62 Superreiche besitzen so viel wie die halbe Welt

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 26.05.16 20:08
eröffnet am: 25.05.16 16:43 von: Martin.Cr. Anzahl Beiträge: 111
neuester Beitrag: 26.05.16 20:08 von: hokai Leser gesamt: 2787
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

25.05.16 16:43
2

1267 Postings, 4647 Tage Martin.Cr.62 Superreiche besitzen so viel wie die halbe Welt

Milliardäre : 62 Superreiche besitzen so viel wie die halbe Welt
http://www.handelsblatt.com/politik/international/milliardaere-62-superreiche-besitzen-so-viel-wie-die-halbe-welt/12843190.html?nlayer=012 - Megaaufmacher 2 - Contenet-Box mitte_11427624
62 Superreiche besitzen so viel wie die halbe Welt

Zwar zeigt der Kampf gegen extreme Armut in der Welt Erfolge, doch die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer noch größer, zeigt eine Studie. Der Grund ist einfach.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
85 Postings ausgeblendet.

26.05.16 19:10
1

129861 Postings, 6520 Tage kiiwii...und - woher kam denn des Wolferl ???

26.05.16 19:20

19682 Postings, 4045 Tage snappline#87

Direkte Regierungsform der Habsburgermonarchie ?    

26.05.16 19:23

19682 Postings, 4045 Tage snapplineSo Demokratische Züge gab es schon immer

In Europa war bis zur Christianisierung meist eine Form der Wahlmonarchie zu finden. Sowohl germanische als auch keltische Stämme wählten ihre ?Häuptlinge?, welche jedoch in der Regel mächtigen und einflussreichen Familienclans entstammten. Dennoch galt für diese keine automatische Erbfolge wie in einer Erbmonarchie. Bei Tod oder bei Verlust des Königsheils wurde ein neuer Anführer durch verschiedene Rituale (Thing, Schilderhebung) gewählt oder proklamiert. In der Sächsischen Ordnung wurde nur für die Zeit eines Krieges, eines Feld- oder Beutezuges ein Herzog gewählt, der nach Ende dieses Krieges wieder zum einfachen Freien wurde. Eine andere Herrschaft wurde von den freien Bauernkriegern abgelehnt.

Diese vorfeudalistische Ordnung, die teilweise demokratische Züge hatte, fand ihr Ende mit der Christianisierung.







nur jetzt nicht mehr !  

26.05.16 19:24

19682 Postings, 4045 Tage snapplineDas Österreichische Volk hat nichts mehr zu sagen

wir haben keine Versammlungsfreiheit mehr, keine Pressefreiheit mehr, kein Briefgeheimnis und Datengeheimnis mehr und schon gor net derf ma sagn was ma uns denkn !  

26.05.16 19:26
2

129861 Postings, 6520 Tage kiiwii...aber FPÖ wählen geht doch, oder ?

26.05.16 19:26

19682 Postings, 4045 Tage snapplineLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.05.16 13:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

26.05.16 19:27

19682 Postings, 4045 Tage snapplineso und jetzt wü i wissen was des für a Staatsform

is

keine Versammlungsfreiheit, keine Pressfreiheit, keine Daten und Brieffreiheit, und keine Wahlfreiheit mehr  

26.05.16 19:28
2

26797 Postings, 4384 Tage hokaisry, war unterwegs deswegn nochmal an #59

anknüpfen; da kann man noch so theoretisch daher quatschen.

Simples Beispiel, einer sitzt in der 3. Welt im " Steuerparadies " am Rechner und berteibt seinen Aktienhandel, der andere in Deutschland, beide handeln konservative, stimmen sich ab und haben in etwa das gleiche Startkapital, dass ganze in den letzten 20 Jahren, die Kontostände klaffen rund 50% auseinander, wie kommt das nur?

Der im "Steuerpardies" lebt fährt n SUV weil die Strassen so schlecht sind, nicht weil es hip ist, den Wagen läßt er sich für'n Euro händisch penibel waschen. Wie geht das nur?

