AfD will mit NPD zusammenarbeiten

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 26.09.14 20:26
eröffnet am: 04.07.14 09:42 von: Happy End Anzahl Beiträge: 109
neuester Beitrag: 26.09.14 20:26 von: Talisker Leser gesamt: 6045
davon Heute: 6
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

04.07.14 09:42
5

95441 Postings, 7599 Tage Happy EndAfD will mit NPD zusammenarbeiten

Diskussion auf der konstituierenden Sitzung des Kreistages Nordwestmecklenburg: Die Alternative für Deutschland (AfD) will bei ihrer Arbeit im Kreistag offenbar auch Vorschläge rechtsextremer Kräfte unterstützen und somit die Arbeit der NPD. So lehnte es die AfD ab, eine gemeinsame Erklärung zur Zusammenarbeit aller demokratischen Mitglieder und Kräfte des Kreistages zu unterzeichnen. Im Papier sprechen sich die Mitglieder des Kreistages gegen Fremdenfeindlichkeit, für Demokratie sowie gegen eine Unterstützung jeglicher Aktivitäten der NPD aus. Michael Tauchert (AfD) machte deutlich, dass jeder Volksvertreter des Kreistages demokratisch gewählt wurde und nur die Justiz entscheiden könne, welche Partei dem Grundgesetz entspricht und nicht die Politik.

weiter: http://www.svz.de/lokales/.../afd-lehnt-npd-boykott-ab-id7035336.html  
Angehängte Grafik:
dsc_05821.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
dsc_05821.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
83 Postings ausgeblendet.

14.09.14 00:23
2

2422 Postings, 2765 Tage Groupier#1 Aber mal ährlich Schnappy

Meinst du echt das ich mir als Neugewählter
in was auch immer,
mir einfach so einen frechen Fresszettel,
von wem auch immer,
gegen was auch immer,
einfach zum Kommentarlosen signieren vorlegen liese.

Noch dazu von Leuten die mich Tage vorher noch
mit allen erlaubten und unerlaubten politischem
Dreck beschmissen und bekämpft haben.

Und noch dazu von Ihrer obersten Partei-FührerIn
von hochoben herab angewiesen wurden jede Art
konstruktiver Zusammenarbeit mit der AfD aussen vor zu lassen.

Mal ährlich Schnappy wie hohldoof hälst du uns ...  

24.09.14 15:55

95441 Postings, 7599 Tage Happy EndAfD stimmt für NPD-Anträge

AfD stimmt in Pasewalk für NPD-Anträge | NDR.de - Nachrichten - Mecklenburg-Vorpommern
Abkehr vom "Schweriner Weg": Fünf Mitglieder hat die NPD im Kreistag Vorpommern-Greifswald. Acht Stimmen bekam sie für ihre Anträge am Montagabend - drei von der AfD.
http://www.ndr.de/nachrichten/...fuer-NPD-Antraege,kreistagvg100.html
 
Angehängte Grafik:
parteien128_v-contentgross.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
parteien128_v-contentgross.jpg

24.09.14 16:06
1

69031 Postings, 6567 Tage BarCodehuahuahuhauhauahuaaaa!

-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!

24.09.14 16:45
3

730 Postings, 2609 Tage Mielke00786

das zeigt nur das sie sich nicht dem undemokratischen fraktionszwang beugen müssen. ausser dem frage ich dich, wo jetzt inhaltlich das problem??

"Der Landeschef der AfD, Matthias Manthei, stellte sich hinter die AfD-Abgeordneten, die Anträge der NPD unterstützt hatten. "Wir orientieren uns nicht an Ideologien, sondern an Inhalten", sagte Manthei der "Schweriner Volkszeitung" (Mittwochausgabe). "Auch die Kirche muss sich an die Gesetze halten", begründete Manthei das Votum für den NPD-Antrag. "

sehr gut, nicht ideologisch geleitet wie die einheitspartei (cduspdgrünefdp), sondern vernunft geleitet wird in der afd abgestimmt. das macht hoffnung für unser land.

http://www.ndr.de/nachrichten/...fuer-NPD-Antraege,kreistagvg100.html  

24.09.14 16:50

95441 Postings, 7599 Tage Happy Endx

Damit verlassen die Vertreter der AfD den sogenannten Schweriner Weg. In diesem Konsens haben sich die demokratischen Parteien in Mecklenburg-Vorpommern darauf verständigt, keine Anträge der rechtsextremen NPD mitzutragen. Die Partei hatte unter anderem gefordert, dass der Kreistag das Kirchenasyl eines Mannes in Wolgast missbilligen soll. Wie der "Nordkurier" am Dienstag berichtete, bezeichnete der AfD-Mann Gunter Jess das Kirchenasyl für den Flüchtling aus Mali als "illegal". Nach Angaben der AfD war Jess von 2005 bis 2013 Mitglied des Kirchengemeinderates von St. Marien in Greifswald sowie bis zur Fusion zur Nordkirche Mitglied der Kreissynode des Kirchenkreises Greifswald. Ueckermündes Bürgermeister Gerd Walther (Die Linke) kritisierte die Anträge in dem Bericht als "populistische Stimmungsmache".

