200 Millionen neue Kunden?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.10.07 09:26
eröffnet am: 14.10.07 20:00 von: ottifant Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 15.10.07 09:26 von: maxperforma. Leser gesamt: 358
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

14.10.07 20:00
3

21368 Postings, 7392 Tage ottifant200 Millionen neue Kunden?

Teure Autos von Porsche, Mercedes oder BMW, Gucci-Taschen und Prada-Kleidung sind in Mittel- und Osteuropas Hauptstädten der Renner. Leisten können sich das nur wenige. Nicht in den Städten - und vor allem nicht am Land. Es sind aber genau diese Menschen, die Banken, Handelsketten und Konsumgüter-Erzeuger als Kunden gewinnen wollen. Denn nach einer aktuellen Studie von Boston Consulting verfügen diese "200 Millionen vernachlässigten Konsumenten" - oder 60 Prozent der Einwohner Osteuropas - über 50 Prozent des gesamten Einkommens in der Region.

Das hohe Wirtschaftswachstum und sinkende Risiken würden diese untere und mittlere Bevölkerungsschicht zu einer interessanten Kundengruppe machen, analysiert Boston Consulting.

www.news.at


 

15.10.07 09:26

8110 Postings, 7582 Tage maxperformanceist das Ösi-Mathe?

60% (=200 Mio. Einwohner) verfügen über 50% des Einkommens in der Region
dann verfügen die anderen
40% (=133 Mio. Einwohner) auch über 50% des Einkommens in der Region

schaut mir nach einer relativ gleichmäßigen Einkommensverteilung aus

gruß Maxp.  

   Antwort einfügen - nach oben