Advanced Medien, neue positive Impulse?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.03.01 13:22
eröffnet am: 06.03.01 13:22 von: steltner Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 06.03.01 13:22 von: steltner Leser gesamt: 168
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

06.03.01 13:22

128 Postings, 7365 Tage steltnerAdvanced Medien, neue positive Impulse?

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Advanced Medien AG : Ausscheiden des Vorstandsvorsitzenden / Neubestellung Finanzvorstand Der neue Aufsichtsrat der Münchner Advanced Medien AG (WKN 509 300) hat in seiner konstituierenden Sitzung am Montag Abend Herrn Prof. Dr. Hemmelrath zu seinem Vorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter ist Prof. Dr. Manfred Niewiarra. Weiterhin hat der Aufsichtsrat eine Umbildung des Vorstands wie folgt beschlossen: Der bisherige Vorstandsvorsitzende Christophe Montague wurde mit sofortiger Wirkung abberufen. Zum Vorstand Finanzen wurde Otto Dauer ernannt, der bis 1999 bei der BHF-BANK AG beschäftigt war und dort in den letzten Jahren Medienunternehmen betreut hat. Im Anschluss hat er als Geschäftsführer maßgeblich am Aufbau der Dolce Media GmbH, München, der Vermarktungsagentur von Thomas und Christoph Gottschalk, mitgewirkt. Vorstand Dr. Andreas Hoffmann, zuständig für die Bereiche Legal and Business Affairs sowie Human Resources, wird sein Amt zum 31. März 2001 auf eigenen Wunsch niederlegen. Das Vorstands-Ressort Filmverleih bleibt in den Händen von Veronika Morawetz. Über die weitere Zusammensetzung des Vorstands wird der Aufsichtsrat in naher Zukunft entscheiden. Oberhaching, 06. März 2001 Herausgeber: Advanced Medien AG, Keltenring 11, 82041 Oberhaching, aktie@advanced-medien.de, www.advanced-medien.de Pressestelle: Baessler Kommunikation AG, Voltastrasse 5, 65795 Hattersheim Markus Geiger, Tel. 06190 / 934-260, Fax 06190 / 934-200, mgeiger@baessler-ag.de Ende der Ad hoc-Mitteilung, © DGAP 06.03.2001 WKN: 509300; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Hannover und Stuttgart Ende der Mitteilung  

   Antwort einfügen - nach oben