http://www.ndr.de/nachrichten/...fuer-NPD-Antraege,kreistagvg100.html  

24.09.14 17:00

730 Postings, 2609 Tage Mielke00789

dann hat sich dieser "schweriner weg " als irrweg herausgestellt. das kann passieren, schliesslich ist ein kreistagsabgeordneter verplichtet sich an recht und gesetz zu halten und natürlich ist er seiner wählerschaft sowie seiner partei verpflichtet. merkwürdige vereinbarungen wie der schweriner weg sollten nicht beachtet werden wenn es um illegale asylformen geht. denn die parteien stehen nicht über dem gesetz, auch nicht mit sonderlichen vereinbarungen.

hiermit gratuliere ich der afd in MP zu dieser weisen einsicht.  

24.09.14 17:09
1

730 Postings, 2609 Tage Mielke007die gäste schrieben folgende kommentare

Wenn etwas undemokratisch ist, dann ist es der "Schweriner Weg". Wer meint, daß man demokratisch gewählte Volksvertreter aus ideologischen Gründen boykottieren sollte, ist kein Demokrat, sondern ein Vertreter einer Diktatur.

Ja,was ist denn daran so schlimm.Wenn das Asyl illegal ist,dann ist es nunmal so,auch wenn die NPD den Antrag gestellt hat.Noch haben wir eine Demokratie,wo alle Meinungen gelten sollten.Auch wenn einige Leute denken ,wir haben eine drei oder vier Parteien Demokratie.


Es kommt wohl auf den Inhalt eines Antrags an, und nicht darauf, wer ihn stellt. Und man muß schon ein ziemliches Brett vorm Kopf haben, um einen sachlich richtigen Antrag abzulehnen, nur weil die falsche Partei ihn gestellt hat.
So gesehen hat nicht die AfD die Maske fallen lassen, sondern höchstens ihr öffentlich-rechtlicher Sender. Der sich anmaßt, freigewählten Mandatsträgern mittels Moralkeule ihr Abstimmungsverhalten vorzuschreiben.
Ich nehme an, daß sie auch von diesen ach so mißliebigen Gemeinderäten in Paswalk bedenkenlos die GEZ-Zwangsbeiträge einkassieren, oder sollte ich mich da irren?
Das böte ja reichlich Gelegenheit für billige Polemik gegen ihren Sender, ("NDR profitiert von NPD-Geldern!" sofern man sich auf ihr erbärmliches Niveau herablassen würde. ,-)


Wenn die NPD einen sinnvollen Antrag gestellt hat, kann man dem ebenso zustimmen als käme er von der SPD oder CDU. Dieses "Wir blockieren alles von der NPD auch dann wenn es sinnvoll ist" ist ein vollkommen kindisches und undemokratisches Verhalten. Mich würde mal interessieren welche Anträge das eigentlich waren. Ich als AFD Mitglied von Anfang an finde es gut dass das Versprechen uns nicht von Ideologien steuern zu lassen jetzt auch in den Landtagen so umgesetzt wird.



http://www.ndr.de/nachrichten/...fuer-NPD-Antraege,kreistagvg100.html  

24.09.14 17:11
1

730 Postings, 2609 Tage Mielke007einer der besten kommentare

Es ist etwas eingetreten was die etablierten Parteien nicht kennen:

Sacharbeit zu Gunsten des Bürgers

Da ist es egal von wem der Antrag kommt.


http://www.ndr.de/nachrichten/...fuer-NPD-Antraege,kreistagvg100.html  

24.09.14 17:14

235 Postings, 2597 Tage Nikos K.Eigentlich habe ich #88 mit witzig bewertet. Aber

wer Probleme mit seiner eigenen Kritikfähigkeit hat, wandelt halt, tja :(  

24.09.14 17:26

730 Postings, 2609 Tage Mielke00793

wer probleme sich sachlich einzubringen , sondern nur sinnlos bewertet muss damit rechnen. tja, shit happens , nicht weinen !:))  

24.09.14 17:28

730 Postings, 2609 Tage Mielke007ein "hat " fehlte

scheXXX tastaturgedöns! :)  

24.09.14 17:30

235 Postings, 2597 Tage Nikos K.Kein Problem, werds überleben. Rühr mal in Ruhe

die AfD/NPD - Werbetrommel weiter, ich nerv dich nicht mehr.  

24.09.14 17:34

15373 Postings, 4879 Tage king charles@Mielke #92 Sacharbeit zu Gunsten des Bürgers

hat die AfD die absulute Mehrheit, dass sie für "DIE" Bürger spricht?

