Alarm für 65 Neue-Markt-Unternehmen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.05.02 13:54
eröffnet am: 20.05.02 13:49 von: das Zentrum. Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 20.05.02 13:54 von: das Zentrum. Leser gesamt: 211
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.05.02 13:49

3357 Postings, 7630 Tage das Zentrum der M.Alarm für 65 Neue-Markt-Unternehmen

Wirtschaftsprüfer haben in den vergangenen Monaten viel Prügel einstecken müssen. Sie wurden wegen Blindheit beim US-Energiehändler Enron und beim Telematik-Hersteller Comroad gescholten. Doch manchmal warnen die Prüfer auch - vor 65 Neue-Markt-Titeln beispielsweise.   Stefanie Burgmaier  
 

Nach einer Analyse des Anlegermagazins "Die Telebörse" erhalten 236 Neue-Markt-Unternehmen für den Jahresabschluss 2001 das uneingeschränkte Testat der Wirtschaftsprüfer. Bei 65 Unternehmen weisen die Prüfer auf Ungereimtheiten hin und warnen die Aktionäre.

Bei Cybernet heißt es beispielsweise: "Zweifel, ob das Unternehmen weiter bestehen wird". Bei Mobilcom ist zu lesen: "Bestand gefährdet, wenn France Télécom ihre Finanzierungszusage für den Aufbau des UMTS-Netzes nicht erfüllt". Außerdem halten die Prüfer den Fortbestand von Fortune City, Gauss Enterprise und GFN für fraglich.

Prüfer entdecken Gefahren

Bei 60 weiteren Unternehmen weisen sie auf Gefahren hin. Bei Sachsenring heißt es: "Bestehende Finanzierungsmöglichkeiten ausgeschöpft". Bei Travel24 wird auf "nachhaltig negative Zahlungsströme" hingewiesen. Bei Intershop und Netlife wird vor weiteren Wertberichtigungen gewarnt.

Klarere Hinweise gibt es kaum. Anleger sollten deshalb ab und zu neben den PR-Botschaften der Vorstände auch mal die Testate der Prüfer lesen. Wenn sich alle Prüfer auf solche Warnhinweise verständigen könnten, würden sie den Anlegern und ihrem Berufsstand helfen.  


 

20.05.02 13:53

69131 Postings, 8000 Tage Kickybei der SEC ist es Vorschrift,darauf hinzuweisen

findest in jedem Report einen Hinweis auf finanzielle Risiken  

20.05.02 13:54

3357 Postings, 7630 Tage das Zentrum der M.Vielleicht ja auch bald bei uns o.T.

   Antwort einfügen - nach oben