"Ich halte es inzwischen für eine weitgehende Fehlentwicklung, das Steuersystem zur gesellschaftlichen Steuerung zu missbrauchen. (Übrigens das Lieblingsspielzeug der staatsverliebten Linken.) "

Na denne, noch mal schnell n K.O. Argument reingeknallt und fertig ist die Gegenargumentation, es lebe der total Liberalismus.
 

26.05.16 19:29

19682 Postings, 4045 Tage snapplineund des Bargeld schaffen sie auch ab

26.05.16 19:29
2

129861 Postings, 6520 Tage kiiwii146 % ...wow...

das schaffte ned amol der Honni  

26.05.16 19:33
2

19682 Postings, 4045 Tage snapplinedes is no nix über 500% ins Linz :

146,9% Wahlbeteiligung in Waidhofen, 585% in Linz?
In der niederösterreichischen Stadt Waidhofen an der Ybbs gab es laut Innenministerium eine Wahlbeteiligung von 146,9 Prozent. Diese Panne des Innenministeriums könnte die Gerüchteküche um eine Wahlmanipulation wieder anheizen.
http://www.salzburg.com/nachrichten/dossier/...en-585-in-linz-197759/
 

26.05.16 19:34
1

19682 Postings, 4045 Tage snapplineund der Grund

mei es hat sie holt ana vertippt  

26.05.16 19:37
2

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiijo mei, des kimmt vor

26.05.16 19:38
1

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiimüßt Ihr halt die Wahl enfechten...

damit nochmal sauber ausgezählt wird  

26.05.16 19:40

19682 Postings, 4045 Tage snapplineStaatsform : EU ( Amerikanische Diktatur )

26.05.16 19:40
3

26797 Postings, 4384 Tage hokaisach ma snappline, was interessiert

in diesem thread der Ausgang der Wahl in A?
Ihr habt doch red bull, mach Dir ne Dose auf, verleiht Flügel  

26.05.16 19:48
4

69031 Postings, 6533 Tage BarCodeIch weiß jetzt nicht so recht,

was meine Haltung zum Steuersystem mit "neoliberal" zu tun hat. Ich neheme aber mal an, dass das nicht wirklich lieb gemeint war und nehme es in meine Ordenssammlung mit auf. Demnach muss ich darauf bestehen, dass ich ich nur mit vollständiger Bezeichnung angesprochen werde: links-grün versiffter, neoliberaler Kapitalistenknecht und Bankenlobbyist, der hier als barkot rumgeistert!
-----------
Alles ist relativ.

26.05.16 19:50
2

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiina ja, wenn das alles ist... gehts ja noch

26.05.16 19:51
1

26797 Postings, 4384 Tage hokai#103 so machen wir es

muss aber noch ne geeignete Abkürzung her!  

26.05.16 19:51
1

69031 Postings, 6533 Tage BarCodeNaja.

Ich hab mich aufs wesentliche reduziert. Die Schimpfwörter hab ich ja weggelassen!
-----------
Alles ist relativ.

26.05.16 19:52
1

26797 Postings, 4384 Tage hokaiachja und noch was mit rollator einbauen

26.05.16 19:54
1

69031 Postings, 6533 Tage BarCodeNö.

Die diskriminierenden Elemente werden nicht aufgenommen!
-----------
Alles ist relativ.

26.05.16 19:59
1

6952 Postings, 3079 Tage gnomon62 superreiche..

...besitzen so viel wie die halbe Welt

vor hundert jahren besassen weniger soviel wie die ganze welt.  

26.05.16 20:00
1

26797 Postings, 4384 Tage hokaiSelbstverständlich werden persönliche

Gebrechen und Schwächen mit aufgenommen, das Grossraumbüro will doch schliesslich auch von Deinem Synonyme Gebrauch machen.  

26.05.16 20:08
2

26797 Postings, 4384 Tage hokaiach, hab den link in der Lügenpresse

zu dem  Umsatz 3 Million Gewinn 4 Millionen gefunden, Minute 2.30 erklärt die süsse Französin das
Panama Papers: Steuertricks der Unternehmen | Video zu Plusminus | ARD | Das Erste Mediathek
http://mediathek.daserste.de/Plusminus/...=432744&documentId=35570168
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben