ANALYSE : Asset Manager kaufen wieder High-Tech-

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.03.01 09:35
eröffnet am: 06.03.01 16:13 von: optima Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 07.03.01 09:35 von: HUSSI Leser gesamt: 1597
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.03.01 16:13

252 Postings, 7586 Tage optimaANALYSE : Asset Manager kaufen wieder High-Tech-



     ANALYSE/firstfive: Asset Manager kaufen wieder High-Tech-Titel

     Nach monatelanger Abstinenz bei kleineren High-Tech-Werten
     verzeichnet der Finanzdienstleister firstfive wieder selektive
     Käufe der Vermögensverwalter in diesem Bereich. So steige
     offenbar wieder das Interesse an SINGULUS, heißt es. Auf
     Nachfrage hätten die von firstfive beobachteten Asset Manager
     den Titel als unterbewertet bezeichnet. Der im Zuge der
     Situation bei Wachstumstiteln eingetretene Kursrückgang bei
     SINGULUS sei in den Augen der meisten Portfoliomanager
     ungerechtfertigt hoch gewesen.

     Auch das Papier des Halbleiterherstellers ST Microelectronics
     findet laut firstfive wieder Eingang in die beobachteten Depots.
     Offenbar setzten die Asset Manager trotz des sich
     verlangsamenden Wirtschaftswachstums auf eine Erholung des
     Halbleitermarktes. Von einer solchen würde nach Ansicht der
     Anlageprofis der Titel besonders stark profitieren, so firstfive
     weiter.

     (Hinweis: firstfive analysiert die realen
     Investmententscheidungen und -ergebnisse führender
     Vermögensverwalter. Informationen erhalten Sie auch unter
     www.firstfive.com). +++ Simon Steiner

     vwd/6.3.2001/sst/ros

     6. März 2001, 14:20

     -------------------------------------

     Singulus: Buy (Credit Suisse First Boston)
     Die Analysten der Credit Suisse First Boston erteilen für die Aktien       der Singulus
     AG die Empfehlung "Buy".

     Singulus sei Marktführer bei der Herstellung von Produktionslinien für       optische Discs wie CD und DVD. Das Unternehmen habe auch die höchste       operative Marge des Sektors. Nach starkem Wachstum in den letzten       Jahren könne Singulus der momentanen industriellen Schwäche nicht       völlig entgehen, was das Management offen kommuniziere. Man halte den       Rückgang bei Umsätzen und Gewinnen für 2001 für mittlerweile völlig       eingepreist und erwarte erneutes starkes Wachstum in 2002.

     Verschiedene Presseerklärungen des Managements deuteten eine mögliche
     Diversifikation an. Man glaube, dass ein zusätzliches, verwandtes           Produktfeld vor dem Hintergrund der substantiellen finanziellen             Resourcen in der Bilanz von Singulus wertsteigernd wirken könnte.           Positive Aktivitäten im
     Akquisitionsbereich könnten ein erneutes Aktienkurs-Momentum vor einem
     greifbaren Sektor-Turnaround auf dem optischen Sektor auslösen.

     Man sehe Singulus auf dem aktuellen Niveau als attraktives Investment.       Man rechne damit, dass der Marktführer überproportional von jedwedem
     Auftragsaufschwung der Industrie profitieren werde. Man schätze die
     Technologie, Management, Strategie und konservative                   Buchführungspolitik des Unternehmens hoch. Das Kursziel auf Sicht von       12 Monaten sehe man bei 53 Euro.
     ------------------------------


     Singulus Technologies - Buy (Credit Suisse First Boston)
     Die Analysten der Credit Suisse First Boston empfehlen die Aktie von        Singulus Technologies zum Kauf.

     Singulus Technologies sei der weltweite Führer und eine technologische
     Authorität, wenn es um die Entwicklung von Fertigungsstraßen für            optische Medien ginge. Singulus habe einen Marktanteil von 45%. Das         Management solle zu verstehen gegeben haben, dass neue                   Geschäftsbereiche erschlossen werden sollen. Singulus habe bei weitem       die höchsten Umsätze in der Branche.
     Der Kursrückgang bei Singulus werde als übertriebene Reaktion gesehen.       Auf Halbleitertechnologie basierende Speichermedien würden                  mittelfristig nicht als eine Bedrohung für die optischen Medien             gesehen.

     Deshalb sehen die Analysten Singulus Technologies als ein attraktives
     Investment mit einem Kursziel von 53,00 Euro.



     powered by: aktienresearch.de
     27.02.01 18:58 -oz-

     Kurzzusammenfassung der Analyse
     Analyst:
     Credit Suisse First Boston
     Rating:
     Buy
     Kursziel:
     53,00 Euro
     KGV 01e:
     13,7
     Bespr.kurs:
     22,50 Euro
     WKN:
     723890
     -----------------------------------------------  

07.03.01 09:15

27 Postings, 7807 Tage SCHAHRAMEntscheidung des US-Gerichts über Napster

Entscheidung des US-Gerichts über den Verbot des Kopierens von Musik-CD's über Internet und damit weitere Gewinne für CD- und DVD-Hersteller  

07.03.01 09:33

27 Postings, 7807 Tage SCHAHRAMUS-Gericht stoppt Napster

US-Gericht stoppt Napster

Im ersten größeren Gerichtsverfahren um Urheberrechte im Internet hat die amerikanische Musikindustrie einen Sieg gegen die Internet-Musiktauschbörse Napster errungen. Eine Richterin des Bezirksgerichts von San Francisco gab am Mittwoch einer einstweiligen Verfügung des Verbandes der US-Plattenindustrie (RIAA) statt und ordnete die Abschaltung von Napster für Freitag an.
 

07.03.01 09:35

661 Postings, 7935 Tage HUSSI@schahram:was ist denn das für ein schwachsinn????

1) läuft napster nach wie vor, ich ziehe jeden tag zwischen 50 und 100 mb runter ! mit ihrer filterfunktion können sie eh nur einen bruchteil des angebots abdecken.
2) gibts alternativen(wenn auch nicht so komfortabel) ohne ende !
3) wirds noch genügend idioten geben, die für napster später einmal zahlen werden
4)was hat denn napster mit singulus gemeinsam? verstehe den zusammenhang zwischen einem maschinenbauer für dvd`s und einigen musik-freaks nicht?!?
willst du etwas andeuten, nur weil weniger mp3´s geladen werden, würde singulus seine absatzzahlen für herstellungslinien  verdoppeln?*g*
gruß hussi  

   Antwort einfügen - nach oben