu werden. Und - bitte, bitte, auch wenn Kameraden wie Steirer wieder in die Diskussion einsteigen werden - keine Kursziele posten.
Erzengel: Wie sah Dein Einstiegskurs aus?

Gib' dem nmeuen Board-Format eine Chance. Sicher mag man lieber das Bewährte, aber vielleicht gibbt es ja neue Impulse?! Bleib' dabei und mach' mit; sollte die Idee allgemein keinen Anklang finden, bildet sich schnell eine Community gegen das neue System.

Gruss
bpaul

 

11.08.00 10:15

4009 Postings, 8021 Tage erzengelHi bpaul, mir hat mein neuer Berater von einem Ami-Brokerhaus diese obengesagte

Meldung mitgeteilt. Also, es scheint wirklich Hoffnung zu geben. Kursziele
nannte er mir auch keine. Ich bin mit 6000 St. bei 2,3$ eingestiegen.
Ich könnte mich jetzt in den Ars.. beißen, daß ich bei 0,01 nicht 100.000 St. nachgekauft habe. Es wäre dann nämlich schon egal gewesen, ob ich
12000$ od.13000$ verloren hätte, aber der Gewinn wäre jetzt schon gigantisch
gewesen. Grrrrrrr. Naja, vielleicht gibst woanders nochmals eine Chance :-))
Liebe Grüße
Erzi  

11.08.00 14:40

554 Postings, 7954 Tage BPaul100000 zu einem cent? Ich weiss zwar, dass der

Kurs kurzzeitig auf einen Cent runterging, aber nicht bei welchen Umsätzen.
Toll, wenn einem so ein Husarenstück mal gelingen würde...
Vermutlich muß man bei so makrtengen werten einfach mal eine tiefstlimitierte Order geben, dann hat man eventuell mal Glück, wenn ein Verzweifelter seine Stücke ohne Limit unters Volk schmeißt.

Gruss
nice weekend
bpaul  

   Antwort einfügen - nach oben