-----------
Grüsse King-charles

24.09.14 17:38

15373 Postings, 4879 Tage king charlessuper Mielke

AfD stimmt zusammen mit Spinner


NPD Spinner laut BVG-Urteil
Urteil: Bundespräsident Gauck darf NPD-Anhänger "Spinner" nennen - SPIEGEL ONLINE
Die NPD ist mit einer Klage gegen den Bundespräsidenten gescheitert: Joachim Gauck darf ihre Anhänger als "Spinner" bezeichnen. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...ner-nennen-a-974267.html
-----------
Grüsse King-charles

24.09.14 17:46

235 Postings, 2597 Tage Nikos K.Hier mal ein kleines AfD-NPD Ratespiel, falls mal

Langeweile aufkommen sollte http://afdodernpd.de/  

24.09.14 17:59
1

730 Postings, 2609 Tage Mielke00797

hallo mein bester. nun geht die "ich erklär dir die welt, weil dein tv dich limitiert hält" in die nächste runde.

keine partei benötigt die absolute mehrheit um für die bürger zu sprechen die sie gewählt haben ( siehe abgeordnete). mathematisch genau genommen hat nicht einmal die cdu auf bundesebene die absolute mehrheit. das würde dich jetzt aber überfordern, so wie ich dich kenne.

eine bitte hab ich noch. wenn du wie in den letzten tagen am ende deines sehr übersichtlichen lateins bist, dann lasse doch die kindischen videos, bildchen und die dümmliche unetrstellung ich sei aggressiv. das hat dir bisher gar nichts gebracht.

also dann hau in die tasten, ich hol schon mal das popcorn :)  

24.09.14 18:03

15373 Postings, 4879 Tage king charlesMielke

jetzt wirds lustig

kleinen Moment eben ich hol mal eben Chips und Bier

ach so meine Videos, Bilder usw. muss ich auch noch hochladen


puuuhh Schweißvorderstirn
-----------
Grüsse King-charles

24.09.14 18:07
1

730 Postings, 2609 Tage Mielke00798

mensch toll! der ddr wendehals hat wieder ein "erfolg". er darf eine zugelassenen , also eine demokratische partei in deustchland diffamieren. und die ach so unabhängige justiz findet das noch toll.

klasse dieses land. man ist umzingelt von "demokraten". :))  

24.09.14 18:08

730 Postings, 2609 Tage Mielke007101

mehr wie sinngemäß nachplappern geht heute nicht ? schade, ich hab schon ein papagei.  

24.09.14 18:17
1

15373 Postings, 4879 Tage king charlesMileke Paranoide für Deutschland

http://www.schleckysilberstein.com/2014/05/...tern-wahl-verschworung/
-----------
Grüsse King-charles

25.09.14 14:48
1

95441 Postings, 7599 Tage Happy End"Schweriner Weg" ohne AfD

"Schweriner Weg" ohne AfD

Im Kreistag von Vorpommern-Greifswald stimmten die Vertreter der AfD am Montag mehrmals für die Anträge der NPD. Die AfD-Spitze in Mecklenburg-Vorpommern hat daran nichts auszusetzen.

weiter: http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/schweriner-weg-ohne-afd  

25.09.14 14:48
2

95441 Postings, 7599 Tage Happy Endx

Sogar die Geschichte bemüht der AfD-Sprecher Matthias Manthei, gegen den nach Angaben des NDR die Staatsanwaltschaft seit Februar wegen des Verdachts der Volksverhetzung ermittelt, weil er in Internetforen gegen Muslime gehetzt haben soll. Arppes zweifelhafter Exkurs in die Geschichte: ?Wollte man die Argumentation der Apologeten des so genannten ,Schweriner Weges? auf die Spitze treiben, sollte die Frage erlaubt sein, ob zum Beispiel Umweltschutz im politisch korrekten Sinne überhaupt vertretbar ist, waren es doch die Nationalsozialisten, welche die Bewahrung der Natur erstmals in der deutschen Geschichte zum Ziele staatlicher Politik erhoben.?

http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/schweriner-weg-ohne-afd  

25.09.14 17:27

36845 Postings, 6615 Tage TaliskerGevatter,

was ein Vollhorst, das is aber auch ein Sammelbecken obskurer Gestalten, die sonst (zu Recht!) keine Öffentlichkeit bekommen haben.

Und die Aufkündigung des Konsenses der Demokraten auch noch als "aufrechte, dem Gewissen folgende Abgeordnete" verbrämen zu wollen, is mal ziemlich daneben.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

26.09.14 18:39
2

95441 Postings, 7599 Tage Happy EndRassismus in der AfD

Der Thüringer AfD-Fraktionschef gibt dem rechtsextremen Magazin ?Zuerst!? ein Interview. In Brandenburg kämpft die Partei mit Klischees über Juden.

weiter: http://www.taz.de/Rassismus-in-der-AfD/!146696/  

26.09.14 20:26
1

36845 Postings, 6615 Tage TaliskerBöseböse

Mainstreammedien...
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben