Adhoc - Trades: EVOTEC

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.06.01 03:03
eröffnet am: 13.06.01 01:07 von: Deep Thoug. Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 14.06.01 03:03 von: Kicky Leser gesamt: 818
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.06.01 01:07

37 Postings, 7413 Tage Deep ThoughtAdhoc - Trades: EVOTEC

"Evotec OAI erhält Auftrag von Roche über chemische Substanzbibliothek
HAMBURG (dpa-AFX) - Die Evotec OAI  hat von dem Schweizer Pharmakonzern Roche   einen Auftrag zur Synthese einer chemischen Substanzbibliothek erhalten. Das teilte das im NEMAX 50  gelistete Unternehmen am Dienstag mit. Der Vertrag habe eine Dauer von einem Jahr. Finanzielle Details wurden jedoch nicht bekannt./cb/av"

Chemische Substanzbibliothek ( neben dem Namen ROCHE, wg. psycholog. Wirkung ): dürfte kein allzu kleiner Auftrag sein.
Wegen 1. morgiger guter Stimmung 2. Chart: kommt runter von zuletzt 23?
könnten morgen gut 19? drin sein. Lassen wir uns überraschen.




 

13.06.01 01:12

6388 Postings, 7438 Tage schmugglerimmer noch fleißig DT? o.T.

13.06.01 08:09

37 Postings, 7413 Tage Deep ThoughtAdhoc - Trades: MANIA

"Mania bekommt zwei Millionenaufträge
Die MANIA Technologie AG konnte mit VOGT electronic FUBA GmbH, demfünftgrößten Leiterplattenherstellers Europas, einen Schlüsselkunden fürihre europäischen Outsourcing Dienstleistungen gewinnen. VOGT electronicFUBA GmbH ist eine Tochtergesellschaft der im SMAX notierten VOGT electronicAG (WKN 765 930). Sie ist mit einem Jahresumsatz von über EUR 600 Mio. einerder führenden Anbieter von Bauelementen, Leiterplatten und ECM (electroniccontract manufacturing) in Europa.


Ein weiterer Outsourcingvertrag konnte mit Artech Circuits Littlehampton,England abgeschlossen werden. Artech Circuits ist ein mittelständischerHersteller von komplexen Schaltungen.


Die MANIA Technologie AG übernimmt im Rahmen des Inhouse Outsourcings fürVOGT electronic FUBA GmbH und Artech Circuits die Abläufe des elektrischenTestens. Es handelt sich um mehrjährige Verträge. Die Verträge besitzen den Angaben zufolge zusammen ein Volumen im mittleren einstelligen Millionen Euro Bereich.



info@finance-online.de"

Mittlerer einstelliger Mio - Bereich ist zwar nicht die Welt bei einem Jahresumsatz von 313 Mio. Aber ein Anstoß für eine techn. Gegenreaktion allemal.
Außerdem erwirtschaften die Gewinn ( EBITDA 34,2 Mio? ).

 

13.06.01 09:31

37 Postings, 7413 Tage Deep ThoughtCybernet

Hört sich gar nicht so dumm an. Wenn man genau liest: ÜBERNAHMEFANTASIE oder zumindest KOOPERATION. Einstieg m.E. ziemlich risikolos:

"
Mittwoch, 13.06.2001, 08:56
Cybernet kooperiert mit Arthur Andersen
Die Cybernet Internet Services International Inc. hat im Zuge einer finanziellen Restrukturierung sowie für die Auswahl von strategischen Kooperationen Arthur Andersen Corporate Finance als Berater ausgewählt.


Cybernets stark verbesserte Unternehmensergebnisse und die sehr gute Stellung als Internet Business Provider in vier europäischen Ländern haben das Unternehmen zu vielversprechenden Kontakten bezüglich einer strategischen Partnerschaft geführt, die man nun näher überprüfen will.


Da auf Cybernet sowie auf viele andere Telekommunikations-Unternehmen eine hohe Zinslast hochverzinslicher Unternehmensanleihen lastet, beinhaltet der Beratungsauftrag von Arthur Andersen auch die Vorbereitung und die Realisierung von Maßnahmen zu einem vollständigen Schuldenabbau des Unternehmens. Hierzu wurden bereits erste Gespräche mit Inhabern der Unternehmensanleihen geführt. Cybernet will die finanzielle Restrukturierung und die Partnerauswahl bis Herbst 2001 abschließen.




info@finance-online.de"

Jemand Meinungen?
 

14.06.01 00:14
1

37 Postings, 7413 Tage Deep ThoughtReview

Bei EVOTEC hätte ich eindeutig mehr erwartet. Liegts am Biotechumfeld oder am allg. geringen Handelsvolumen? Sollten trotzdem bald wieder gen 20 steigen können. Abhängig vom Marktumfeld.

MANIA war im Rahmen der Erwartungen. Max. +5%, kleiner Gewinn möglich.

CYBERNET: nix gewonnen, nix verloren. Wahrscheinlich schreckten die 17.000 zu 1,20 im Ask ab.

e.multi: allmählich erste Pos. aufbauen? Kann allerdings noch dauern, der 24. Juli ( HV ) ist noch in weiter Ferne.

Dachte so ein Review ist wichtig und fair.  Im Sinne von "was sind solche Adhocs wert".

Sweet dreams DT


 

14.06.01 03:03

69066 Postings, 7997 Tage KickyAdhocs muss man wirklich genau lesen

und ich denke,da gehört tatsächlich ne gewisse Erfahrung zu.
Es gibt sone, die gar nichts bewirken,es gibt welche deren Bedeutung oft runtergespielt wird (z.B. EMTV zur fehlenden Goodwillabschreibung´,die kam ja dann später!)
und dann die,wo klar ist,dass die Gewinnsituation sich deutlich dadurch verbessern wird,-da kann man wohl so schnell wie möglich rein,aber wenn sie ne Fahnenstange im Chart bilden,weil sie zu schnell hochgeschossen sind,dann sollte man rechtzeitig wieder raus oder später rein,denn sie werden konsolidieren.
Nehmen wir das Beispiel BKYS,wo uns Donhappy heut ne News zur Forschungssituation gebracht hat-ist untergegangen.Aber in USA gab´s ne Meldung,dass eine Universität eine Lizenz erworben hat-das bedeutet zumindest gesicherte Forschung ,wenn jetzt hier tatsächlich die erforderlichen 3 Committeemembers für die Amexaufnahme gefunden werden,wenn die Aktie die 3$ erreicht,dann steht die Aufnahme in den AMEX bevor und die Aktie springt hoch.Eigentlich kommt es drauf an,dass man  das vorher erahnt und nicht wartet,bis die News kommen.  Gute Nacht allerseits Kicky  

   Antwort einfügen - nach oben